Kinderpflege ?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von makay, 30. Juni 2004.

  1. Ich möchte gerne wissen wie Ihr Eure Kinder so pflegt....und in welchem Alter wie regelmässig ?

    Baden oder Duschen ? Wie oft in der Woche ?
    So waschen (bei Babys z.b.) wie oft ? Mehrmal täglich ?
    Waschlappen oder Einmalwaschlappen oder gar keine Waschlappen ?

    Zähne putzen wie oft am Tag und wie lange ?

    Ab welchem Alter habt ihr eine Routine wie bei Euch Erwachsenen eingeführt ?

    Bin sehr neugierig, weil ich das Gefühl habe, dass das sehr unterschiedlich gehandhabt wird.....

    LG Makay
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also bei Josy mach ich das so; Sie wird zb. heute gebadet und dann ist morgen Duschen dran. Duschen tun wir ohne Schaum. Und wenn ich sie länger als 2 Tage nicht waschen würde... :o Da bilden sich dann an ihren Händchen überall so fusseln...das find ich nicht schön...

    lg Alina
     
  3. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    als emil kleiner war, haben wir ihn einmal die woche gebadet. da wir es nun eher brauchen, um ihn vom tag runter zu holen, baden wir ihn zwei mal die woche (mit mama oder papa in der großen wanne) und einmal die woche gehen wir schwimmen.

    die verbleibenden tage wird abends das gesicht und die händchen abgewaschen, wenns warm war der komplette emil.

    eingeölt wird er nur nach dem baden.

    lappen haben wir die blauen putzlappen von aldi. nach emils geburt paketeweise gekauft. die werden einmal benutzt und dann in den wäschekorb geschmissen.

    zähneputzen legen wir jetzt erst mit los, deshalb: no comment :cool:

    liebe grüße
    kim
     
  4. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Lynn wurde als Baby 1mal pro Woche gebadet und an den anderen Tagen gewaschen. Gewaschen wurde dann mit einem Lappen Gesicht, Hals, Achseln, Hände, Scheide, Po und Füße. Gewaschen und gebadet wurde nur mit klarem Wasser oder mal einem Weleda Beruhigungsbad oder Cremebad. Aber das auch erst später. Shampoo haben wir gar nicht benutzt.

    Jetzt mit 2 Jahren, wird sie jeden Tag gebadet oder geduscht. Im Winter reicht auch mal waschen zwischendurch. Im Sommer gehts aber nicht anders (Schweiß, Sonnencreme, Sand usw.)

    Die Haare waschen wir ihr etwa 1mal die Woche (eher weniger) mit Shampoo. Es kommt immer darauf an, wie sie aussehen.

    Gewaschen wird sie nur mit klarem Wasser, genauso siehts beim Duschen aus. Ins Badewasser gebe ich manchmal ein Babybadezusatz.

    Eingecremt wird sie gar nicht (es sei denn sie hat trockene Hautstellen; die werden dann lokal eingecremt). Im Winter öle ich ihr mehrmals die Woche die Brúst und den Rücken mit "Schutzengel" ein. Das ist die einzige Pflege.

    LG Steffi
     
  5. Meine Kinder sind ziemlich "dreckig" :) So wenig wie möglich, so viel wie nötig ist meine Devise. Sie haben beide eher trockene Haut und sind neurodermitisch veranlagt, daher bin ich zurückhaltend. Baden ein Mal die Woche, bei Bedarf häufiger. Hinterher noch feucht einölen. Gesicht und Hände werden abends abgewaschen, Füße waschen nur im Sommer täglich. Haare waschen alle zwei Wochen, bei Maria wirds jetzt öfter nötig und im Sommer sowieso.
    Ich finde es aber nicht schlimm, wenn sie auch mal "dreckig" ins Bett kommen, schaden tut das sicherlich nicht.

    Als sie kleines Baby waren noch weniger, machen sich ja auch nicht dreckig. Baden alle 2-3 Wochen, ansonsten eben Waschlappen am Popo und später, als sie gegriffen und Dinge in den Mund gestekct haben, auch Gesicht und Hände. Als Neugeborene bis 3/4 Monate hab ich sie auch einfach oft mit Öl gereinigt anstatt mit Wasser, das ist viel schonender.

    :winke: von der Rabenmama
     
  6. Hallo

    Baden: 1x/Woche
    waschen: jeden morgen (Gesicht, hinter den Ohren, Halsfalte, Achselfalten, Hände, Füße, Po mehrmals täglich - mindestens nach jedem Stuhlgang) mit Waschlappen. Die Waschlappen wechsel ich nach Bedarf, also nicht täglich. Ich wasch sie dann lieber einmal am Tag mit der Hand und heißem Wasser aus.

    Zähne putzen? welche Zähne? :-D

    Abends: Massage mit Öl (meistens)

    Gruß
    Jill & Alexander *9.2.2004

    PS: Routine wie Erwachsene? Haben wir eigentlich jetzt schon etwa, ergibt sich irgendwie von selbst, oder meine Routine läuft nur auf Sparflamme ? :oops:
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Marlene mag das Baden in der Duschwanne überhaupt nicht, streckt sich dann und schreit und weint wie am Spieß! Daher tue ich ihr das gar nicht erst an und wasche sie je nach Bedarf 2-3x die Woche mit nem feuchten Waschlappen und etwas Babyöl ab. Durch das Babyöl muß ich sie danach nicht mehr eincremen.

    Den Popo mach ich mit kleingeschnittenen weichen Putzlappen sauber, die nach jedem Gebrauch in die Wäsche wandern.
    Mit solchen Lappen wasch ich ihr auch morgens das Gesicht, bevor ich es eincreme.

    Zähneputzen klappt noch nciht so fein. Abends und morgens, wenn ich mir auch die Zähne putze, bekommt Marlene ihre Bürste mit Zahnpasta in die Hand und wenn ich Glück habe, darf ich nachdem sie die Zahnpasta abgelutscht hat, auch nochmal drüberschrubben.

    :winke:
     
  8. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Tim wird einmal die Woche gebadet oder geduscht, ansonsten jeden Abend gewaschen. Den Po machen wir schon immer mit einem feuchten Waschlappen sauber. Ins Waschwasser kommt kein Zusatz (hatten wir noch nie), aber ins Badewasser. Früher haben wir das Babyöl von Weleda genommen, jetzt nehmen wir einen Badezusatz. Beim Baden oder Duschen werden auch gleich die Haare gewaschen (obwohl das auch immer ein Drama ist). Nach dem Baden und Waschen werden die trockenen Hautstellen eingecremt, die jetzt aber auch nur noch sehr wenig vorkommen. Zähneputzen mit Zahncreme klappt mehr oder weniger gut. Aber es wird.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...