mit 16 Monaten noch gar NICHTS sprechen ?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von 5MädelHaus, 4. Juli 2004.

  1. Hallöchen

    Aurélie spricht noch kein Wort. Sie zeigt was sie will, und sagt "da". Wenn sie was nicht will, schüttelt sie einfach den Kopf, wenn wir was fragen und sie will, nickt sie. Mama und Papa spricht sie auch nicht. Sie probiert aber manchmal nachzusprechen, aber bringt das nicht in Zusammenhang mit einem Objekt.

    Sie versteht mich, ziemlich gut würde ich sagen. Aufforderung befolgt sie, solange die "Aufgabe" nicht weiter als 2 Meter von mir weg ist. Sie kopiert aber alles was wir tun, sie spielt ganz toll mit Puppen und auch das Sozialverhalten ist OK.

    Ich habe da ein bisschen ein besonderes Augenmerk drauf, wegen ihrer Tonusprobleme. Verrücktmachen will ich mich aber deswegen nicht, die Zwillinge haben bis 18 Monaten auch nichts gesprochen, da hiess es aber bei Zwillingen sei das anders und normal.

    Hatte jemand auch ein Kind, das in dem Alter noch gar nichts gesprochen hat ?

    Liebe Grüsse

    Rachel
     
  2. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :jaja: - ich!

    Luca hat erst kurz vor seinem 2. Geburtstag die ersten Ansätze gezeigt, jetzt sinds so knapp 10 Wörter, sein neustes "ala" (= hallo).

    Wenn du das Gefühl hast, sie hört gut, ist Gelasenheit angesagt :cool: - ich weiß... leichter gesagt asl getan :jaja:
     
  3. Mensch Rachel,

    mach Dir keine Gedanken...

    Justy wird 18 Monate und spricht kaum!

    Die Hauptsache ist doch, dass sie Dich versteht und das tut sie ja recht gut, so wie Du schreibst!

    Wart nur - bald plappert sie Dir die Ohren voll. :jaja:

    Du hast doch schon mal geschrieben, dass sie, wenn es "heiss" (Herd oder Backofen) ist: ssssssss sagt...
    Das ist doch auch schon sprechen. :-D

    Lass der kleinen Maus einfach ihr Tempo und schenk Dir ein wenig Gelassenheit :-? :D

    Liebe Grüße von Sandy
    deren Sohn mit 18 Monate auch grad mal das nachplappern anfängt
     
  4. Nicky

    Nicky Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    1.892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Homepage:
    Hallo Rachel,

    also, wenn ich mir so Niklas´ Sprachentwicklung angucke, da kann ich mich bei dir nur einreihen.

    Er hat eine Zeitlang ein paar Wörter gezielt angebracht (Mama, Ma für Meiso, Ba für Katze) aber damit hat er schon lange wieder aufgehört.

    Derzeit ist es bei uns auch fast nur noch DA! mit Deuten wenn er was will, Kopfschütteln wenn er was nicht will und unverständliches Gemecker wenn ihm was nicht passt.

    Ich hoffe auch das er im Rahmen ist und ich mir keine Gedanken machen muß. Aber die Gedanken sind schon da wenn ich teilweise von Kids lese die in dem Alter schon unwahrscheinlich viel sprechen! :jaja:

    Bei uns hoffe ich halt noch das er nur nicht spricht weil er grade Laufen lernt und sich darauf konzentriert. Mal schaun...

    Wetten das Aurélie wieder vor Niklas spricht? Beim Laufen war es ja auch schon so... :-D
     
  5. Bei Daniel sieht es genauso aus.
    Er quikt und öffts, wenn er uns etwas mitteilen will oder seinen Unmut ausdrücktr, aber mehr ist nicht. Weder Mama noch Papa. Ab und zu hört man eine Kette von dies, das oder nees. Das war es aber auch schon. Da er mich gut versteht udn von seinem Wesen scheinbar ein ruhiges und schweigend konzentriert arbeitendes Kind zu sein scheint, mache ich mir im Moment keine Sorgen.
    Liebe Grüße
    Ruth
     
  6. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    ich kann mich voll und ganz bei Euch einreihen. Pascal hatte zwar mal eine weile Mama und Papa, Oma und Opa gesagt, aber das wars dann auch schon. Dann kam eine weile gar nichts, auch nicht oben gennante Wörter. Er fing erst so mit 25 Monaten :???: an zu sprechen. Jetzt ist er 3 1/2 Jahre alt. Und ehrlich gesagt, manchmal wünsche ich mir die Zeit zurück, wo er noch gar nichts gessagt hat :eek: . Wenn er will kann er einen besoffen und wieder nüchtern quatschen.

    Wenn Du allerdings glaubst, das es am Gehör liegt, lass es doch von KiA abklären. Dann bist Du Dir doch wenigstens sicher.

    schöne Grüße
    Tanja
     
  7. Manuel hat mit ca.2,5 Jahren so richtig Wörter gesprochen - und jetzt:
    In der Früh wird die Sprechmaschine angestellt und am Abend wird sie abgestellt - Reden den ganzen Tag.

    Wir waren mit 2 Jahren schon beim HNO-Arzt, um sicher zugehen, dass mit den Ohren alles in Ordnung ist.

    Mit 16 Monaten hatte Manuel noch nicht gesprochen - nur Laute von sich gegeben.

    Lieben Gruß
    Christine
     
  8. Meine Maus kann auch noch nicht sprechen und ich finde das nicht ungewöhnlich. Sie kann sich verständlich machen und ihren Willen/Ärger/Freude etc. zeigen und ist auch sonst sehr interessiert an allem. Hören tut sie auch gut denn wir flüstern ab und an mal wenn wir ihr Geschichten erzählen und sie versteht jedes Wort. Ich denke sie sieht im Moment einfach die Notwendigkeit noch nicht zum sprechen. Wenn die Tasse leer ist dann bringt sie sie mir und ich weiß sofort aha die Tasse ist leer. Also warum soll meine Lotte sprechen wenn ich sie auch so verstehe :-D Der KiDoc meinte letzte Woche das Anna ganz prima in ihrer Entwicklung ist und sogar viele Sachen schon kann die sie erst in ein paar Monaten können muß. Also mach ich mir wegen dem Sprechen keine Sorgen und genieß noch die plapperfreie Zeit und läster noch ein wenig in Ruhe über die Nachbarn :)

    LG Silvana
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kind 16 monate spricht kein wort

    ,
  2. 16 monate altes kind spricht kein wort

Die Seite wird geladen...