Meeri-Nachwuchs

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Astrid66, 25. April 2006.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Unsere Meeri Susi hat heute zwei ganz süüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüßeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee Babys bekommen.Eins ist ein Wirbelchen wie die Mama und das andere Glatt wie Papa oder Opa.Wir wissen ja nicht von wem Susi schwanger war.Entweder von ihrem Vater oder Bruder.

    Bilder folgen noch.


    LG
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Meeri-Nachwuchs

    Was ist das denn für ne Inzucht :bruddel: :-D !

    Ich bin schon auf Fotos gespannt! Werdet ihr sie behalten?
     
  3. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Meeri-Nachwuchs

    Susi war schon schwanger als wir sie bekomen haben.Und da sie mit Bruder und Vater in einem Käfig war muß ja einer davon der Vater ihrer Babys sein.


    LG
     
  4. AW: Meeri-Nachwuchs

    Hallo Astrid,

    erstmal herzlichen Glückwunsch zu dem Nachwuchs.

    Habt ihr denn bisher nur ein Meerschweinchen? Weist du schon näheres über die Geschlechter der kleinen? Du weißt sicherlich das die kleinen ab 3-4 Woche wenn sie frühreif sind, schon geschlechtsreif werden können. Dann müsstest du sie trennen.
    Sitzt das Männchen noch bei der Mama?

    Ich selber habe auch Meeris und wenn du Fragen haben solltest versuche ich sie dir zu beantworten...

    Liebe grüsse
     
  5. AW: Meeri-Nachwuchs


    Hallo Julie,

    Innzucht oder Linienzucht kommt bei Meeris sehr oft vor. Manchmal machen es Züchter sogar absichtlich um Farbe, Fell, Aussehen zu Züchten.

    Es ist nichts schlimmes sollte aber nicht öfter vorkommen.
     
  6. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Meeri-Nachwuchs

    Hallo Astrid,

    nun sind sie also da, die Kleinen, da bin ich mal auf die Fotos gespannt!

    Oder eben auch, um zu sehen, ob ein Tier aus einer erbkranken Linie (Fettauge, Rolllid usw) wirklich Träger oder vielleciht doch gesund ist. Wird dann gerne gemacht, wenn das Tier ansonsten sehr gut aussieht und die Farbverteilung auch stimmt. Wäre schade, ein typvolles tier dann aus der Zucht nehmen zu müssen.

    Solche Tiere werden dann mit einem "kranken" Tier verpaart, um Gewissheit zu haben. Fallen daraus nur gesunde Babies (die dann aber alle Träger sind), dann ist das erste Tier kein Träger und kann gefahrlos wieder in der Zucht eingesetzt werden.

    Die anderen Trägerbabies werden dann an Liebhaber abgegeben, denen es ja egal ist, ob das Tier nun Rolllidträger ist oder nicht - ist halt "nur" für die Zucht relevant.

    / Exkurs zur Meeri-Zucht

    Ich warte auf die BIlder Astrid!

    Gespannt Grüße

    Rosi
     
  7. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Meeri-Nachwuchs

    @ Juli ,

    nein wir werden sie warscheinlich abgeben . bin mir aber noch nicht ganz sicher.


    @ Anki,

    wir haben jetzt mit den Babys 6 Meeris. Ich habe damals SusI mit ihrem Bruder zusammen genommen(sie wurden verschenkt) und habe beide getrennt. Max wird jetzt sobald der Stress sich hier gelegt hat kastriert.
    Und bevor ich mir überhaupt Tiere zulege wird sich erst 100% kundig gemacht über die Rasse u.s.w. . Wir sind also schon gut im Bilde.Zudem habe ich immer auch Bücher über die jeweiligen Tiere gekauft um sich noch besser zu informieren.

    Sollten aber dennoch fragen auftauchen dann kann ich mich doch immer noch an Dich wenden oder???


    Bilder muß ich noch verkleinnern.Habe ich aber jetzt keine Zeit für da ich mit den Babys zum Tierarzt will um nachschauen zu lassen ob alles in ordnung ist.


    LG
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Meeri-Nachwuchs

    Das mit der Inzucht, weiß ich doch - bin doch Hasenmami (besser Kaninchen..)!

    Nur leider ist meine Flo eine Einzelgängerin, sie hat bisher jedes andere Kaninchen gebissen :( , ich hätte ihr sooo gerne einen Spielgefährten dazu gesetzt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...