Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Su, 22. Januar 2011.

  1. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Eine Frage,

    hat schon einmal jemand eine Kur fürs Kind bei der Rentenversicherung beantragt? Und wenn ja, wie schnell hattet ihr Antwort und wie schnell war das kind dann dort?

    Wäre ein Traum wenn wir bald einen Platz hätten und Yannick da noch vor Schulwechsel hin könnte.

    Lg
    Su
     
  2. Katj3

    Katj3 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Mai 2010
    Beiträge:
    3.163
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    Hm- kann dir im Moment keine Info geben.
    ABER ich werd gleich morgen mal nachfragen bei mir in der Praxis...

    Vielleicht weiß da jemand was....:)
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    ICh hab zwar keine Erfahrung, aber der Sohn von Bekannten war vor ein paar Monaten wegen Asthma zur Kur, da kann ich gerne mal nachfragen wenn Du magst. Bei Yannick wäre es doch auch wegen etwas in der Art wenn ich mich nicht irre?
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger


    ja, mach mal, danke!

    ja, genau bei ihm ist es auch wegen dem Asthma. ja, wäre nett, frag doch auch gleich mal wo der war, wenn du schon dabei bist:heilisch:

    Danke und Lg
    Su
     
  5. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    Ich habe gerade nach 5 Wochen bescheid über MEINEN Antrag bekommen und da war noch kein Termin bei, ich kann dir auch nicht sagen wann der kommt, ich habe Einspruch eingelegt (warum bekommt man eingentlich nie das was man beantragt???)
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.827
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    geht Deine Kur auch über den Rentenversicherungstärger und nicht über die Krankenkasse, ich dachte da gibt es Unterschiede je nachdem ob kind oder erwachsenen.

    Ansonsten viel Glück für den Antra bzw. Einspruch.

    Bei uns ist es auch unsicher, ich glaube ich habe knapp 15 Jahre eingezahlt könnten aber auch nur 14 sein und seit dem ich selbständig bin zahle ich ja nicht mehr ein:rolleyes:


    Lg
    Su
     
  7. janniksmamie

    janniksmamie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Region Hannover
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    Ja das geht auch über die Rentenversicherung, frag mich jetzt nicht warum, ich steige da auch nicht durch :umfall:

    Der Witz ist ja, ich habe ambulante Kur beantragt und stationär ist mir bewilligt worden (auch schon gleich mit Jannik als begleitung). Aus verschiedenen Gründen will ich aber nicht weg, naja mal schauen, der Mann mit dem ich tel. habe klang sehr zuversichtlich.

    Ich drücke euch die daumen das es schnell geht, aber ich glaube bis ende Feb. seit ihr nicht durch (es sei denn die Bayern sind schneller als die Niedersachsen und das kann ich nicht wirklich glauben:cool: )
     
  8. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kurantrag beim Rentenversicherungsträger

    Puh, vor ewigen Jahren, für Flo, weil er seinerzeit Asthma hatte und ständig krank war. Vom Kinderarzt befürwortet und eingereicht im November, Bescheid bekommen im Dezember, gefahren im Februar (wobei da noch eine Verzögerung war, weil ich mit der 1. Kurklinik nicht einverstanden war und Widerspruch eingelegt hatte). Das lief damals über die BfA. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Kur Rentenversicherungsträger

Die Seite wird geladen...