Kinderski oder -snowboard

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Tulpinchen, 2. März 2007.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Weil ich auf dem Snowboard Marlene im Skiurlaub nicht die Piste runterbekomme, überleg ich grad, mir bei eBay ein Paar Ski zu ersteigern, damit ich nicht dauernd die doofe Leihgebühr am Arsch hab.

    Jetzt überleg ich, ob ich nicht mal guck, ob die nicht auch günstige Kinderski haben. Damit sich das aber lohnt, müßte Marlene die Ski ja schon mindestens zwei, besser drei Jahre fahren. Oder was habt Ihr für Erfahrungen gemacht, wie schnell ein Kind aus Skiern rauswächst?

    Allerdings würd ich Marlene auch gern bald mal Snowboardfahren zeigen. Ab welchem Alter kriegen Kiddies das wohl auf die Kette?

    Danke!
    :winke:
     
  2. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Liebe Katja,

    wohin geht Ihr den zum Skifahren und fahrt ihr da nicht auf den Weg bei uns vorbei, dann könnt ich Dir was leihen, auf alle Fälle Ski für Marlene, ob Du mit meinen alten Skiern zufrieden bist weiß ich nicht, sonst kannst du die gerne haben, ich habe neue Carver aber die gebe ich leider nicht her:cool:

    Jedenfalls werden meine Kinder erst mal Ski fahren lernen, das Ski fahren lernen dauert länger wie das Snowboard-lernen und ich finde es eine gute Grundlage, mit 10 Jahren will kein Kind mehr neu Skifahren lernen, da kann es dann auch Coolheitsgründen gerne aufs Snowboard umsteigen...

    Und was meinst Du mit "runterbringen auf Skiern" sie auf den rücken mitzunehmen, zwischen den Beinen????

    LG
    Su
     
  3. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Stimmt, Su. So hatte ich das noch gar nicht gesehen: Vielleicht doch lieber erstmal klassische Basics lernen. Die Coolness kommt dann später von selbst. :cool:

    Wir könnten mit einen größeren Schlenker schon bei Dir vorbeikommen. :jaja:
    Möglicherweise müssen wir aber auf der Hinfahrt schon bei Marlenes Vater einen längeren Zwischenstop einlegen, weil er durch unseren Skiurlaub Marlene sonst wochenlang nicht sehen kann. Wenn das so weiter geht, ist mein Urlaub verbraucht, noch bevor wir überhaupt auch nur eine Flocke Schnee gesehen haben. :hahaha: Ist aber noch nicht ganz spruchreif. Dank Dir auf jeden Fall sehr für Dein Angebot; ich meld mich dann noch bei Dir. :bussi:

    Vor zwei Jahren habe ich Marlene auf dem Rücken mit runtergenommen (und damit hier im Forum eine brennende Diskussion entfacht :oops: ). Heut wär sie mir dazu zu schwer, das wär mir zu riskant. Außerdem kann sie ja jetzt schon selbst ein bißchen rutschen und hat letztes Jahr beim Minirennen immerhin Bronze geholt :prima: (wahrscheinlich ist sie oben beim Start am dollsten angestuppst worden :hahaha: ).
    Nur fährt sie noch viel zu unsicher (wenn man das "fahren" nennen kann), als daß ich sie mit Snowboard sicher runterbringen könnte. Mit Skiern hat das schon letztes Jahr supi geklappt zwischen den Beinen (wenn ich das noch ein paar Jahre mach, hab ich keine Cellu mehr *g*).

    :winke:
     
  4. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Darf ich fragen wohin ihr fahren werdet, wir überlegen ja noch, aber bei den Schneeverhätlnissen *örks* und Kunstschnee ist halt nicht so prickelnd....
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Wir fahren nach Neukirchen. Ob da aber guter Schnee ist, weiß ich gar nicht. Auf der Webcam war neulich immerhin alles weiß. :jaja:

    Wenn Ihr außerhalb der Ferien fahren könnt, müßt Ihr mal gucken - die haben dolle Angebote. Wir waren sonst immer vor Ostern dort, dann haben die "Schneewalzerwochen": 1 Woche ÜF, 1 Woche Skipaß, 1 Woche Skikurs für komplett ca. 300 Euro (340 oder so :???: ). Marlene war komplett umsonst und meinen Skikurs konnte ich an sie übertragen.

    Leider bekommen wir dieses Jahr nur in den Schulferien Urlaub, drum wird's für uns wohl teurer als sonst. :-?
     
  6. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Hmm,

    am Sonntag sind 9 Grad angesagt :umfall:und es sind nicht alle Lifte offen....Du meinst das Neukirchen am Wildkogel oder?

    Das Problem ist, ich trau mich echt nicht an den Kunstschnee ran, alle die ich gesprochen haben, haben gesagt es ist schwer zu fahren bzw. unberechenbar, ständig hört man Hubschrauber am Himmel die Verletzte einsammeln, leider bin ich dieses Jahr auch nicht in so guter Form, kein Sport und auch noch gar nicht gefahren...ich habe echt keinen Bock mir da so nen netten Miniskusschaden zu holen...

    Fahrt ihr dann erst Ostern?

    Es ist echt zum Mäuse melken, letztes Jahr sind wir im Schnee versunken und dieses Jahr ist einfach gar nichts! Yannicks Skikurs letzten Montag und Dienstag wurde leider auch abgesagt *heul*

    Wieso meinst Du mit einen großen Schlenker? Ich wohne direkt an der A99 die Umgehung mit der man München umfährt um nach Salzburg/Kufstein zu kommen....

    LG
    Su
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Dann ist der Schlenker wohl doch kleiner als ich gedacht hatte. Ich muß mal gucken. Die anderen fahren alle schon in der Nacht von freitags auf samstags. Durch den Stop bei Marlenes Vater kommen Marlene und ich wohl frühestens Sonntagmorgen an. Ich muß das nochmal mit Marlenes Vater checken. Wenn wir den Stop nicht machen, kannst Du mit uns rechnen. :mrgreen:

    Ich fahr auch nicht gern auf Kunstschnee, aber immer noch besser als nix. Aber 9°C liest sich nicht wirklich verlockend an.

    Jupps, wir fahren zu Ostern. :jaja:

    :winke:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    181
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Kinderski oder -snowboard

    Da kann es ja nochmal kälter werden und dann klappt das auch mit dem Kunstschnee besser, aber ist halt blöde wenn der Boden schon so warm ist.....

    Du mach Dir keinen Streß, aber wenn es passt sag Bescheid, es ist echt kein großer Schlenker, im Gegenteil bei Stau brettern alle durch unseren Ort:umfall:ihr könnt auch gerne übernachten falls ihr einen Zwischenstopp braucht..

    LG
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...