Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Conny, 30. November 2011.

  1. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    Carina und ich hängen mal wieder an ner Hausaufgabe :umfall: . Könnt ihr mir mal erklären wie das geht??? Bzw. ihr?

    Eine Unterrichtsstunde dauert eine Dreiviertelstd. Susi hat 32 Std. lang Unterricht in der Woche.


    und


    Ein LKW hat neun gleich schwere Kisten geladen, zusammen 6 3/4 t. Am Güterbahnhof werden drei Kisten abgeladen und zwei Kisten zu je 3/8 t zugeladen.

    Dann würden noch zwei folgen, aber viell. können wir die selber wenn wir wissen wie´s funktioniert *peinlich*

    Danke!
     
  2. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    3/4 = 0,75 + 6= 6,75 (6 3/4)

    6,75 / 9 * 6= 4,5 Das was nach dem abladen der 3 Kisten noch auf dem Güterzug ist

    3/8 * 2= 0,75 das was die 2 kisten wiegen die aufgeladen werden

    4,5 + 0,75 = 5,25 das das über gebliebene Gewicht aufm Zug und das neu dazu gekommene Gewicht

    und die anderen musst du dann auch nur so rechnen. wenn es ein Bruch ist, musst die obere zahl durch die untere teilen und dann hast du die Dezimalzahl und das mal die anzahl der Kisten. und dann zu Gewicht dazurechnen.

    :kopfkratz: ich hoffe das ist so richtig
     
  3. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    Und das mit den Unterrichts-Stunden oben??
     
  4. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    42.






    Nee, im Ernst, wo ist denn da die Frage in der Aufgabe versteckt?
     
  5. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    Die soll man wohl selber rausfinden?? Deshalb kapier ichs doch auch nicht. Ich denk mal es sind 32 normale std. gemeint und es soll in Unterrichtsstunden umgerechnet werden??

    Übrigens alles in Bruchrechnungen
     
  6. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    Edit, umgekehrt natürlich: 32 x 4/3 = 128/3 = 42 2/3

    Wenn es aber Unterrichtsstunden wären, wäre das Ergebnis 24, scheint mir schlüssiger. Steht da aber nicht. Die Aufgabe würde ich wg. unklarer Formulierung ablehnen.
     
    #6 Daggi, 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  7. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    32 std * 60 min = 1920 min

    1920min /45min = 42,6666666666666667 ~ 42 Unterrichtsstunden in der Woche


    das wäre pro Tag so in etwa 8 Unterrichtsstunden am Tag. (Mo-Fr)
     
    #7 NiciH., 30. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2011
  8. Conny

    Conny Mrs. Snape

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    14.461
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Oberpfalz / Bayern
    AW: Mathe Hausaufgabe - bitte Hilfe!!!

    Also Daggi und Nici, ihr widersprecht euch jetzt. Mein gott ist das ein Sch............
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...