Läuse *örgs*

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Lilienfrau, 6. Juli 2007.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    bei uns im Kindergarten sind Läuse :rolleyes: bisher sind wir ja davon verschont geblieben, weil Madame so dünne helle Haare hat und ich ihr die morgens auch eh immer zusammenbinde. Aber seitdem ich weiss, dass im KiGa Läuse sind, hab ICH ein entsetzliches Jucken auf dem Kopf :umfall:

    Ich hab jetzt schon alles untersucht, aber nix gefunden was wie Läuse oder Läuseeier aussieht. Trotzdem juckt mir der Kopf wie irre. Ich hab allerdings schon immer eine extrem trockene und empfindliche Kopfhaut gehabt, die eh dauernd juckt vor Trockenheit. Heute ist es aber besonders schlimm.

    Wie kann ich denn ganz genau untersuchen, ob da Läuse / Nissen sind oder nicht? Wo gibt's so Läusekämme? (Ich hab nur so'nen Flohkamm für unseren Kater :-D ist das das selbe?)

    Hysterische Grüße *gg*

    Alex
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läuse *örgs*

    Läusekämme bekommst Du in der Apotheke.

    Ansonsten kann man Läuse mit bloßem Auge erkennen :)
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Läuse *örgs*

    Erfahrung hab ich nicht, aber vielleicht kann ich dich ein bisschen beruhigen. Annika ist jetzt das 3.Jahr im Kiga und wir haben schon mindestens 4 Epidemien überstanden, ohne die Viecher zu bekommen. Und Annika hat dicke lockige Haare, die nicht zusammengebunden werden. Nicht zu viel Panik!
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    AW: Läuse *örgs*

    Ohje...

    Alex, du selbst wirst bei DIR wohl eher keine Läuse finden können, das müssen dann schon andere für dich untersuchen!

    Aber wenn es dir hilft:
    Dieses Goldgeistshampoo aus der Apotheke hat bei uns als "Vorsorge" immer volkommen ausgereicht und vorgebeut! :jaja:

    Ich hoffe, du bleibst verschont..
    Ich hatte es letzte Woche mit Sebi (unser "Ursprung") und David und mußte hier für sechs Mann alles auf den Kopf stellen... :umfall:

    :bussi:
     
  5. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Läuse *örgs*

    Wenn ich so etwas lese, juckt es mich ja auch immer :) .

    In einem befreundeten Haushalt war auch die Epidemie ausgebrochen, da haben wir zur Vorsorge unsere Köpfe mal mit dem Mosquito Läuseshampoo gewaschen - gibts für 11€ in der Apotheke

    :winke:
     
  6. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Läuse *örgs*

    Wie Corinna schon schrieb. Du selber wirst bei Dir wohl keine finden.

    Aber selber ne Laus zu sehen wird schwer werden, denn die verkriechen sich immer gut (Bei blonden haaren ist es natürlich einfacher) :zwinker:

    Meistens stellt man ja die Läuse wg. der Nissen fest, aber ich musste feststellen, daß der Nissenkamm nicht viel geholfen hat. Ich habe die Nissen immer mit den Fingern aus Lauras Haaren gezogen. Ist halt eine langwirige, aber effektive Methode.

    Wünsche Dir, daß Ihr verschont bleibt :winke:

    Ach ja. Goldgeist sollte man eigentlich nicht zur Vorbeugung nehmen, sondern wirklich nur bei wirklichem Befall. Das ist eine wirkliche Keule und bei zu häufigem Benutzen wird die Kopfhaut sehr trocken und schuppt.

    Zur Vorbeugung kann ich das Weidenrindenshampoo von Fa. Reusch empfehlen. Den Geruch mögen die Viecher nicht
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läuse *örgs*

    :crazy::crazy::crazy:

    Sorry, aber ich musste grad an diesem Praktikanten/Azubi/keine Ahnung denken, diesen jungen Herrn, der dir so zugetan war :hahaha::

    "Frau G., da krabbelt was in ihrem wunderschönen Haar........":umfall:

    :hahaha::hahaha::hahaha:
     
  8. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Läuse *örgs*

    Bei Luise in der Gruppe hat auch ein Kind Läuse. Mich juckt es schon beim Gedanken an das Wort Läuse und ich hoffe sehr, daß wir verschont bleiben.
    Im Infozettel stand, daß sich Läuse am liebsten im Nacken und über den Ohren einnisten, also da verstärkt mal gucken. Laß einfach mal jemanden mit einer Lupe ganz genau Deine Haare/Kopfhaut untersuchen.
    Vorbeugend würde/kann man eigentlich nichts machen. Hab mal von Teebaumöl gehört, aber ob`s hilft?

    Mal ne andere Frage: Wenn es einen erwischt hat, muß man dann alle Klamotten/Bettwäsche/Kuscheltiere irgendwie speziell behandeln?

    Gruß, Maren
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...