Kindermädchen! Wie hoch ist der Lohn für eine 12 Jährige?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Katrin, 1. April 2004.

  1. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Mami´s und Papi´s :winke:

    ... da ich ja jetzt wieder arbeiten gehe und meine Mama auch nicht immer Zeit hat für meine Süsse, habe ich mir überlegt ein Kindermädchen für Leonie "einzustellen". :?

    Ich habe mir das so vorgestellt, dass sie ein Mal pro Woche oder auf Abruf auf Leonie aufpasst. :muh: Spazierengehen u.s.w.

    Mir ist es wichtig, dass Anke (so heisst das Mädchen) mir nicht fremd ist. Ich habe, als sie Baby war schon auf sie aufgepasst und mir so mein Taschengeld aufgebessert. :-D
    Ihre Mutter ist ne gute Freundin meiner Mutter - sie wohnen ca. 400m entfert. (Nur nebenbei :-D )

    Jetzt meine Frage: Wie hoch ist der Stundenlohn???
    Damals bekam ich von Ihrer Mama 2 DM die Stunde - also, ich denke die Zeiten sind vorbei *schmunzel* :-D

    Ich dachte an 2,50 / Stunde... :eek:

    Ist das zuviel oder zu wenig... Bitte kritisiert mich, wenn ich falsch denke. :)

    ... :-( irgendwie fällt es mir schon schwer, meine Kleine so "herzugeben" :(

    Ich freue mich auf Eure Antworten. :achwiegu:

    :bussi:
    Katrin
     
  2. Taliana

    Taliana Miss Rehauge

    Registriert seit:
    10. August 2002
    Beiträge:
    3.092
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Süsse

    wolltest du nicht im Urlaub sein ? :?

    Also ich finde 2,50 € pro Stunde für ein bisschen bespielen und spazierengehen in Ordnung, frag sie doch einfach. Eigentlich müsste sie dir was bezahlen um mit der süssen Zaubermaus was machen zu dürfen :-D :-D

    Ich drück dich

    Sandra
     
  3. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke Sandra... :bravo:
    Ja, eigentlich müsste sie bezahlen :-D :-D :-D

    EDIT: Sie ist doch erst 12. :o (Sieht sehr viel älter aus :jaja: )

    :bussi:
    Katrin
     
  4. Isabelle

    Isabelle Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    Hallo Katrin,

    ich finde 2,5 EUR auch gut. Ich habe damals, allerdings mit 14 Jahren 7 DM bekommen.

    Wenn wir näher beieinander wohnen würde würde ich auf die Süsse Maus umsonst aufpassen :-D Philipp würde sich bestimmt auch freuen. :-D

    Liebe Grüsse
    Isabelle
     
  5. Katrin

    Katrin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    9.912
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aber für ein Treffen wohnen wir doch nah genug, oder? :rose:
    Dann können wir ja beide gegenseitig auf unsere Kids aufpassen

    :bussi:
    Katrin
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Liebe Katrin,

    wäre sie alleine mit Leonie oder wäre ihre Mutter oder eine andere erwachsene Person stets in der Nähe?

    Ralph ist auch 12 und er ist ab und zu mit Tim eine Stunde alleine, ganz selten auch mal zwei, aber länger nie und es ist immer jemand "in Reichweite" falls es brennt.

    Obwohl er mit Tim aufgewachsen ist und ihn sehr gut kennt, würde ich die beiden nicht stundenlang alleine lassen.

    2,50 finde ich ok :jaja:

    Liebe Grüße
     
  7. Hallo

    ich finde 2,50€ sind genug- dafür das sie erst 12 ist.
    Meine grosse passt auch schonmal ( jeden 2. Samstag) auf 2 kleine Kinder auf- Sven ist so alt wie Lea und Viola ist 2,5 Jahre alt und bekommt nur 3€ das finde ich wenig- sie muss die Kinder fertig machen fürs Bett- mit denen Essen und anschliessend hinlegen-

    Ausserdem ist Kyra 16 Jahre alt und lermt Erzieherin( ist gerade im Vorpraktikum)
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.837
    Zustimmungen:
    189
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo Katrin,

    nur als kleiner Hinweis, was ich sehr interessant fand. In Family & Co stand heute zum Thema Aufsichtsplicht. Wenn Du Dein Kind jemanden anvertraust der unter 16 ist, kann dieser Babysitter nicht die Aufsichtspflicht übernehmen. Im Klartext wenn etwas passiert hast Du Deine Aufsichtpflicht verletzt. Das nur als Hinweis, weil ich auch immer liebäugel ob ich die Nachbarskinder als Babysitter engarieren soll, mich aber doch nicht richtig trau. 12 Jahre finde ich auch noch etwas jung. Yannick spielt auch öfter mit der 11jährigen Nachbarin, aber so ganz alleine würde ich sie doch nicht lassen

    Will Dich nicht entmutigen, aber Dich eifach infomieren :jaja:
    Lg
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...