Mittelohrentzündung

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von kantino, 21. Februar 2005.

  1. Hallo,
    unsere kleine Mara (7 Monate) hat eine Mittelohrentzündung. Ihr läuft - vielmehr lief - die blanke Eitersuppe aus dem Ohr, so wie ich es vorher noch nie gesehen hatte. Nun war sie die gesamte Zeit eigentlich trotzdem gut drauf und hatte auch kein Fieber. Meine Freundin war am letzten Do mit ihr beim HNO-Arzt. Der hat ihr gleich Antibiotika und ein kortisonhaltiges Nasenspray, das wohl auch für die Ohren gehen soll (abschwellende Wirkung) verschrieben. Nach langem Überlegen haben wir auf beides verzichtet, in Abstimmung mit einer Heilpraktikerin und unserer anthroposophischen Kinderärztin - und vorerst nur homöopathische Mittel gegeben. Die letzte Nacht war die absolut ruhigeste von ihr, auch hat es scheinbar aufgehört mit dem Eiter - heute morgen war zumindest nichts zu sehen. Es scheint erstmal so, als wenn sie das schlimmste überstanden hätte und wir sie mit diesen recht "harten" Medikamenten verschonen konnten.
    Heute morgen hat mich eine Kollegin damit verunsichert, das auch bei einer Mittelohrentzündung Bakterien im Körper auf "Wanderschaft" gehen könnten und ähnlich einer Angina es sich auf's Herz schlagen könnte? Was meint ihr dazu? Hätten wir Antibiotika geben sollen? Wir finden, dass es immer noch sehr schnell verschrieben und es häufig viel zu schnell eingesetzt wird. Wie hättet ihr gehandelt?

    Schönen Tag auch, Andreas
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Mittelohrentzündung

    Hallo,

    ich bin auch kein Freund von Abs, aber bei kleinen Kindern ist es wohl erforderlich. Unser Kleiner hatte in seinem kurzen Leben bereits die 5. MOE und alle mussten mit AB behandelt werden.

    Unser wurde von mehreren Ärzten der Grund genannt, dass die Kopfknochen noch nicht durchgehärtet und damit durchlässig für Bakterien sein können. Damit kann man durch übervorsichtigkeit eine Hirnhautentzündung provozieren.

    Ab einem gewissen Alter (weiß nicht genau, ab wann) kann auf die AB -Gabe verzichtet werden und man kann die MOEs zu ausheilen lassen.

    Ich bin auch nicht glücklich drüber,aber eine Hirnhautentzündung brauche ich auch nicht.

    :winke:
     
  3. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mittelohrentzündung

    Hi,

    also ich bin ja auch kein Freund von Antibiotika, aber bei einer eitrigen MOE würde ich nicht zögern! Zumal ja auch die Schmerzen höllisch sind!
    Luca hatte letzten Winter an die 10 MOE, aber zum Glück keine eitrige, wir konnten es immer gleich im Ansatz behandeln und mußten so nur 1x Antibiotika geben.

    Ich hoffe Mara hat es gut überstanden und keine schlimmen Schmerzen mehr...

    Grüße
    Nici
     
  4. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittelohrentzündung

    Andreas,

    einerseits gebe ich Dir Recht, ABs werden häufig sehr schnell verschrieben. Für mich gibt es einige Erkrankungen, wo ich ohne zu zögern AB gebe, während ich bei anderen Erkrankungen doch noch abwäge und andere Sachen ausprobiere.

    Bei MOEs gibt es bei uns grundsätzlich AB, wenn durch abschwellende Nasentropfen keine ausreichende Linderung erfolgt.

    LG,
    Mullemaus
     
  5. AW: Mittelohrentzündung

    Hallo,
    vielen Dank für eure schnellen Antworten. Meine Freundin fährt mit ihr nachher nochmal zu einer Ärztin. Mara hatte scheinbar nur bis zum Auftreten des Eiters, wahrscheinlich bis das Trommelfell es heraus ließ, den Anschein von starken Schmerzen (also für uns vor allem in hörbarer Form feststellbar), seit der Eiter raus fließt ist sie eigentlich sehr gut drauf und schreit eigentlich recht wenig...ist halt immer etwas schwer in diesem Alter. Wichtig für uns war noch ein Kommentrar, dass bakterieller Eiter immer "stinkt". Weiß auch nicht, ob das so ist, auf jeden Fall ist Maras Schleim geruchslos. Weiß jemand etwas darüber? Mal sehen, was nachher raus kommt. Ehrlich gesagt, verzichte ich auch gerne auf eine Hirnhautentzündung. Mmmhh...was machen wir bloss...jetzt warte ich erstmal, was der Arztbesuch bringt...

    Lieben Gruß, Andreas
     
  6. AW: Mittelohrentzündung

    Wir haben auch so ein HNO-Kind und haaben ihm immer die verordneten ABs gegeben, einmal hat er nämlich schon kurz vor einer OP am Schädelknochen gestanden, das muß er und wir nicht haben!

    Gute Besserung
    Jan
     
  7. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittelohrentzündung

    Andreas,

    daß es Mara jetzt besser geht und daß sie keine Schmerzen mehr hat ist doch logisch: der Eiter sitzt im Innenohr hinter dem Trommelfell und erzeugt Druck = Schmerzen. Durch den Abfluß des Eiters ist auch der Druck weg - also auch die Schmerzen.

    Gute Besserung für die Maus,
    LG,
    Mullemaus
     
  8. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mittelohrentzündung

    Hallo,

    wir haben auch ein MOE geplagtes Kind. So über den Daumen gepeilt haben wir ca. 15 MOE´s hinter uns. Und nur 1 einziges Mal sind wir ohne AB ausgekommen. Jetzt mal ganz ohne Gewähr: Der Eiter greift doch auch die Knochen an. Auf Dauer kann so das Hörvermögen enorm darunter leiden. Was die Schmerzen vor bzw. nach der Trommelfellperforation angeht, mir wurde das so erklärt, das der Schmerz durch den Druck auf das Trommelfell kommt. Ist dieses perforiert und der Eiter kann ablaufen, ist auch der Schmerz weg, aber noch lange nicht die Entzündung.

    Das war mein laienhaftes Wort zum Montag. ;-)

    Liebe Grüße

    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...