Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ines und Jannick, 27. Mai 2008.

  1. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
  2. AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    Danke für diesen interessanten Tipp! Werde jetzt auf Babylove umsteigen!
     
  3. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    Auch mal Danke. obwohl es mich (noch) nicht betrifft.

    Aber irgendwie schon verwunderlich, daß dieser Stoff nicht schon früher nachgewiesen wurde. Aber auch beruhigend zu wissen, daß einige "Billigprodukte" wohl doch nicht so schlecht sind, wie es manchmal heißt.

    Ich werde mir das Heft auf jeden Fall mal kaufen.

    Lg Martina

    ----------------------------
    Katharina :baby: :baby: Benedikt 09/05
    Krümel 12/08
     
  4. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    vielen Dank für den Link, unser Sohn bekommt nun seit paar monaten eine flasche abends, wenn ich dienstreise habe - ist nicht so wild. aber trotzdem gut zu wissen :)
     
  5. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    ALSO, hab mir das Heft gestern gekauft und den ganzen Bericht/Test gelesen.

    Im Endeffekt sagt er nichts aus, denn die Auswirkung des nachgewiesenen Stoffes ist weder erforscht, noch kann irgendjemand verlässliche Angaben darüber machen.
    Im Tierversuch wurden wohl Veränderungen nachgewiesen. Aber gibt es Verdachtsmomente bei Kindern, bzw. heute Erwachsenen? Man könnte dem ja relativ einfach nachgehen, indem man Erkranke mit bestimmten Symptomen auf Ihre Milchnahrung im Babyalter befragt. Denn dieser Stoff ist ja schon immer im Milchpulver.

    Meiner Meinung nach ist das mal wieder die totale Verunsicherng für Mütter, denn es wird auch in Absehbarer Zeit (lt. ÖkoTest) keine Studien zu dem Thema geben.
    Und Alternativen außer Stillen gibt es ja auch keine. Aber wer weiß schon, was in seiner Muttermilch alles drin ist??

    Lg Martina

    ------------------------------

    Katharina :baby: :baby: Benedikt 09/05
    Krümel 12/08
     
  6. Tigerchen

    Tigerchen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Juni 2007
    Beiträge:
    4.229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    na ja, je nach dem, was man isst, ob man raucht etc. kann man so ungefähr wissen, was da drin ist in der muttermilch ;)
    auf jeden fall, was da drin ist, ist in 99,9% alles fälle besser, als die flaschenmilch, oder?
     
  7. Baerchen08

    Baerchen08 Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2007
    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    88
    AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    na toll , die Frauen, die nicht stillen können ... sind dann schlechte Menschen, da sie Pre Nahrungen geben .. :(
     
  8. AW: Mangelhaft: Muttermilch-Ersatzprodukte durchgefallen

    :???: warum? Sie können doch nichts dafür, dass Muttermilch nicht besser imitiert werden kann :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...