Können Männer eigentlich nicht gucken?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Lilienfrau, 11. Januar 2006.

  1. Lilienfrau

    Lilienfrau Moderatorin
    Moderatorin

    Registriert seit:
    4. Januar 2003
    Beiträge:
    9.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ihr Lieben,

    ist Euer Mann auch so???

    Er steht vor dem Kühlschrank, Tür sperrangelweit auf, und ruft nach oben "Alex, wo ist denn die Milch?" (Wahlweise - Butter, wurst, Käse, Marmelade, Bier, Prosecco.... was auch immer - und natürlich steht alles - wie immer - an seinem Platz im Kühlschrank. Ein zweiter Blick würde genügen... es ist ja nicht so, dass er wirklich glaubt, ich käme extra runtergelaufen um ihm zu zeigen, wo die Milch/Butter/Wurst..... sich befindet - aber Hauptsache, wir haben gefragt... und ich zerbrech mir den Kopf um kurz später zu hören "Ah ja, da ist sie ja" :umfall: - ich sag schon immer nur noch "Im Küüühlschrank!" :-D )

    Er steht vorm Medizinschrank im Badezimmer und ruft nach oben "Aaaaalex, wo ist der Schlüssel vom Medizinschrank?" (Klar oben drauf, aber bevor man selber guckt, fragt man doch lieber :umfall: )

    Er steht vorm Kleiderschrank und pöbelt rum "Mensch, wo ist denn meine Lieblingshose jetzt wieder? Hast Du die gewaschen oder wo ist die?" (Nein, mein Schatz, die liegt noch immer auf dem Stuhl, wo Du sie gestern abend hingelegt hast :nix: )

    Er steht im Flur und ruft hektisch "Hast Du meinen Schal gesehen?" (Ja, der hängt an der Garderobe, WIE IMMER!)

    *nerv* Das kann doch nicht wahr sein... braucht mein Mann eine neue Brille, oder ist das typisch??

    Genervte Grüße

    Alex
     
  2. Sabine

    Sabine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2005
    Beiträge:
    5.693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Saarland
    Homepage:
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    Hi Alex,
    ich glaub das ist normal. Geht bei uns nicht anders.
    Genauso ist es mit "aus Kind aufpassen" und gleichzeitig was anderes tun. Laut Mann geht das nicht.
    Da frage ich mich nur wie wir das den ganzen Tag hinbekommen?
     
  3. elfchen

    elfchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    4. November 2003
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    :hahaha: meiner hat die nette Angewohnheit, die Sachen zu verlegen und dann mich zu fragen, wo sie sind... erstaunlicherweise finde ich sie dann auch! :nix:
     
  4. black_bird

    black_bird Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    Hi Alex!

    Ich dachte schon nur mein GG ist so:nix: Nicht ärgern nur wundern....

    Lg
    Sandra
     
  5. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    Scheint tatsächlich typisch Mann zu sein, sowas. Ich kenns auch. Manchmal kommt es mir so vor, als würde er nur um-des-fragens-willen fragen : "wo ist denn...xxx "

    Am besten finde ich immer die Frage nach bestimmten Kleidungsstücken, die er höchstpersönlich in den Wäschekorb getan hat (nach langem Bitten, weil man kaum noch die Farbe erkennen kann) - "Wo ist meine Hose?" "In der Wäsche." "Waaaaaaaaas? Schon wieder? Die war doch noch gut!"

    *AAAAAAAAARRRRRGHHHH*
     
  6. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    *lol*
    Haben wir uns ja letztens schon drüber unterhalten....
    Meiner is GENAU so und ich denke mir: WIE blind kann man sein??? (oder eigentlich denke ich: WIE blöd kann man sein? :mrgreen: )

    Und das Schlimme ist: Inja is genau so! :umfall:
     
  7. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    Glaube mir - es ist typisch :bissig:

    Meiner Theorie nach, können sie aber noch nicht einmal etwas dafür - es muss am y - Chromosom liegen.
    Entweder verhindert diess die Verknüpfung von Augen und Hirn oder die Möglichkeit komplexe Bilder detailiert zu erfassen. Sprich, die Butter im Kühlschrank zu finden.
    Ich habe mal den Fehler gemacht, Milch einer anderen Marke zu kaufen. GG hat steif und fest behauptet, es stände KEINE Milch "am Platz" (meine genervte Standardantwort). Der Wiedererkennungseffekt wurde durch eine andersfarbige Umverpackung zunichte gemacht.
    Ein weiteres Phänomen ist, dass GG tagelang am Wäschekorb vorbeigehen kann, ohne diesen überhaupt wahrzunehmen. Dass die Wäsche schon überquillt und beinahe selbst in den Keller läuft um sich in einem Akt der Verzweiflung selbst zu waschen spielt dabei keine Rolle. Er sieht es einfach nicht.
    Y-bedingte Wahrnehmunsstörung also. :heilisch:

    Ein Erklärungsmodell dafür sei, dass der Ur-Mann in Ur-Zeiten dafür zuständig war das Mamut in 3 km Ferne zu erspähen und zu erlegen. Also wurde der scharfe Blick in die Ferne gut ausgebildet und sicherte das Überleben der Sippe. Heute müssen sich unsere tapferen Jäger und Sammler damit begnügen als erste die Autobahnabfahrt zu erkennen oder das Schild von Media Markt.

    Die Ur-Frau hingegen streifte mit einer Schar von Kinderlein ducrhs Gehölz, sammelte Beeren und Wurzeln, hielt die Kinderlein zusammen und hatte immer einen Blick für lauernde Gefahren, wie Säbelzahntiger, Giftspinnen oder Dornen. Ein Weitblick, der alles erfasst und schnelles Handeln möglich macht war hier von Vorteil. Und so ganz nebenbei einSchwätzchen mit der Freundin ....
    Noch heute ermöglicht uns dieses jahrtausendelange Training in multi-tasking ermögliche es uns heute noch mit zappendem Kleinkind auf dem arm ohne groß zu suchen den letzten Fruchtzwerg aus dem Kühlschrank zu fischen, dabei mit der besten Freundin zu telefonieren - und dem geliebten GG mit verständnisvollem Lächeln den gesuchten Schal zu reichen .................
     
  8. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Können Männer eigentlich nicht gucken?

    Ja das kenn ich auch.Meiner sucht entweder seinen Schlüssel oder sein Handy.Ich schau ihm dann immer zu wie er durch die Wohnung tigert und sucht:ochne: .Ist echt schlimm mit den Männern.Na und das aufpassen aufs Kind kriegt er gut hin aber noch was anderes zwischendurch mal verlangen ist schon schwierig.:nix:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...