Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Claudia, 6. März 2006.

  1. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    :winke: guten Abend in die Runde!

    Da grassieren vier Kinderkrankheiten im KiGa und was macht Lars? Verstaucht sich den Fuß. Ich zitier mal aus meinem anderen Posting, weil ich keine Lust habe nochmal zu schreiben :oops:

    Ich bin dann - nachdem Lars auch in unbeobachteten Momenten nicht normlal lief und abgerollt ist, meinem Bauchgefühl gefolgt und doch zu dem Termin beim KiDoc gefahren. An dieser Stelle Hut ab vor den KiDocs. Seit morgens um halb acht in Aktion - in dieser Praxis gibt es selten eine Mittagspause für die beiden - und abends um halb neuen immer noch wahnsinnig gute Laune. "Lars Freundin", die KiÄ ließ ihn erst mal das Krokodil von da nach dort und dann zu mir bringen. Lars humpelte jedesmal anders, sie schmunzelte, guckte aber dennoch ernst dabei. Ich hatte sie vorher vorgewarnt, dass er "simulieren" könnte und gleichzeitig gefragt, ob denn ein dreijähriger schon in der Lage sei, über den ganzen Tag so gut schauspielern zu können. Da schmunzelte sie ebenfalls, dass das durchaus möglich ist und sie es dem Schelm Lars durchaus schon zutrauen würde, wobei sie mir allerdings beipflichtete, dass die kids in dem Alter noch nciht lügen könnten, so wie wir, sondern dass es da noch einfach blühende Phantasie sei. Sei´s drum, ich erzählte dann noch von den diversen Kinderkrankheiten im KiGa, aber sie konnte beim besten Willen und supergenauen Gucken weder Scharlach, noch Ringelröteln, Windpocken geschweige denn die Fuß-Hand-Mund-Krankheit entdecken, wies aber auf Inkubationszeiten hin und meinte, dass sie Lars ja durchaus in ein paar Tagen mit Pusteln oder dergleichen wiedersehen könnte. Sie untersuchte gründlich den Fuß und stellte doch tatsächlich eine Schwellung am Knöchel fest, meinte aber die Verstauchung sei so gering, man könnte auch sagen, Lars hat sich vertreten, dass es völlig normal sei, dass Lars mal humpelte und mal nicht. Warum er sagte, dass der FUßballen wehtut, erklärte sie damit, dass Schmerz ja ausstrahlen kann und Kids in dem Alter Schmerz auch nicht sooo präzise lokalisieren könnten. Jetzt schläft Lars megastolz mit einem vom Doc verabreichten Salbenverband, den er sicherlich noch stolzer morgen im KiGa präsentieren wird.

    Gleichzeitig hab ich nun ein schlechtes Gewissen, hab ich Lars doch heute morgen unterstellt, er würde schauspielern, dabei tat es ihm wirklich weh - oh Mann. Ich bin da grad wütend auf mich selber. Aber er scheint es mir nicht übel zu nehmen, hat er mir doch eben im Bett noch ins Ohr geflüstert "Ich hab Dich sooooo lieb Mami".

    :winke:
    Claudia
     
  2. AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Claudia, wir haben darüber gesprochen.
    Mach Dir bitte keine Vorwürfe! Eine leichte Verstauchung kann auch so schnell wieder heilen.

    Aber gut, daß Ihr gefahren seid!

    Gute Besserung für Lars!

    :bussi:
     
  3. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Danke Stefan! Richtig Vorwürfe mach ich mir ja nicht, ich kenn den Schelm ja, aber so ein kleines bißl was Bohrendes ist doch da, kann ich nicht ändern.

    :bussi:
     
  4. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Claudia, das ist ja fast schon witzig. Louisa hat sich ihren linken Fuß gestern nämlich auch "verstaubt" ! Gestern wurde gekühlt, da war es auch schon besser. Und heute morgen sagte sie mir dann: "Mama, mein Fuß ist jetzt gebrochen ! Das tut immer noch weh. Aber schau mal, auftreten kann ich wieder ! :???: "

    Ich bin nicht zum Arzt, weil ich keine Schwellung feststellen konnte und gehumpelt hat sie auch nicht !

    Gute Besserung für den kleinen Ritter !
     
  5. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Danke Helga! Eine Schwellung konnte ICH auch nicht sehen, die KiÄ hat sie mir gezeigt, aber da musste ich schon ganz genau hinschauen und "man kann die fühlen" - naja, "man" muss dann schon Doc sein um das fühlen zu können.

    Aber es scheint heute wesentlich besser zu sein. SOlange er seine Schuhe anhat, hüpft und springt er hier rum und läuft vollkommen normal. Er hat wohl ein bißl Halt drin. AUf Stoppersocken oder barfuss zwickt und zwackt es noch.

    :winke:
    CLaudia
     
  6. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Vollkommen neben dem Thema, aber an Dich hab ich heut gedacht, weil Dein Sohnemann doch so auf Ritter steht. Haste im neuen Jako-o das tolle Ritterpyjama-Teil gesehen und die dazugehörigen Schlappen?? Total süß!
    Ähem, und gute Besserung. :)
     
  7. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Lars hat sich seinen Fuß verstaucht...

    Ääähhh - nein - wo? *Umguck" Mal schnell stöbern geh.....Danke schön!
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. fuss verstaucht 3 jähriger

    ,
  2. kleinkind fuß verstaucht was tun

Die Seite wird geladen...