Mein Katzen-Fred

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Onna, 20. Oktober 2010.

  1. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Wir bekommen ja bald "Familienzuwachs" und da werden hin und wieder sicher mal ein paar Fragen auftauchen. :rolleyes:
    Ich möchte nur jetzt nicht jedesmal dazu ein eigenes Thema aufmachen und dachte, ich sammel dann einfach mal hier meine Fragen. :heilisch:

    Die erste kommt dann auch direkt.

    Kann mir jemand ein/zwei gute Bücher über Katzen empfehlen? So dass ich mich ein bisschen einlesen kann über "Erziehung" und Haltung?

    Wäre super lieb. Danke schööööön. :)
     
  2. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Mein Katzen-Fred

    Ach... und die nächste Frage folgt direkt...

    Braucht jede Katze seinen EIGENEN Fress- und Wassernapf? :???:
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Mein Katzen-Fred

    Buchempfehlungen hab ich nicht, sorry.

    Und meine beiden haben sich ihre Näpfe geteilt. Wobei eine eh nur Naßfutter und die andere nur Trockenfutter gefressen hat...

     
  4. Mela

    Mela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    2.060
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zu Hause
    Homepage:
    AW: Mein Katzen-Fred

    Bei Geschwistern denke ich reicht ein Napf.
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Mein Katzen-Fred

    ;)

    Und einen Fressnapf sicherheitshalber auch noch :cool:

    :bussi: @Mullemaus

    Im Ernst, ich denke, Wassernapf reicht einer für beide, der sollte übrigens nicht beim Futter stehen (dafür gabs einen guten Grund, den ich aber leider vergessen habe :nix:...). Futternäpfe wirst Du schon zwei brauchen. :winke:
     
  6. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Mein Katzen-Fred

    och schade, Mullemaus - danke für den Schmunzler auf der Arbeit! :bussi:

    Ja, irgendwas war da. Unserer trinkt auch gerne mal aus dem Klobürstenhalter :umfall:
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Mein Katzen-Fred

    :winke:

    "unsere" teilen sich einen Wasser- und einen Trockenfutternapf.

    Nassfutter fressen sie getrennt.

    Das der Wassernapf nicht direkt beim Futter stehen soll, hat - soweit ich
    mich erinnere - damit zu tun, dass Raubkatzen in freier Natur auch niemals
    ihre Beute an der Wasserstelle verzehren, sondern sie immer erst von dort
    wegbringen.

    Aber warum nochmal?? Wahrscheinlich, damit die anderen Tiere an der Tränke
    das nicht mitbekommen... weiss nicht...

    LG
    Heike
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Mein Katzen-Fred

    Genauso ist es hier auch.

    Der Wassernapf wird sogar auch vom Hund benutzt (geplant war das so nicht :hahaha:).

    Wasser sollte in einer möglichs großen Schüssel sein, habe ich gelesen. Am liebsten trinken Katzen wohl aus einem Aquarium :verdutz:.
    Bei uns ist es eine 1/2 Liter Schüssel und die wird gut angenommen (und ist auch täglich leer).
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...