Mein Baby möchte nicht trinken

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Sheyla, 29. Juli 2004.

  1. Hallo zusammen!

    Wir haben ein problem mit dem trinken!
    Thara 3 monate, kommt alle 2 stunden das macht sie aber schon seit der Geburt,aber langsam müsste sich das doch einpendeln oder nicht!?

    Das eigentliche Problem ist das sie seit einer Woche beim trinken weint.
    Ich füttere mit Hipp Pre,dann habe ich ihr Hipp1 gegeben weil ich dachte sie wird nicht satt !
    Da sie blähungen hat empfiehl mir der Arzt Aptmil Conformill,das mochte sie gar nicht!
    Tee trinkt sie komischerweise!
    War gestern beim Arzt und er gab mir Milumil !
    Sie hat es gestern abend getrunken einigermaßen!
    War sie vieleicht verwirrt durch viel ausprobieren!?
    Sie nimmt aber normal zu!
    Wir hatten das schonmal aber nicht so exterem,ich benutze auch Nuk Frist choise und den sauger in der größe 2!
    Wer hat ein Rat für mich!?
    Liebe grüße
    Sheyla
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Hallo

    Da habe ich schon nachgeschaut aber es könnte alles sein! :-(
    Ich habe mir soger alles ausgedruckt !

    Aber vieleicht hat ja jemand anders das ähnliche Problem gehabt!

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Sheyla
     
  4. @Ute

    Hallo nochmal!

    Da mir anscheinend niemand helfen kann,möchte ich jetzt Ute bitten mir zu helfen!

    Ich bin verzweifelt und weiß echt nicht mehr weiter!

    Bitte um eine antwort!

    Liebe Grüße

    Sheyla
     
  5. Fioflo

    Fioflo Herzilein

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    6.474
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im schönen Schwabenland
    Hallo Sheyla,
    es würde sehr helfen, wenn Du den genauen Ernährungsplan aufschreiben könntest, z.B. 8.00 Uhr, 120 ml Milumil 1,... und die bisherige Gewichtsentwicklung. Beschreibe doch auch etwas genauer, wie die Mahlzeiten bei Euch ablaufen. Dann kann Dir bestimmt auch geholfen werden. :D
    Liebe Grüße von Bianca
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sheyla,

    wenn du hier nicht postwendend eine antwort bekommst, heißt das nicht, dass dir niemand helfen mag. dein problem ist zu komplex, als dass ich zum beispiel auf anhieb sagen könnte :idee: , mach das und das.
    und du möchtest auch sicherlich nicht tausend verschiedene meinungen, spekulationen, die dich einfach nur verwirren, oder?

    ute hat ferien ( http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=48807 ), deswegen habe ein wenig geduld.

    bianca hats schon geschrieben, schreib noch die fehlenden infos dazu.

    liebe grüße
    kim
     
  7. Hallo!

    Danke für euere antworten! :))

    Ich habe auch nicht gesagt mag,sondern kann!
    Das ist mir auch klar das mir nicht sofort geantwortet werden kann!

    Es ist auch nicht so schlimm:)
    Es ist nur so das der Arzt auch da kein richtigen Tipp hat :-(

    Stimmt Kim,du hast recht ich bin schon verwirrt zu zeit,noch mehr verwirrung kann ich nicht gebrauchen!

    Also es war immer so das die kleine alle 2 stunden 80-100 ml Hipp Pre getrunken hat, öffters mit schreien!

    Seit drei Tagen bekommt sie Milumill auch alle 2-3 stunden 80-100ml !

    Sie bekommt auch Fenscheltee 100ml über den ganzen tag verteilt!

    Ja jetzt trinkt sie zwar wieder,aber sie hat immernoch dieses schreien während sie gefüttert wird! :-(

    Aber weniger als vorher!
    Abends ist es am schlimmsten!

    Gestern z.B habe ich sie innerhalb von einer halben stunde 4 mal gefüttert bis sie ihre 100ml getrunken hatte:-(((((

    Vielen Dank

    Liebe Grüße

    Sheyla
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo sheyla,

    ich kann dir gut nachempfinden, das geht an die nieren :(
    hast du aus dem link von ignatia etwas für dich heraus ziehen können?
    eine besserung zeigt sich nicht von heute auf morgen, es braucht ein wenig zeit, ein neues trinkverhalten zu lernen.

    vakuum ziehen kannst du ausschließen? falsche zubereitung?

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...