Mens in der Stillzeit????

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Dina3, 2. Oktober 2010.

  1. gesendet am
    2/10/10 um 15:41
    Mein Foto
    einfügen
    von: lunabalu3

    Warnen Antworten
    Kennt das jemand von Euch???

    Hallo
    bin mir nicht sicher ob das hier rein passt? Aber vielleicht könnt Ihr mir ja troztdem helfen :)
    ich habe vor 14 Wochen mein 3. Kind per KS zur Welt gebracht. Nun stille ich ihn voll und er trinkt auch gut alle 2 Stunden. Wir verhüten mit Kondom, wobei es einmal nicht so ganz sicher war... nun ja laut der La Lech Liga dürfte ich ja nicht schwanger werden da ich meine Mens eigentlich noch nicht hatte und er noch sehr häufig trinkt (LAM) Wie gesagt meine Tage hatte ich eigentlich noch nicht, nur vor 2 Tagen ganz ganz leicht Blutungen, sah man nur am Toilettenpapier und eigentlich auch nur ein Hauch, also keine Slipeinlage nötig. Könnte das meine Mens gewesen sein, so extrem wenig? Habe seit ein paar Tagen Kopfschmerzen und etwas schwindel, naja allgemeines Unwohlsein... kurz vor diesen leichten Blutungen starke Schmerzen auf der linken Seite, nur einen Abend lang, dafür wie Wehen. Kennt das jemand von Euch? bin etwas Ratlos, bei meinen beiden ersten Kindern war das anders, da kam meine Mens ganz normal und auch eindeutig erkennbar. So ein wenig Sorge ich könnte Schwanger sein habe ich irgendwie schon...aber eigentlich dürfte das doch nicht sein. Nun ja freuen mich über etwas Rat

    Dina
     
  2. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Mens in der Stillzeit????

    Hallo Dina,

    ich habe vor ein paar Tagen das selbe Problem gehabt. Ich hatte bis dahin einmal die Mens gehabt und dann erst mal fast 10 Wochen lang nicht. Ich hatte dann auch so ein paar "Schwangerschaftssymptome" und habe das Schlimmste befürchtet. Genau an dem Tag, als ich mir nen Test gekauft habe, kam sie dann.
    Hol dir doch einfach auch einen, dann bist du schlauer!
     
  3. AW: Mens in der Stillzeit????

    buh... na das beruhigt mich ein wenig, also ist alles möglich ich meinen Hormonelle Umstellung und so..
    Naja ich traue mich nicht einen Test zu machen, klingt blöd aber irgendwie habe ich da angst vor. Ist nur eine doofe Situation wenn man nciht weiß was der Körper da zu macht und ich dacht nach 3 Kindern ist man schlauer... ne alles wieder ganz anders.
    aber ganz lieben Dank für Deine Antwort

    :)
     
  4. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Mens in der Stillzeit????

    Ich war vier Tage hintereinander in einem Drogeriemarkt, wegen verschiedenster Dinge, und erst beim vierten mal habe ich mich getraut, den Test mitzunehmen. Ich habe ihn übrigens trotzdem gemacht, trotz Mens. War aber dann auch negativ. Eigentlich war ich auch da erst so richtig beruhigt!
     
  5. AW: Mens in der Stillzeit????

    ja bin auch schon öfter am Regal mit den Test vorbei geschlichen, aber traue mich nciht, die Verkäuferin wird auch denken, man man das geht ja schnell, da mein Kleiner ja noch so klein ist.... naja werde wohl nicht drum rum kommen, da einfach abwarten bis ich sie richtig bekomme kann ja theoretisch lange dauern, da ich vollstille und sie ja nach der Geburt noch nicht wieder richtig hatte. Echt blöde Situation.:(
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Mens in der Stillzeit????

    Dina, bei Kind eins und zwei hatte sie sie 8 Wochen nach Entbindung, bei Kind drei erst mit dem fünften Monat. Ich kenne Mütter die haben die die ganze Stillzeit über nicht.

    Aber: nur weil die Mens nicht da ist, heisst das nicht dass du nichts schwanger werden kannst. Bei Kind zwei haben wir bei der Nachsorge das erste reife Ei im US gesehen - entsprechend kam dann auch die erste Regel. Insofern würd ich auf solche Aussagen nichts geben.

    Klarheit verschafft - wenn ihr aus guten Gründen Angst habt - nur ein Test. Die kann man auch online bestellen, wenn man der Verkäuferin nicht ins Gesicht sehen mag.
     
  7. AW: Mens in der Stillzeit????

    mich würde halt nur interessieren ob dieser Hauch von Blutung denn schon mein Mens war, ich würde mir sicher nicht so viele Gedanken machen wenn ich eben garkeine Blutung bekommen hätte... aber dieses Bisschen hat mich verunsichert. Ich hatte das zwar bisher noch nciht, aber schon viel über eine Einnistungsblutung gelesen, aber vielleicht sind das einfach nur die Hormone die noch so sehr spinnen, dass ich eben meine Tage nur so andeutungsweise bekomme. Dachte vielleicht kennt das jemand nach einer Geburt oder nach einem KS.
    Zur Sicherheit werde ich bestimmt noch einen Test machen, sicher ist sicher sonst zerbreche ich mir noch ewig den Kopf und bilde mir alles mögliche ein. Danke für den Tipp mit der Bestellung im Internet, da ich der Verkäuferin hier in unserem kleinen Örtchen wirklich keinen Grund zum Tratschen geben möchte;)
     
  8. Kasparin

    Kasparin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. Juli 2009
    Beiträge:
    2.191
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Da, wo es doppelt soviele Fahrräder wie Einwohner
    AW: Mens in der Stillzeit????

    Na, dann hol dir jetzt endlich mal nen Test:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...