Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Schulzeit" wurde erstellt von Ines und Jannick, 3. Februar 2011.

  1. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jannick hat jetzt seinen Füllerfüherschein gemacht und darf jetzt offiziell mit Füller schreiben. :bravo:

    Wir haben den von Griffix, aber da schmiert er sehr, da ziemlich viel Tinte aus der Feder kommt und somit die Buchstaben nicht schnell trocknen.

    Welche Füller haben eure Linkshänder?

    LG
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
  3. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    Zwar kein Tipp....aber wir haben den für Rechtshändler und sind zufrieden...;)

    Wir hatten aus Versehen mal einen Füller von Pelikan für Linkshänder gekauft und der war auch prima...kein Verschmieren und so...und nur weil Jule meinte ihr tut immer der Mittelfinger nach längerem Schreiben weh, haben wir gemerkt, das es ein Füller für Linkshänder ist.......:umfall:

    lg susi
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    Zum Thema Trocknen:

    Habt ihr da eine vernünftige Schreibhaltung? Wenn das Blatt rechtsgeneigt liegt und er dann von unten her schreibt, kann eigentlich nichts verschmieren. Weil die Hand die frisch geschriebenen Buchstaben dann nicht berührt.

    Gerade von links geht mit dem Bleistift, führt aber beim Umsteigen auf den Füller zu großen Schmierereien und endet meist in einer Hakenhand (Schreiben von oben), was für die Muskulatur und die Schreibausdauer nicht wirklich gut ist.
     
  5. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    Genau! Und an unserer Grundschule gabs es immer vor der Einschulung einen "Linksschreibkurs" für Kinder.
    Da lernten die Kinder, wie sie ihr Heft/Blatt am besten legen um sauber schreiben zu können.Eric fand den Kurs damals ganz toll.

    Erics Klassenlehrerin empfahl uns dann einen Lamy Füller für Linkshänder und der war genau richtig für Eric
     
  6. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    Nikolai hat den Pelikan Griffix.Noch ist er ganz ;) und schmieren tut auch nix
     
  7. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    :winke:

    Wir schreiben mit Tintenrollern, da gibt es kein recht oder links,
    und sie kommen gut damit zurecht.

    Füller ist bei uns nicht Pflicht, daher haben wir uns für die T.-Roller entschieden.

    LG
    Heike
     
  8. Ines und Jannick

    Ines und Jannick Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Linkshänder-Füller, Erfahrungen?

    Ich danke schonmal.

    @martina:

    Jannick geht einmal in der Woche in eine Linkshänder-AG, da hatten sie bis jetzt aber noch nicht die Hefte lgen geübt, da er bis jetzt nur mit Bleistift geschrieben hat. Vielleicht kommt das jetzt, da kann ich aber erst Mittwoch nachfragen und ob sie eventuell verschieden Füller zum probieren hat.

    Jannick ist ja erst am Anfang mit Füller schreiben er wird hoffentlich eine für sich richtige Stifthaltung finden.
    Mein Mann ist ja auch Linkshänder, er schreibt aber von oben.
    Ich kann es Jannick nicht richtig zeigen, obwohl ich mit rechts und links schreiben kann.

    Heike: ein Rollerpen ist kein Füller, deshalb dürfen unsre damit nicht schreiben.

    LG
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...