kleine Sorgen ? um den GringoBill

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Silly, 6. März 2007.

  1. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hach .... dieses Tier ....

    um den mach ich mir schon wieder kleine Sorgen ....

    also, GB wurde ja vor kurzem geimpft. komplettes Programm, incl. Entwurmen per Injektion :)

    :fusselche

    nun, hat Göga ja beschlossen, dass das Katertier nach draußen darf. Soweit sogut, was solls :ochne:
    Auf jeden Fall ist der GB seither ruhiger geworden. Tagsüber geht es raus-rein-raus-rein-raus-rein.... er scheint eine Menge Spaß zu haben, und hält sich momentan GsD noch von der Strasse fern, weil er sich durch die Büsche zu den Nachbarskatzen durchschlägt *hihi*
    Nun ist es aber so, dass er seither wenig frisst - und scheinbar auch total abnimmt.
    Sehr viel auf den Rippen hatte er ja eh nie ... aber inzwischen finde ich es doch etwas kritisch. Er ist total mager, man sieht die Schulter und Beckenknochen, und beim streicheln fühlt man jede Rippe, die man wegen des dichten Strubbelfells aber nicht sehen kann.
    Scheinbar, lt. meiner Waage - wiegt er aber 4 kg. :???: Was ja durchaus genug wäre für einen Kater von einem Jahr, oder?

    Würdet ihr ggf. beim TA vorstellig werden??
    LG Silly
     
  2. N.i.c.o.l.e

    N.i.c.o.l.e Buchdealer

    Registriert seit:
    1. März 2006
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf'm Land
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    Also ich war ja auch was meine Miezen anging immer so ein überbesorgtes "Muttertier" :)

    Deswegen würde ich persönlich beim Doc anrufen und ihm das schildern.Ich denke er kann dann wohl ganz gut beurteilen ob du mit eurem Katerchen mal lieber vorbeikommen solltest oder nicht.
     
  3. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    Hallo Silly,

    ich würde mir da keine allzu großen Gedanken machen. Da jetzt ja noch alles neu ist, hat er keine Zeit zu fressenund nimmt daher etwas ab. Wenn es für ihn ganz normal geworden ist, dann wird er sich die Zeit zu fressen auch wieder nehmen.

    Überleg doch mal: wenn draußen schönes Wetter ist, dann wollen die Kids doch auch lieber raus toben als drin ruhig und gemütlich ihr Essen zu sich zu nehmen.

    Also ich würde das ganz gelassen sehen - meine beiden "alten" Katzen haben ja auch kaum was auf den Rippen - ist ja auch etwas Veranlagung.


    Liebe Grüße

    Rosi
     
  4. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    Meine Billie war sommers auch schlanker als winters. Im Haus tat sie nicht viel außer fressen und schlafen, aber draußen ging die Post ab. Sie wog 4,5 kg und war für ihre Größe damit leicht übergewichtig. Wog aber sommers wie winters gleich viel *grübel* ob das nur das Winterfell gewesen war?

    Wenn ich nervös werden würde und das Netz nichts beruhigendes zu bieten hätte, ich würde den Tierarzt anrufen und mich schlaufragen. Bei unserem wäre das problemlos möglich gewesen.
     
  5. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    Ich unterschreibe da mal dick und fett bei Roeschen :prima:

    Gringo Bill genießt die Freiheit, wer hat da schon Zeot und Ruhe zum Futtern :-D

    :bussi:
     
  6. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    dann bin ich ja erst einmal beruhigt :)

    Danke Euch :bussi:
     
  7. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    4kg Kater ist nicht besorgniserregend und für ein einjähriges Tier ok.

    Wenn er jetzt rausgeht bewegt er sich vermutlich eh viel mehr als vorher als nur Hauskater.

    Ich denke mal er wird einfach etwas durchtrainierter sein *g*.

    Was das weniger Fressen anbelangt könnte es natürlich durchaus sein, dass er nicht nur seinem natürlichen Jagdtrieb nachgeht, sondern siene Beute dann auch vertilgt.

    Gruß,
    Berrit
     
  8. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: kleine Sorgen ? um den GringoBill

    Jagderfolge brachte er zum Glück keine, außer trockene Blätter :hahaha:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...