Kortison

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Steffie, 7. Dezember 2005.

  1. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    ich hoffe ich bin hier richtig. Adriano muss seit gestern inhalieren. Er hat Wasser in den Nasennebenhöhlen. Das Spray das er inhalieren muss enthält Kortison. Kann es sein dass er davon total aufgedreht ist. Gestern abend schon nachdem er es genommen hatte wollte er ewig nicht schlafen, und heute wieder das gleiche Theater. Wie von der Hummel gestochen!

    Fragende Grüsse Steffie
     
  2. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kortison

    Huhu
    welches Medikament hat er denn genau?

    LG Sandra
     
  3. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kortison

    Hallo Steffie,
    an und für sich müssen die Unruhezustände woanders herstammen - bei abschwellenden Nasentropfen wären sie (aber eher bei Übersosierung) möglich, nicht bei den corticoidhaltigen Sprays. Vielleicht schmerzen die Nebenhöhlen im Liegen mehr und er mag deshalb nicht liegen? Ich würde dann für 2 oder 3 Nächte auch ein Schmerzmittel geben.
    Gute Besserung! Leonie
     
  4. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kortison

    Das Spray heisst Flutide Mite.
    Und ein Nasenspray hat er auch bekommen. Das nimmt er abends vorm Bett gehen. Nasonex!

    Schmerzen hat er keine, das würde er mir sagen. Es geht ja auch schon seit Wochen so mit seinem ständigen Husten. Aber das muntere Rumhüpfen im Bett geht erst seit er inhaliert.
    Mal schaun wie es heute abend ist.

    Dankeschön für die schnelle Antwort!

    Liebe Grüsse Steffie
     
  5. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kortison

    Gestern abend, wieder das gleiche. Müde aber aufgeputscht bis zum geht nicht mehr!!!
     
  6. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kortison

    Hallo Steffie,
    wie sieht es jetzt bei Euch aus mit dem Aufgedrehtsein?
    Liebe Grüße Leonie
     
  7. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Kortison

    Hallöchen...

    Aufgedreht sein ist bei Cortison-Gabe völlig normal. Mein Mann (Schuppenflechte) dreht schon von seinen 50 mg/Woche in der Salbe auf. Wenn ich einen Schub hab, krieg ich 500 mg intravenös/Tag. Schlafen ist dabei undenkbar :nix:

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  8. Steffie

    Steffie Neugieriges Luder

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    17.046
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kortison

    Bis jetzt immer das selbe, nur gestern gings mal einigermassen.
    Und das ganze nun noch 3 Wochen....toi toi toi...

    Kann ich vielleicht irgendwas dagegen tun???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...