Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Rona Roya, 18. April 2006.

  1. Rona Roya

    Rona Roya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    5.306
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu in die Runde,

    wie einige von Euch bereits wissen, bin ich ja gehörlos.

    Die Twins kommen nun in ein Alter, wo sie sich mit anderen Kindern verabreden wollen und da sie ja erst 4 sind, muß ich noch Rücksprache halten mit den anderen Eltern, wo die Kinder sich dann treffen etc.

    Mich würde jetzt einfach mal so interessieren, ob Ihr eigentlich Bedenken hättet, Euer Kind zu einem Kind zu geben, dessen Mutter gehörlos ist?

    Ich kann soweit normal sprechen und muß nur alles von den Lippen ablesen- die Kommunikation ist nicht immer ganz einfach mit den Kindern, aber es klappt eigentlich immer (meine Kinder verstehe ich immer, da sie deutlich mit mir reden), notfalls frage ich mehrmals nach...

    Wenn andere Eltern Bedenken hätten, hätte ich selbst damit kein Problem, weil ich das nachvollziehen kann- aber mein Mann meint, daß sie bestimmt keine hätten und ich nur wieder zuviel nachdenken würde :piebts: .

    Jetzt schreibt einfach mal, was Ihr dazu meint- und keine Angst, daß Ihr mir irgendwie zu nahe tretet, wenn Ihr tatsächlich Bedenken äußern solltet.

    Liebe Grüße
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    :winke:

    manche Eltern werden dich aber doch sicher schon kennen, oder? So beim Abholen oder bei Kindergartenfesten oder so?

    Und haben doch da schon gesehen, wie du mit deinen Kinder kommunizierst.
    ICH hätte nämlich dann kein Problem damit. Vielleicht würde ich vorschlagen, dass die Mutter zum ersten Treffen mit kommt. So haben wir nämlich auch angefangen, als die Kinder miteinander spielen wollten.
    Denn das einzige "Problem" was ich sehe ist, dass ihr ja im Notfall, also wenn das Kind nicht mehr will oder es Schwierigkeiten gibt nicht telefonieren könntet, oder? Wobei du ja anrufen könntest und das mitteilen und die Mutter könnte ihr Kind dann abholen. :???:

    :winke: Caro
     
  3. Sabrina

    Sabrina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. März 2004
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesseling
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Hallo!

    Ich würde dich vorher kennenlernen wollen,einfach um zu sehen, wo mein Kind ist, aber Bedenken hätte ich keine, denn du hast ja selber Kinder. Und wenn du normal sprechen kannst, sehe ich da kein problem.

    :winke: Sabrina
     
  4. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Nein währe für mich kein Problem sondern eher eine gute Erfahrung und ich würde es begrüssen, wenn mein Kind mit einem gehörlosen bekannten aufwachsen könnte und evtl. sogar die Zeichensprache erlernen würde. Ich finde es sehr wichtig meinem Kind soviel wie möglich von der Umwelt beizubringen und da gehört jede Behinderung dazu!!
     
  5. Andrea3030

    Andrea3030 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Februar 2003
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Wenn mein Kind das erste Mal zu dir käme, würde ich auch erstmal ein Weilchen da bleiben wollen, was aber gar nichts damit zu tun hat, das du nicht hörst, ich mache das grundsätzlich bei fremden Eltern immer, da ich finde die Kids sind einfach noch nicht alt genug. Chiara ist ja genau so alt wie deine zwei u. sie verabredet sich auch sehr oft (eigentlich ist sie mind. 1x die Woche bei irgendjemand. Und Chiara möchte auch das ich erstmal da bleibe, bis sie ein wenig warm geworden ist, wenn sie jedoch einige Male da war, ist es ok wenn ich gleich fahre.

    Und ich denke auch wenn du ja sprechen kannst, können sie dich ja verstehen u. andersrum könnten deine Kids ja auch ein wenig weiterhelfen, wenn sie zu undeutlich sprechen würden.

    LG
     
  6. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Ich denke die Kinder welche zu dir kommen wirst du ja schon kennen und die Eltern wirst du sicherlich in der Kiga oder sonst kennengelernt haben. Wie geschrieben ich hätte keine Bedenken.

    Also das heisst ich würde überhaupt keinen unterschied machen und normal handeln wie bei jeden anderen Freunds-Eltern.

    Wie genau kann ich noch nicht sagen da Colin ja noch zu jung ist.
     
  7. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Bei uns ist es genauso wie schon erwähnt uns ist es wichtig das ich weiss wo meine Kinder sind (Sauberkeit, Verhalten ect.) und nicht ob die Eltern irgendeine Behinderung haben. Meine Kinder müssen sich wohlfühlen und sie sollten gut aufgehoben sein.

    Ich würde dich halt erst kennenlernen wollten damit ich mir ein Bild machen kann so habe ich es immer bisher gehandhabt. Nach dem ersten Besuch frage ich meine Kinder immer ob es ihnen gefallen hat und wenn ja steht weiteren Besuchen nichts im Wege.

    Ich glaube du machst dir zuviele Gedanken.


    Liebe grüße Jasmin
     
  8. AW: Mal eine ungewöhnliche Frage habe...

    Hallo,

    nein, ich hätte überhaupt kein Problem damit.

    Justy ist ja Sprachentwicklungsverzögert - und er kommuniziert mit Hand und Fuss und überhaupt.

    Ich sehe ja, dass es SO bzw. anders auch geht.

    Und als Erfahrung für die Kinder finde ich das sehr wichtig.

    Alles Liebe
    Sandy
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...