Kinderkrankheiten - wie oft krank?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tulpinchen, 22. Oktober 2008.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Nicht, daß ich es mir anders wünschen würde, aber es beschäftigt mich dennoch...

    Marlene war noch nie richtig krank. Kinderkrankheiten hatte sie noch nie. Von den "Epidemien" im Kindergarten hat sie bis jetzt nur die Läuse mitgebracht. Im Jahr ist sie maximal 2-3x "krank", was bei uns aber nur bedeutet, daß sie eine Nacht lang fiebert oder erbricht. Am nächsten Morgen ist sie immer wieder total fit.

    Die "höchsten" aller definierbaren Krankheiten waren bis jetzt Husten und Schnupfen.

    Ist das normal? Wär ja doof, wenn uns alles im nächsten Jahr zum Schulbeginn einholt...

    :winke:
     
  2. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    hm, ob das normal ist, weiß ich auch nicht *grübel*

    Laura hat auch immer alle "ausgelassen". 3 Runden Windpocken im KiGa zogen spurlos vorüber. Letztes Weihnachten war es dann soweit, nach knapp 3 Monaten Schule :umfall:

    Die Läuse hat sie bis jetzt immer schön dort gelassen, wo sie waren :cool:

    Mehr hat sie auch noch nicht an Kinderkrankheiten durch..
     
  3. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    Also wir haben auch so "gesunde" Kinder. Mal nen Schnupfen zähle ich nicht als Krankheit. Wir hatten bisher nur die Windpocken(beide) und einmal Scharlach(Annika). Sonst nix gravierendes, auch noch kein Magen-Darm oder so.
    Ich selbst war als Kind auch nur extrem selten krank, meine letzte MD-Grippe hatte ich mit 2 Jahren. Vielleicht liegt's an den Genen? :???:
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    :winke:

    Meine hatten in ihrem Leben bisher nur 2mal eine Bronchitis, Jorick hatte
    einmal und Jarno zweimal Scharlach.

    Erkältet waren sie im ersten KiGa Jahr irgendwie ständig, schrecklich war das,
    aber ich glaube, jetzt haben wir diese dauernden Infekte wirklich überstanden.

    Dafür hab ich jetzt andauernd Probleme mit den Nebenhöhlen :ochne::rolleyes:

    Im KiGa bei uns sind aber auch nicht dauernd "Epidemien", zweimal Scharlach,
    einmal Läuse, einmal Ringelröteln, einmal Keuchhusten in über 2 Jahren finde
    ich ne super Quote bei 75 Kindern!

    Ich hab daher auch irgendwie Bedenken, wenn ich an die Schule denke,
    ausser bei Erkältungen, das haben wir durch!

    LG
    Heike
     
  5. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    Unsere sind auch selten krank.

    Windpocken überleg ich grad impfen zu lassen, wenn sie sie jetzt über den
    Winter nicht kriegen, weil zu Schulbeginn brauch ich das auch nicht.
     
  6. nutella

    nutella Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. November 2003
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Süddeutschland Nähe HN
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    1 mal Pseudo Krupp
    Windpocken
    Einmal Magen-Darm einen Tag
    Ansonsten noch fiebrige Erkältungen.
    Läuse zum Glück noch nicht.
    LG
     
  7. mama yasmin

    mama yasmin Familienmitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Ba-Wü
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    Yasmin hatte noch vor dem Kindergarten Windpocken, das erste Jahr im Kindergarten war sie andauernd erkältet und 2 mal Magen Darm und dann in der Schule 1 mal Lungenentzündung das wars.
     
  8. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.735
    Zustimmungen:
    58
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kinderkrankheiten - wie oft krank?

    Normal? Ich weiß nicht, aber beneidenswert. Ich denke nicht, dass sie deshalb mehr in der Schule bekommen wird.

    In den ersten beiden Wintern hatte Marek ständig etwas, wir waren fast jede Woche bei der Kinderärztin. Zahlreiche asthmatische Bronchitiden, davon eine fast Lungenentzündung und auch ein wenig Pseudo Krupp, Mittelohrentzündungen, Scharlach, andere eitrige Halsentzündungen, Bindehautentzündungen, ein harnwegsinfekt, irgendwelche Viruserkrankungen, Magen-Darm-Infekte. :umfall:Gegen Mums, Masern, Röteln und Windpocken ist er geimpft. Bei ihm war es komischerweise schlimmer bevor er in der kita war. :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...