Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Nicki, 7. März 2011.

  1. Hallo!

    Ich hab da mal ne Frage. Mein Kleiner, der jetzt 1 1/2 Jahre alt ist trinkt enorm viel. Schonmal im Vorraus... wir haben nen Zuckertest gemacht und alles ist ok.
    Er trinkt NUR Wasser. Sobald man Fencheltee oder so dazu mischt will er das nicht trinken.

    Das Problem ist einfach die Nacht. Eigentlich ist viel trinken auch gesund...aber soooo viel? Ich habe das Gefühl, es wird immer schlimmer.

    Gegen 19Uhr geht er ins Bett. vorm Schlafen trinkt er direkt mindestens 150ml. Ohne geht gar nicht, da schläft er nichtmal ein sondern weint nur. Wenn er dann schläft haben wir 2 Stunden Ruhe. Meißtens so ab 21Uhr gehts dann los.. Er wacht auf und will trinken. Er WILL!! Und wenn ich versuche ihm nur den Schnulli zu geben dann wird er richtig sauer und lässt sich nicht anders beruhigen als mit der Flasche. Wieder ne halbe Flasche mindestens. (Eine Flasche = 250ml) um 22Uhr das selbe nochmal. Dann muss ich aber auch die Windel wechseln, weil die voll ist...wenn nicht sogar überfüllt. so geht das die ganze Nacht... mindestens 1mal die Stunde und immer mindestens ne halbe Flasche... meißt auch 3/4 oder mehr.
    das heißt er trinkt gute 1,5-2l pro Nacht. 3-4 mal Windeln wechseln.

    Frühstücken tut er sehr gut. Fast schon zu gut manchmal muss man ihn richtig bremsen, weil er zu viel rein stopft. während des Frühstücks trinkt er eigentlich nicht. danach gehts dann aber wieder weiter. Er hält es höchstens ne halbe Stunde ohne trinken aus. Flasche verstecken und anders ablenken klappt kaum...eher gar nicht. Wenn er seine Flasche nicht findet geht er zur Küchentür und weint und klopft.

    Wir waren letztens bei einer Hausbesichtigung und da hat er alles zusammengeschrien, weil er mal für die 20min nicht seine Flasche mitbekommen hat.

    Trinkbecher klappt auch nicht den will er nicht. Und Flasche halbvoll machen bringt besonders Nachts nur kurze Ruhe.

    Klar sind wir dabei ihm den Becher anzugewöhnen aber es ist nicht leicht mit ihm. Bei unserer Tochter hatten wir diese Probleme nicht...allerdings hing sie mehr am Schnulli als der Kleine.

    Hat jemand ne Idee was das sein könnte? oder was man machen kann
     
  2. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    Hallo Nicki

    Wurde er schon einmal auf Diabetes Insipidus getestet?

    Lieben Gruss
    J.
     
  3. NiciH.

    NiciH. Familienmitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    DRESDEN
    AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    @ Jaspis sie hatte am Anfang schon geschrieben, das Sie einen Zuckertest hat machen lassen und der Volkommen io war.

    Hallo Niki,

    Kann dir der KIA nichts sagen darüber? oder findet er es nicht schlimm? So viel Nachts über finde ich sehr ungewöhnlich, Tagsüber würde ich sagen kommt es vom Toben und spielen das er so viel trinken möchte. Pullert er das denn aus was er trinkt oder hast du das Gefühl das er nicht genug pullert bei dem was er trinkt?
     
  4. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    Du, das hab ich schon gelesen, danke. Diabetes Insipidus und Diabetes Mellitus (Zuckerkrankheit) sind zwei ganz verschiedene Krankheiten, insofern sagt ein Zuckertest nichts über erstere aus.

    Lieben Gruss
    J.
     
  5. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    So war das bei Mia auch.
    Laß mal die Hormone checken. Bei uns stellte es sich GsD nur als Gewohnheutstrinken heraus und mit viel Durchhaktevermögen und tauben Ohren sind wir jetzt bei 1,5 Liter am Tag nangelangt und kommen da ganz gut mit hin.
     
  6. AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    Ich würde ihn auch komplett durchchecken lassen . Wenn alles in Ordnung ist dann muß man starke Nerven bewahren. Und da müssen leider alle durch.
     
  7. AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    Hallo!

    Danke erstmal für die Antworten.

    Diabetes Insipidus hab ich noch nie gehört... muss ich mal googeln.

    Der KiArzt findet das nicht schlimm... Er hat den Zuckertest auch nur gemacht weil ich das gerne wollte.. aber er sagt solange alles wieder rauskommt ist das ok.

    Ja alles was er trinkt kommt wieder raus. Das ist ja fast schon das schlimmste. Wasser hast du fast immer da egal wo du bist aber alle 2 Stunden Wickeln ist manchmal umständlich.

    er trinkt auch viel wenn er nicht tobt. Also wenn wir z.B zu Oma fahren. Etwa 1 Stunde fahrt...2 Flaschen auf jeden Fall und wickeln bevor wir los fahren und wenn wir ankommen ist die Windel schon dick. :baby:

    Sollte man das denn unterbinden? Also wäre es besser für ihn wenn er nicht mehr so viel trinkt oder gehts dabei eigentlich nur um uns...(weniger Windelverbrauch und ruhigere Nächte)?

    Das er gut durchschlafen kann wissen wir... das hat relativ schnell und ziemlich gut geklappt.

    Was mir noch gerade einfällt... Er hat eine Milcheiweiß-Allergie. Also nichts was irgendwie mit Milch zu tun hat darf er trinken. Wir haben ne spezialMilch... Altera heißt die glaube ich aber so richtig klappt das nicht. Er trinkt eben nichts anderes als Wasser. Mit Müsli hats ne Zeit lang gut geklappt aber das ist ihm wohl zu viel geworden obwohl wir verschiedene Sorten gegeben haben. Also im Moment siehts schlecht aus mit Milch.

    Er wurde aber auch nur die ersten 2-3 Wochen gestillt...das hat nicht funktioniert. Danach hat er zwar ne Zeit lang seine Milchflasche bekommen aber sobald er Gläschen und Weißbrot essen konnte wollte er die Milch auch nicht mehr.

    Der Arzt hat gesagt das hängt nicht zusammen.
     
  8. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Kind (1 1/2) trinkt zu viel!

    Sprich den Doc bitte mal an wegen Diabetes Insi. Wie gesagt bei unserer <mia bestand ebenfalls dieser Verdacht. Sie hat Unmengen gegessen (ok macht sie heute auch noch) dazu aber mehr wie 4 Liter über Tag und Nacht verteilt getrunken. GsD hat es sich bei uns nicht bestätigt und wir haben es geschafft die Trinkmenge zu drosseln. Zu viel ist nicht gut für die Nieren, so die Aussage unseres Doc. Lediglich unser KiDoc war da der gleichen Meinung wie deiner. Unserem hausarzt ist es aufgefallen, wärend ich zu Behandlung war und sie alleine in seinem Sprechzimmer 3 Becher Wasser verdrückt hat. Falls Du fragen zu den Tests hast nur zu, schaue später noch einmal rein
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. kleinkind trinkt zu viel

Die Seite wird geladen...