Kreativität durch Langeweile?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von belladonna, 24. Juni 2007.

  1. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo,
    im Moment komme ich etwas öfter an den Rechner, darum gleich auch noch hier eine Frage von mir ;-):

    Es heißt ja immer wieder, daß Kinder Langeweile durchaus mal aushalten sollten, weil das die Kreativität fördert und sie lernen, sich auch selber neue Spielideen auszudenken. Ist ja schön und gut und im Prinzip stehe ich hinter diesem Konzept. ABER: wenn meine Kinder Langeweile aushalten müssen, werden sie durchaus auch kreativ, nur ist das dann in 90% der Fälle nicht die Art von Kreativität, die man als Eltern gerne sieht! *seufz* Und bevor das ganze dann wieder in einem Riesendonnerwetter endet, weil sie nur Blödsinn machen, bin dann doch wieder ich diejenige, die sich eine Beschäftigung für die Kinder ausdenkt, bevor sie irgendwas anstellen - und hinterher ärgere ich mich, weil ich ja eigentlich der Meinung bin, daß sie durchaus mal selber ihre Köpfe anstrengen und sich was einfallen lassen könnten!

    Wie ist das bei Euch? Funktioniert das mit dem Langeweile-Aushalten? Oder betreibt Ihr auch eher(etwas übertrieben formuliert) "Schadensbegrenzung", damit Euer Nachwuchs nicht aus Langeweile Mist baut?

    Etwas ratlose Grüße,
    Bella :blume:
     
  2. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Langeweile ist wichtig, nur wer sich eine zeitlang selbst ertragen kann wird etwas mit sich anfangen können. (Das habe ich irgendwo mal gelesen).

    Meistens geht es so: Lukas nörgelt und motzt, ich mache Vorschläge, was er tun könnte. Er findet dann aber meist allein etwas, das nicht aus meinem Fundus stammt. Und, ja, gelegentlich ist es nicht gerade das, was ich so unter 'sinnvoller Beschäftigung' verstehe :umfall:

    Hält sich die Waage, würde ich sagen.

    Zaza
     
  3. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Bis zu einem gewissen Grad lass ich Melanie einiges durchgehen, mittlerweile haben wir, bzw. ich ( :heilisch: Göga stellt sich manchmal bissele schusselig an, halt typisch Kerl ) den Dreh raus, wann 'Schadensbegrenzungsbespassung' angesagt ist.

    Aber bei Melanie hatte ich auch das ungemeine Glück das sie sich von Anfang an sehr sehr gut alleine beschäftigen konnte, erst seitdem sie nicht mehr die Nummer Eins im Hause ist, fordert sie mehr Aufmerksamkeit mit Langeweile-Attacken und Mistbauerei :)
     
  4. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Ach, da sprichst Du was an.
    Bei uns ist es so, daß Luise ganz gut alleine spielen kann, aber Jonathan bis heute überhaupt nicht. Er hat zwar tolle Ideen, aber in denen sind wir Eltern immer beteiligt. WIR sollen mit ihm malen, wir sollen mit in sein Zimmer...usw.

    Das heißt, wenn er Langeweile hat macht er zwar kein Chaos, aber er quengelt herum, bis sich einer erbarmt und mitspielt. Geht er AUSNAHMSWEISE mal alleine in sein Zimmer, dann ert;nt es nach sp'testens ywei Minuten> @mama! Ich finde xy nicht! }seufz}

    OH, meine Tastatur spinnt. Y und Z sind vertauscht und die Yeichen gehen nicht. H'_



    Ausweg bei uns: Freunde einladen! Dann bin ich abgemeldet.

    Gru-, Maren
     
  5. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Anstatt eine Antwort zu finden, stelle ich fest, dass meinem Kind sehr selten langweilig ist. Ich frage mich warum? Fehlt ihm die Zeit für Langeweile? Ist er in einem Alter, in dem das selten vorkommt?

    Als älteres Baby war ihm ihm öfter langweilig. Nun hat er manchmal Spielideen, die ich nicht sofort mitspielen kann oder will. Aber fast immer hat er Spielideen, auch wenn auch welche sind, die er nicht alleine machen möchte.

    Gestern war ihm im Garten einer Freundin irgendwann langweilig. Er hatte vorher aber schon viel gemacht. Größtenteils alleine. In der Situation habe ich Knete, ein Malbuch und Stifte ausgepackt. Da habe ich ihn beschäftigt.

    Ich glaube ich muß uns mal beobachten.

    :winke:
     
  6. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.333
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Meinen Kindern ist es auch nicht oft langweilig.
    Das liegt aber daran, dass Kind 1 zur Not einfach zu einem Buch greift und stundenlang liest. Kind 2 und 3 spielen gerne zusammen. Und wenn Kind 2 mal alleine ist, dann geniesst er es auch alleine zu "proeseln". Ebenso Kind 3, sagt mein Mann, der die Kleine freitagsmorgens alleine zuhause betreut.
    Was allerdings passiert, ist dass Kind 2 "das Zimmer auseinandernimmt", wenn er eigentlich Aufmerksamkeit, one-on-one Beschaeftigung, braeuchte. Aber auch aus seinen merkwuerdigen Umraeummassnahmen waechst er raus.
    Lulu
     
  7. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Maren,

    du hast wahrscheinlich die Tastaturbelegung auf Englisch umgestellt. Siehst du in der Taskleiste (mitte rechts) irgendwo EN stehen? Linksklick drauf und DE wählen. Wenn nicht, müssen andere einen anderen Weg raten.
     
  8. maren

    maren Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    1.010
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kreativität durch Langeweile?

    Ah, guter Tip! Danke!

    Ich weiß nicht, ob es daran lag, nach dem Neustart war es wieder ok. Aber ich merke es mir für`s nächste Mal!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...