leidiges Thema - Verstopfung...

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von CoWa, 30. November 2011.

  1. CoWa

    CoWa Tourist

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Wien
    Hallo erstmal!

    weiß gar nicht wo ich anfangen soll ;)

    meine tochter (5 monate) hat schon immer probleme mit dem bauch/darm...zuerst warens die blähungen und zeitgleich zieht sich das auch mit dem eher festen stuhl...

    bisschen nach 4 monaten haben wir mit beikost begonnen...zuerst kürbis (super, jeden tag stuhl), dann kürbis mit kartoffel (naja, eher wieder fester) und dann pastinake mit kartoffel (hasenköttel)! gebe hipp gläschen! habe jetzt rahm spinat mit kartoffel gekauft, weil drauf steht, dass es stuhlauflockernd sein soll - heute den 3. tag und es ist immer noch keine besserung in sicht!
    sie will danach keine milch mehr (bekommt pre), jetzt habe ich auf der seite gelesen, dass gemüse-kartoffel ja keine richtige mahlzeit ist! habe für heute ein tl öl dazu gegeben und apfel-birne untergemischt.... weiß einfach nicht, wie ich weitermachen soll! soll ich überhaupt paar tage pausieren bis sich der stuhl wieder bessert? liegts an den kartoffeln? aber was soll ich ihr denn sonst geben? nur kürbis?? ist ja schon gar nicht eine mahlzeit! soll ich kürbis-kartoffel-rind mit öl und saft geben?

    wasser biete ich ihr immer an, aber wirklich viel geht da nicht rein :( tee mag sie schon gar nicht!

    mein kinderarzt sagte mir, dass ich es mit beba sensitiv versuchen soll (will ich eigentlich nicht, da es wie 1er milch ist und ich gerne bei pre bleiben möchte)
    oder milchzucker (die blähungen sind wir gerade erst los geworden!)
    und ich will ja auch, dass sich das dauerhaft bessert!

    mein armes mäuschen :( sieht richtig gruselig aus, wenn das rauskommt....und beim trinken (milch oder wasser) tut es ihr schon richtig weh - wahrscheinlich weils unten schon zwickt!

    hoffe auf paar hilfreiche tipps! DANKE!!!

    hoffe auf
     
  2. hähnchen

    hähnchen Tourist

    Registriert seit:
    12. November 2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    Hallo,

    wir haben momentan auch so eine komisch schwierige Phase! Lasse wird 19 Wochen alt, ich habe nun LANGSAM begonnen m it der BEikost! Am 1. Tag fand er Möhrchen super!!! Hat richtig reingehauen! Stuhl war direkt fester und braun! Danach den Tag, hat er wieder MÖhrchen bekommen, mit bissel Kart. und etwas Öl bei, da er kaum Milch trank und ich Angst hatte, dass er nicht genügend zu sich nimmt! Nunja! Jetzt haben wir von Alete PRE/1-er, auf Hipp Combiotik 1-er umgestellt, damit er wieder was trinkt, und er trinkt diese Milch auch, sonst bei jeder Flasche GEschreie! ABER irgendwie glaub ich, hat er jetzt Bauchweh, drückt und drückt, kommt nichts raus! Habe schon versucht ihm bissel Birne aus Gläschen anzubieten, soll ja stuhlauflockernd sein, aber das lehnt er alles ab! momentan lehnt er jegliche Löffelkost ab! Weiss auch nicht Recht was wir da machen können!!! ???

    Lg
    Kitti
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    CoWa, warum bleibst du nicht bei Kürbis, wenn das ok war mit der Verdauung? Kinder brauchen weniger Abwechslung als wir Erwachsene uns manchmal vorstellen können. Ich würde gerade wenn das Kind empfibndlich ist, nicht viel rumexperimentieren sondern bei dem bleiben, was passt. neue Sortern könnt ihr später immernoch probieren.

    Ich würde pausieren, bis die Verdauung sich beruhigt hat und dann mit Kürbis neu starten. Auch an Kürbis+Kartoffeln sollte Öl ran!

    Kitti, auch bei euch würd ich ne Pause machen und danach statt Möhre Kürbis geben, das stopft nicht so. Zeigt dein Kleiner denn Anzeichen für Beikost?
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    Bei Annemarie scheint auch die Umstellung von Humana auf Milumil geholfen zu haben, weil da zum einen mehr Laktose drin ist und zum anderen die GOS/ FOS, die gut für die Darmflora sind. (Ich hoffe, ich habe das so richtig erklärt)
    Mehr Infos auch hier: http://www.babyernaehrung.de/sorgen-baby/ernaehrungsprobleme/verstopfung
     
  5. CoWa

    CoWa Tourist

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    danke erstmal!

    spinat dürfte geholfen haben! gerade volle windel gehabt! nur hat sie mir den heute ziemlich verweigert! ja kürbis hat gepasst, aber nur kürbis geben?? wir haben ja eigentlich schon das flascherl ersetzt! oder soll ich dann gleich mit kürbis-kartoffel-fleisch starten? oder nur kürbis-kartoffel? ach gott, das ist echt eine wissenschaft!!!
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    Die Verweigerung kam vielleicht auch daher, dass das Verdauungssystem ziemlich voll war, wenn nichts in der Windel war vor dem Essen. Wenn Kürbis klappt, kannst du mit Kürbis-Kartoffel weitermachen. Wichtig ist immer die Ölzugabe für den Nährwert und auch für die Verdauung. Hast du den Link gelesen ?
     
  7. CoWa

    CoWa Tourist

    Registriert seit:
    30. November 2011
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Wien
    AW: leidiges Thema - Verstopfung...

    ja, danke!
    also kürbis-kartoffel + öl reicht erstmal auch wenn danach keine milchmahlzeit kommt?!?
     
  8. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...