Linkshänder

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von kari, 20. Juli 2010.

  1. kari

    kari Familienmitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2006
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Meine Tochter ist jetzt 4,5 Jahre und Linkshänder. Sie versucht schon eifrig ihren Namen zu schreiben. Nur schreibt sie nicht von links nach rechts sondern von rechts nach links. Das gleiche tritt bei Linien oder dem Nachmalen von Formen auf.
    Ich habe versucht von Anfang an sie darauf hinzuweisen. Jedoch hat es sich durch den Kindergarten bzw. wenn sie allein malt irgendwie eingeschlichen.
    Hat jemand einen Ideen wie ich es ihr wieder abgewöhnen kann? Oder soll ich nicht eingreifen?
    Bis zur Einschulung haben wir noch 2 Jahre.
     
  2. Schnuffel1975

    Schnuffel1975 Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Mönchengladbach
    AW: Linkshänder

    Hallo Kari :winke:

    versuch das nicht allzu über zu bewerten, das gibt sich mit der Zeit von ganz alleine. Mein Sohn (5 1/2 J.) tendiert auch zu Linkshändigkeit und das auch schon von klein auf. Die Links-oder Rechtshändigkeit legt sich ja auch erst so gegen dem 6. Lebensjahr 100 % fest.
    Anfangs hab ich mir auch viel den Kopf darüber zerbrochen, da Nils lange nicht Malen wollte, da ihm die Stifthaltung viel Mühe kostete (egal ob mit Links oder Rechts), er verkrampfte regelrecht. Erst jetzt mit der Zeit kommt es, das er für sich selbst die richtige, vor allem bequeme Haltung mit Links raus findet.
    Seit 1 Jahr sind wir auch bei der Ergotherapeutin und diese meinte auch, man sollte das nicht so hoch spielen und ganz normal mit umgehen, als wäre er/sie Rechtshändler. Halt immer und immer wieder beiläufig drauf aufmerksam machen, das auch von Links nach Rechts gelesen wird oder bei Übungsblättern, von Links nach Rechts gearbeitet. Und das die Kinder Anfangs Wörter spiegelverkehrt schreiben, ist ganz normal, das ist sogar bei den Rechtshändler so.

    Wichtig wäre halt nur, das man bei Scheren drauf achtet, das diese für Linkshänder bestimmt sind. Denn versuch Du mal mit einer "normalen" Schere mit der linken Hand was auszuschneiden, das funktioniert nämlich nicht :rolleyes:

    Ansonsten mach Dir keinen Kopf, das legt sich alles von selbst und die finden ihren Weg. Und bis zur Schule sowieso....!
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.727
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Linkshänder

    Ich würde fürs erste nicht eingreifen. Ich denke, sie wird sich das allein austüfteln, wie sie die Hand am entspanntesten hält. Ich bin Beidhänder und wenn ich es recht überlege: wenn ich mit links zeichne, zeichne ich wie deine Tochter von rechts nach links. Lass sie ihre Handhaltung finden, beim Rechtshänder macht man das ja auch. Spiegelschrift ist übrigens auch normal, falls das bei euch auftreten sollte, die hat nix mit Händigkeit zu tun.

    Wichtig wäre auch mir die passende Schere. Alles andere braucht sie noch nicht. In der Schule fände ich vielleicht später dann ein Linkshänderlineal noch schön, da muss man aber schauen, ob es gebraucht wird.
     
  4. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.603
    Zustimmungen:
    83
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Linkshänder

    Nicht eingreifen :) Janas Kindergärtnerin sagte bei der Differenzierungsprobe, das es eher selten ist, wenn die Kinder wirklich oben links anfangen zu schreiben und dann nach rechts weiter machen. Das kommt wohl eigentlich erst später.

    Lena wird wohl auch eine Linkshänderin. Sie kann zwar mit rechts, macht aber eigentlich alles mit links, inkl. malen.
     
  5. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Linkshänder

    Uah....und ich kieg immer die Krise, wenn ich LH-Schere höre :ochne:
    Ich bin LH und schneide NUR mit RH-Scheren :jaja: Es kommt doch nur drauf an, zu lernen, wie man die Schneiden gegeneinander "drückt" - wenn man das einmal "richtig" herum lernt, schneidet man fortan problemlos mit jeder verfügbaren Schere......wrenn man ne LH Schere zu Beginn bekommt, geht es jahrelang nur npch damit :ochne:

    LG Meike, ohne jedwede Probleme beim Schneiden mit RH-Scheren :jaja:
     
  6. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Linkshänder

    Jannik ist auch Linkshänder und schneidet mit rechts, das hat er sich so beigebracht und er kommt mit den LH Scheren auch gar nicht zurecht.Das mit dem Schreiben konnte ich auch beobachten, immer schön von rechts nach links und weils so schön ist auch noch spiegelverkehrt :umfall:.

    Jetzt hat er die erste Klasse hinter sich und schreibt ganz normal (bis auf ein paar flüchtigkeitsfehler, die aber eher am ADHS liegen)


    LG
    Heike
     
  7. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Linkshänder

    Schön, ich habe jahrelang mit Rechtshänderscheren geschnitten, kanns aber mit Linkshänderscheren trotzdem besser. Das lässt sich nicht verallgemeinern. Wenn man viel zu schneiden hat, wird die Sach auch schneller schmerzhaft. Da ist das richtige Modell schonender.

    Übrigens hätte ich mich als Kind sehr gefreut, hätte ich auch ordentlich basteln können :ochne:
     
  8. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.663
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Linkshänder

    und ich muss mich bei LH Scheren echt konzentrieren, in die andere Richtung zu drücken ;-)
    Klar, dass es immer Gegenmeinungen gibt, aber ich würde keine LH Schere anschaffen, wäre mein Kind LH ;-)

    LH-Lineale, LH Spiralblöcke......das sind allerdings tolle Erfindungen - obwohl ein Geodreieck ja ein schönes Beidhänderlineal ist :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...