Kindersitz 9 - 18 kg

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von nanny, 20. Februar 2006.

  1. hallo zusammen,

    josie passt nicht mehr in ihre babyschale (römer baby safe), jedenfalls nicht mit jacke oder schneeanzug.

    nun soll sie zum ersten geburtstag einen neuen sitz bekommen. da wir selber kein eigenes auto haben, soll er auch nicht zu teuer sein, da ja er ja nicht so oft genutzt wird.

    ich habe mich mal im internet umgeschaut und habe jetzt folgende sitze in die ängere wahl gezogen:

    römer king TS
    maxicosi priori xp
    HTS besafe IZI comfort

    habt jemand mit diesen sitzen erfahrungen? empfehlt ihr sie oder würdet ihr eher abraten? oder könnt ihr vielleicht alternativen nennen?

    wie gesagt haben wir kein eigenes auto. der sitz wird oft ein und ausgebaut, in verschiedenen autos. er sollte also leicht sein und und das einbauen sollte auch recht einfach sein und er muß natürlich sicher stehen. mir wäre auch wichtig, dass die rückenlehme lang ist, damit wir lange was davon haben und das man die gurthöhe verstellen kann. ist es einfach die sitzposition zu verstellen? und kann sich das kind nicht selber abschnallen? bequem sollte er natürlich sein und genug bewegungsfreiheit bieten.

    ich bin gespannt auf eure berichte!!

    übrigens den römer und den maxicosi werden wir noch im laden testen aber de izi comfort gibt es hier leider nicht


    warte gespannt auf eure antworten :)
     
  2. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    Hallo,

    wir haben den HTS iZi Comfort und sind damit sehr zufrieden. Ich habe aber auch keine Vergleichsmöglichkeit, weil ich nicht weiß, wie das Handling bei den anderen Sitzen ist.

    Ich empfehle also den HTS :)

    Tina
     
  3. Tinemi

    Tinemi Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Juni 2003
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    Jetzt habe ich dir natürlich keine von deinen Fragen beantwortet:

    Also, er steht dadurch, dass der Gurt auch obenrum hinter der Kopfstütze geführt wird sehr sicher und fest, da kannst rütteln wie noch was, der bewegt sich keine Milimeter.

    Die Rückenlehne ist hoch, die Gurthöhe ist verstellbar. Ob die Kinder den Gurt selber aufmachen könnten??? Keine Ahnung, hat Tim noch nie probiert. Ich habe allerdings schon etwas Mühe, wenn ich ihn mal von der anderen Seite, also nicht von der Tür, sondern vom Nebensitz aufmachen soll :hahaha:

    Den Sitz kann man dreifach verstellen bis in eine wie ich finde bequeme Schlafposition ( nicht so tief wie die Babyschale, ist ja klar)

    So, hoffe nun konnte ich dir weiterhelfen

    Tina
     
  4. Xandra

    Xandra Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    2.758
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Homepage:
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    hallo Also wir haben und nen Concord Trimax gekauft und waren nicht so zufrieden. Also wenn sie noch klein sind nicht.
    Also haben wir nen gbrauchten Maxi cosi Priori xp gekauft.

    Und der war MEGA TOP 1A

    Möchte den nun nicht mehr hergeben. dort sitzt er richtig und bequem.
    Und auch Wichtig (!) da wir oft unterwegs sind....er kann in liegeposetion gebraucht werden.
     
  5. AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    hallo,

    wir haben einen römer king quickfix, sind damit auch vollstens zufrieden, haben den vom schwager empfohlen bekommen und wurden auch noch nicht enttäuscht.

    Zum Sitz selbst:

    Ø patentiertes Autogurt-Spannsystem für sicheren Halt

    Ø für Kinder von 9 bis 18 kg (8 Monate bis 4 Jahren)

    Ø klappbare Sitzschale für leichten und schnellen Ein - und Ausbau


    Ø belastungsreduzierende Schulterpolster

    Ø Liegeposition einstellbar, mit einem einzigen Handgriff

    Ø sicher durch Fünfpunkt-Gurtsystem

    Ø 3-fach höhenverstellbare Schulter-Hosenträgergurte, stufenlos weitenverstellbar

    Ø große Seitenwangen für Seitenaufprallschutz

    kannst mal googln, vielleicht wäre der auch was für dich, wollen nämlich unseren gebrauch hergeben, da unserer jetzt langsam zu klein wird.

    lg kristin
     
  6. XANNA

    XANNA Familienmitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Im Rübenland
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    Der Maxi-Cosi ist relativ schwer..
    Wir haben nen Römer King (war auch irgendwo Testsieger) - aber richtig zufrieden sind wir nicht: Beim Einbauen ins Auto habe ich mir schon häufig die FInger geklemmt und das Anschnallen ist schwierig (aber das soll es ja wohl auch sein, damit die Kinder nicht selber dranrumfummerln - bei diesem hier braucht man jedenfalls ordentlich Kraft in den Fingern) - der Sitzkomfort ist dann aber wohl schon ganz gut...
    Alex
     
  7. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    Wir haben den Römer King TS und sind super zufrieden. Man kann ihn in ne leichte Schlafposition schieben, die Gurtführung ist sehr einfach (uns wars wichtig, dass auch Oma und Opa mit dem Ding zurecht kommen), die Gurte können höhenverstellt werden. Da Ellen ein relativ zartes Kind ist, hab ich ihr noch den Verkleinerer dazugekauft, so liegt ihr Kopf auch super geschützt.

    Viel Spaß beim Aussuchen.

    Grüßle
    Annette
     
  8. Cathleen

    Cathleen Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei DD
    AW: Kindersitz 9 - 18 kg

    Wir haben den hts izi comfort und sind wirklich begeistert.
    Also wir würden ihn wieder kaufen :)

    LG Cathy :blume:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...