Meine Kinder schaffen mich!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von lulu, 19. Oktober 2008.

  1. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Sagt mal Leute, ist das noch normal? Ich habe ja nun drei wilde, aktive, froehliche, lebhafte Kinder, und nach so einem Wochenendtag, an dem viel los ist, bin ich abends voellig erledigt. Ich musste gestern tatsaechlich um 20.30 Uhr (= kids down) erst mal eine Stunde ganz alleine sein, bevor ich mich wieder "erholt" fuehlte und das Gespraech mit meinem Mann suchen und geniessen. Es war kein schlimmer Tag oder so, einfach nur Wochenendprogramm. Morgens habe ich in aller Ruhe vor dem Fruehstueck mit Linnea und Levin eine Schoko-Nuss-Creme gemacht, nach dem Fruehstueck geduscht, Linnea auf einen Kindergeburtstag gefahren. Da dieser weiter weg war, bin ich mit ihr da geblieben und habe im Garten gestanden und mit anderen Kindergarten-Eltern gequatscht. Danach waren wir direkt einkaufen und haben uns danach widerum die zweite Halbzeit von Klaas Fussballspiel angeschaut und ihn abgeholt. Dann ging es nach Hause, Suppe heiss gemacht und mit Butterbroten gegessen. Mein Mann und Levin kamen wieder, und Klaas wurde zu einem Kindergeburtstag abgeholt. Die naechsten zwei Stunden habe ich dann erst mit Levin und Linnea draussen gespielt, danach in Ruhe nur mit der Kleinen drinnen. Dann habe ich Klaas und ein paar Freunde von dem Geburtstag wieder abgeholt (gut, das war summasumarum eine Stunde Rumgefahre), das Essen stand auf dem Tisch, als wir wieder kamen, und danach habe ich die Kueche aufgeraeumt und Linnea ins Bett gebracht. Das ist doch einfach ein ganz normaler Wochendtag in einer mittelgrossen Familie! Aber ab 19.30 haette ich am liebsten komplette Sendepause gehabt; und das ist oefter so.

    Wie geht es Euch mit dem Familienprogramm am WE?

    Lulu :winke:
     
  2. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Hallo Lulu,

    ich habe zwar keine drei Kinder - meins schafft mich aber für Drei - ich hab hier die Plappertasche vor dem Herrn... :hahaha:

    Nein, aber dadurch, dass ich alles ganz allein hier schmeisse (alleinerziehend ohne Papa, Omas usw. im Hintergrund) inklusive natürlich Haushalt, Teilzeitarbeit, Fahrerei zum Turnen, Feuerwehr, Chor etc... bin ich abends ab 18.00 h auch fix und alle so dass ich mich oft überwinden muss nicht auf der Couch mal ein "Nickerchen" zu machen.

    Manchmal denke ich mir auch, ich schaff das alles nicht mehr - aber irgendwie gehts doch immer weiter. :rolleyes:

    Ich kann dich also gut verstehen - und wenn ich so deinen Tagesablauf lese, wäre ich auch schlagskaputt.

    Viel Kraft und Ausdauer wünsch ich dir. :)

    Liebe Grüße

    Sandra
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Wenn wir viel Programm haben, kenne ich das auch. Ansonsten weniger. Wenn ich noch die beiden Mädels von meiner Schwester habe, ist das jeden Abend so. Ich finde drei halten einen ganz schön auf Trab. :winke:
     
  4. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Dazu nur soviel: ich bin gestern Abend um 21.00 Uhr vor dem Fernsehre eingeschlafen:umfall:, und das nicht, weil der Film langweilig war:hahaha:.

    Corina, die jetzt schon wieder ins Bett könnte.....
     
  5. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    109
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Also ich kann das nur bestätigen. Ein Tag mit den Mädels, an dem auch noch etwas mehr läuft außer nur "abhängen und machen lassen" - was meist in totaler Zankerei aller Beteiligten endet - schafft mich auch. Einschließlich des "Red nicht mit mir bevor ICH wieder mit dir reden will"-Gefühls.

    Salat
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Pah! Also fuehle ich mich quasi wie ein Jungbrunnen, weil ich dann zwischen kurz vor zehn und kurz nach elf noch ein wirklich interessantes und wichtiges und partnerschaftliches und berufliches Gespraech mit meinem Mann hatte! --> :umfall:

    Das Schlimme fuer mich ist, dass ich quasi nichts gemacht habe an dem Tag (ausser Nuss-Schoko-Creme, einkaufen und minimal etwas im Haushalt) und eigentlich Freizeit verbracht habe, trotzdem aber abends so abgeschlafft bin. Samstags geht es bei uns halt oft um die Kinder und ihre Hobbies oder darum Zeit mit ihnen zu verbringen - das ist ja auch richtig und wichtig so. Aber ich wuerde dann gerne ab 20:30 Uhr entspannt den Baer im Wohnzimmer steppen lassen, ein Kochprojekt starten, zu dem ich ueber Tag nicht gekommen bin, und Freunde/Nachbarn zum Probieren einladen oder alternativ meinen Mann in den neckischsten Dessous verfuehren. Stattdessen muss ich erst mal Batterien aufladen :spinnst:.

    Lulu
     
  7. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.832
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Hmm also so volles Programm haben wir *normalerweise* nicht. An den WEs hält sich Josh mehr bei den Nachbarn auf, als zuhause.

    Da hab ich ehr die Probleme unter der Woche, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme, noch Termine, lernen , essen kochen, wäsche machen etc. ansteht und ich denk die Zeit langt nicht.

    Auf der Couch fernsehen geht seit bestimmt 8 Jahren nicht mehr. Meine COuch wird eigentlich nur von meinen Kindern benutzt, weil sobald ICH darauf sitz/lieg dauerts 5 min und ich schlaf ein.
    Daher sitze ich grundsätzlich in meinem Schreibtischstuhl, da ist die Gefahr geringer einzuschlafen.

    Da ich hier allein mit den Kids bin, brauch ich mich aber auch mit niemandem zu unterhalten, wenn Josh dann endlcih mal im Bett ist und hier Ruhe einkehrt. Da geniese ich einfach die Stille hier, ohne Fernseher ohne Radio, einfach nur das Rauschen des Lüfters aus dem Rechner :-D
     
  8. KaJul

    KaJul Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. August 2005
    Beiträge:
    5.711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Meine Kinder schaffen mich!

    Wenn ich mich zum Sandmännchen dazu setz, knack ich regelmässig weg :umfall:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. meine 3 kinder schaffen mich

    ,
  2. kinder schaffen mich

Die Seite wird geladen...