Lateral Release?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Steffie, 23. Juni 2006.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo!

    Hatte zufällig von euch schon mal wer von euch eine Lateral Release, und kann mir sagen wie er danchach mit zufrieden ist/war???

    Ich wart erstmal ab ob´s wer schon hatte, bevor ich weiter schreib...

    Fragt Steffie
     
  2. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Lateral Release?

    Hab ich noch nie gehört! Was ist denn das?


    LG Vanessa
     
  3. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    #3 Steffie, 23. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2006
  4. Vanessa mit Sebastian

    Vanessa mit Sebastian Haus- und Hofbäckermeisterin

    Registriert seit:
    13. September 2004
    Beiträge:
    6.445
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Eitorf - Mühleip
    AW: Lateral Release?

    Aaaah danke für die Info!


    Aber helfen kann ich leider nicht!


    LG Vanessa
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Lateral Release?

    Hallo Steffie,

    hättest Du mir diese Frage nicht heute nachmittag mal stellen können..: Meine Freundin hatte diese OP letzte Woche!
     
  6. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Lateral Release?

    Ach das les ich grad erst. Wenn sie die OP erst letzte Woche hatte wird sie aber leider auch nicht sagen können ob sie bei ihr geholfen hat. ich hatte sie vor drei Jahren (und wegen dem schlechten Erfolg ist diese OP sehr umstritten) und hatte danach immer noch Probleme. Dann war ne ganze Zeit lang Ruhe, und jetzt hab ich wieder ständig so schlimme Schmerzen dass ich es manchmal fast nicht aushalte. Es ist zum davonlaufen...
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lateral Release?

    Hi Steffie,

    ich hatte die OP 1996, also ich weiss leider nicht, ob die OP-Methode heute noch die Gleiche ist.
    Also bei war es ziemlich für´n A****. Mir ist halt immer die Kniescheibe rausgerutscht, und ich glaube, es ist schon ein halbes Jahr nach der OP wieder passiert. Die letzten Jahre habe ich allerdings wenig (bis gar keinen :nix:) Sport gemacht, daher hatte ich nur noch sehr selten Probleme mit dem Knie.
    Ich glaube nicht, dass es an der OP liegt. Eher an der fehlenden "Gefahr", denn meist ist mir das eim Sport passiert (oder mal mitten auf dem Parkett beim Tanzkurs-Abschlußball oder so :umfall: *woistdaslochimboden*).

    Ich hab eine ziiiiemlich hohe Schmerztoleranz-Grenze, aber die 1. Tage nach der OP waren echt unangenehm- das Knie musste immer auf einer Schiene liegend immer weiter gebeugt werden, zur Mobilisierung. Das tat sauweh (aber ich habs überlebt). Auch die Krankengymnastik war relativ hart. Die Narben sieht man jedenfalls kaum, die sind miniklein.

    Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Wie wars denn bei dir?
    :winke:
     
  8. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Lateral Release?

    Meine Schwestern haben schon je ein Knie operiert, weil immer die Kniescheibe raus ist. Die konnten die Kniescheibe so rausheben, die Ärzte.:umfall: Und da sind die Musklen und Sehnen anders angenäht worden, also eine Weichteil-Op. Das ganze war einmal letztes Jahr Herbst und die andere hatte es ein Jahr vorher. Und die merken es gar nicht mehr. Mir ist vor einem Jahr auch die Kniescheibe rausgesprungen (beim Chinesen auf dem Klo :umfall: ) sie ist zum Glück gleich wieder rein und der Arzt hat mir angedroht, wenn es wieder passiert, muss auch ich operiert werden. Liegt also in der Familie. Ich habe ewas zurück behalten, ich kann nicht mehr lange in die Hocke gehen oder lange das Bein ganz angewinkelt haben. Aber damit kann ich leben, kann sogar wieder stundenrund gehen und stehen usw.!!! Ich hoffe, das ich die OP nicht brauche!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Lateral Release Wie Lange Krank

    ,
  2. lateral release krankschreibung

    ,
  3. wie lange krank nach lateral release

Die Seite wird geladen...