Meins, meins, meins, meins.........

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Cedric04, 17. Mai 2007.

  1. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    :winke:

    ..... kennt ihr die Seemöwen in "Findet Nemo"? Bei uns klingt das den ganzen Tag so.
    Das nervt mich momentan ganz schön. Chiara sieht nur die Trinkflasche von Cedric an, da schreit er schon richtig laut: Nein, meins.......
    Sie will in anfassen: Nein, meine Mütze, Cediks Mütze......oder meine Jacke, meine Haare, mein Schnuller usw.....
    So geht das den ganzen Tag und die Erzieherinnen im Mini-Kindergarten haben mich drauf aufmerksam gemacht, daß er den anderen Kindern immer das Spielzeug wegnimmt: Meins, meins, meins.....!
    Ich versuche Kompromisse zu finden, sage mir wenn es sein Spielzeug ist, daß er's verteidigen darf, aber Chiara was anderes anstelle geben soll. (ob das richtig ist, weiß ich nicht :rolleyes: )
    Er darf aber dann auch nichts von der Chiara nehmen. Das ist dann ihr's. Ich denke dann lernt er wie es ist auch nicht mit den anderen Kindern ihr Spielzeug zu spielen.
    Wie schon gesagt, ich bin mir unsicher und wäre wieder mal für ein paar Tipps dankbar weil momentan liegen meine Nerven etwas blank.

    Danke schön.
     
  2. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Oh wei,

    da reiche ich dir doch gerne die Hand.

    Meine liebe Tochter hat dieses den ganzen lieben langen Tag von sich gegeben. Waren wir beim Nachbarn, hat sie ihm alles weggenommen und gleich los posaunt "Mein", der junge Mann (4) aber hat es ihr gleich getan. So ging das zwischen beiden immer schön hinterher.

    Sämtliche Anstrengungen von seinen Eltern und mir waren vergebens.

    Bei der TaMu hat sie das genauso zelebriert. Aber nach einer Weile haben wir dann den Spieß umgedreht, nimmt sie jemandem seine Sachen weg, so wird ihr auch etwas weg genommen.

    Mittlerweile bessert sich die Lage schon wieder. Die Phase hat jetzt ca. ein viertel Jahr angehalten.

    So den ultimativen Tip habe ich jetzt nicht für dich, aber es geht bestimmt vorbei.

    Liebe Grüße
    Juli
     
  3. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Das ist eine ganz wichtige Entwicklungsphase. Wer ein "ich" entwickelt, der lernt auch "meins". Und erst wer lernt, was "meins" ist und was "deins", der lernt auch irgendwann was teilen ist.
    Die Geschwister und anderen Kinder nehmen dabei die wichtigste Rolle ein. Als Eltern kann man eigentlich kaum was tun, außer das Gekreische auszuhalten und das Ende der Phase abzuwarten.

    Denkt sich Maren (deren Tochter auch gerade mittendrin steckt ;-))
     
  4. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Ach danke schön! Die arme Chiara kann sich halt noch nicht wehren, und da ist es halt auch immer blöd, daß ich für sie sprechen muß und dann Nein sage.
    Ich glaube daß Cedric das vielleicht ein bißchen in den falschen Hals bekommt und deswegen noch etwas eifersüchtiger wird. Aber anders geht's halt nicht.
    Danke schön, immer schön zu hören, daß man nicht alleine da steht.
    Es ist halt blöd, wenn man als einzige Mutter im Mini-kindergarten drauf angesprochen wird. :( Genauso wie im Fitness-studio.
    Auf dem Spielplatz warne ich vor, daß wir nach Hause gehen, wenn er den anderen ihr Spielzeug wegnimmt. Er hat ja auch seine Sachen dabei. :rolleyes:
    Und das haben wir auch gemacht und seitdem macht er es nicht mehr, oder ganz selten.
    Aber zu Hause......:umfall: oder im Auto......:umfall: ...! *schweißvonderStirnwisch*

    Dann schick ich Euch auch eine Portion Kraft!
     
  5. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Da habe ich doch was gefunden, was ich interessant finde:

    http://www.eltern.de/familie_erziehung/erziehung/erziehungslexikon/teilen_lernen.html

    Nur wie gesagt, habe ich ein Problem damit nicht einzugreifen, weil man ab und zu schon mal komisch bekuckt wird. Bei Chiara ist halt das Problem, daß ich sie etwas zu klein finde, um sich selber zu verteidigen.
    Auf dem Spielplatz hatten wir auch schon einmal das Problem, als die Anita, ein 2jähriges total süsses Mädchen (das nie meckert) auf die Wippe wollte, wollte Cedric die Wippe für sich beanspruchen. Ich versuchte zu vermitteln, und sagte: Erst die Anita, dann Du Cedric, ihr könnt Euch abwechseln. Leider wird mir aber dann auch oft ein Strich durch die Rechnung gemacht, weil der Opa von der Anita sagte gutgemeint: Kein Problem, wir gehen woanders. So reagieren viele Leute, was ich auch sehr nett finde, auf der einen Seite, auf der anderen Seite, ist es damit schwieriger Cedric zu vermitteln, daß es auch Kompromisse gibt.
    Das finde ich dann auch etwas schwierig, oder sehe ich das zu eng?
     
  6. Cedric04

    Cedric04 schneller Brüter

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    3.128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Homepage:
  7. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Ach, ich wusste jetzt nicht, dass Cedric der ÄLTERE ist. Bei uns ist Luise die jüngere und Jonathan ist zwar sehr genervt von ihrem Kreischen aber weiß sich natürlich zu helfen.

    WEnn es den Erziehern so auffällt, dann ist es wohl besonders ausgeprägt bei ihm.
    Wie alt ist er denn eigentlich?

    Weint Chiara denn, wenn er ihr etwas wegnimmt? Oder nervt es nur Dich?
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meins, meins, meins, meins.........

    Hi!
    Dein Sohn ist doch auch so um die 2,5 Jahre alt, wenn ich es recht im Kopf hab, oder???

    Also, mir und meinen Freundinnen, die alle Kinder in Klaaes Alter haben, fällt das momentan ganz stark auf - diese MEINS-MEINS-Phase......
    Ich denke echt, es leigt am Alter - ist wohl jetzt gerade "dran" in der Entwicklung.... :)

    Keine Sorge!

    Meike
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...