Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Babuu, 17. Juni 2009.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuu ihr lieben!

    Ein Kiwa in einer Auto-Dachbox....geht das prinzipiell?
    Ich hab davon leider so gaaar keine Ahnung :oops: ...

    Die Überlegung ist aus Platzgründen im Auto (großer Hund) ob eine Dachbox sinnvoll wäre....die Überlegung hab allerdings derzeit nur ich*gg*...Männe würd wahrscheinlich die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und mich für bekloppt erklären :hahaha: ...

    Hat jemand Erfahrung damit?

    :winke:
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    Also wenn die Dachbox groß genug ist, spricht da nichts dagegen würde ich sagen. Ihr müßt halt sicherstellen dass es von den Maßen her passt. Allerdings nur für Urlaub ja?
    Weil ansonsten zuviel Spritverbrauch, wenn die dachbox immer auf dem Dach ist.
     
  3. Heikee

    Heikee Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. August 2003
    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    Ja, ich hab meinen ersten Jogger auch oft in der Dachbox auf meinem Clio transportiert, bevor ich nen Kangoo gekauft hab. War allerdings nicht ganz einfach, den allein hoch und runter zu wuchten...zum Glueck war mein Kinderwagen/Jogger nicht so schwer.

    Lieben Gruss
    Heike
     
  4. Muttertier

    Muttertier Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    :winke:

    Also ich kann mir das nicht wirklich vorstellen, vor allem nicht für den täglichen Gebrauch.

    Wir nutzen unsere Dachbox nur für den Urlaub, und da unser Auto (Touran) relativ hoch ist und ich relativ klein (1,65) komm ich da nicht so super dran!
    Never könnte ich mir vorstellen, da täglich 'nen Kinderwagen rein-und rauszuwuchten!:ochne:
     
  5. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    Wie willste den denn da hochwuchten? :umfall: Ick hab nichmal nen Fahrrad auf den Fahrradträger geschafft :oops:
     
  6. smartemaus1

    smartemaus1 Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Heppenheim
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    :winke:

    Also wir hatten letztes Jahr eine Dachbox ausgeliehen für den Urlaub. Allerdings wäre es für den Alltag nix. Von den Maßen würde der Wagen evtl. reingehen, aber unser Kinderwagen wiegt 16kg, den bekomme ich gerade mal in den Kofferraum. :umfall:

    Vielleicht einen Buggy kaufen und die Tragetasche dorthinein stellen?

    Lg Martina ( die sich heute einen Buggy gekauft hat :heilisch:)
    ---------------------------
    Katharina & Benedikt 09/05
    Simon 11/08
     
  7. fabi2005

    fabi2005 Familienmitglied

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Odenwald
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    Würde ich auch so sehen. Zuviel Spritverbrauch und vor allem auch nicht so einfach, den KiWa hoch- und runter zu wuchten.
    Daher auch in meinen Augen für den täglichen Einsaz eher untauglich.
    Wir haben ja 2 Huskies (also auch nicht gerade Handtaschen-Format); allerdings auch ein Auto mit großem Kofferraum (Citroen Berlingo).
    Wir haben den KiWa immer zusammengeklappt und an der Kofferrraumseite aufgestellt. Das ganze mit einer Gepäckspinne (halt diese Gummi-Teile) gut gesichert. So hatten die Hunde noch genug Platz.
    Wenn ihr nicht gerade ein Stufenheck- oder ganz kleines Auto habt, würde ich das einfach mal versuchen. Irgendwo findet sich immer mal ein "Eck" wo man einen Gepäckspinnenhaken einhängen kann.
    Im Urlaub hatten wir keinen KiWa dabei. Das war jeweils Urlaub an der Nordsee, da hatten wir den Bollerwagen auseinandergebaut im Kofferraum, das machte mehr Sinn... und das Trageteil dabei.
     
  8. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Kiwa & (Auto)Dachbox/Dachkoffer

    Huhuuu ihr lieben!

    Nein es wäre nicht für den alltäglichen Gebrauch, aber auch nicht nur für den Urlaub (sondern auch mal Ausflüge etc.)...

    wir haben einen Ford Galaxy...in 3. Sitzreihe ist ein Sitz und ein "freier" Platz. Für den Hund geht das super (würde vielleicht sogar ne Hundebox reinpassen)...allerdings wirds eng mit zusätzlichem Kinderwagen...

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...