Kauft Ihr Schuhe bei Aldi & Co

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Luzi, 19. März 2004.

  1. Luzi

    Luzi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    2.342
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Mainz
    Aldi hatte letzte Woche Schuhe im Angebot, und ich wusste nicht was ich machen soll!
    Ich habe Kay immer Markenschuhe gekauft, und zwar Ricosta!!

    Ich habe selbst Probleme mit meinen Füßen und möchte das Kay davon verschont bleibt! Ich würde Ihr auch nie gebrauchte Schuhe anziehen!!

    Gestern wollte ich Halbschuhe kaufen, es ist einfach eine Frechheit was die kosten so zw. 35-65 Euro!! 8O
    In 4 Wochen müßte ich dann wieder Sandalen kaufen, und im Herbst passen die Halbschuhe mit Sicherheit auch nicht mehr! Also müßte ich nochmal neue Halbschuhe und dann Winterschuhe! 4 paar Schuhe im Jahr!
    Das ist doch Wahnsinn!!!

    Was haltet Ihr davon bei Aldi, Lidl oder sonst. Schuhe zu kaufen?
    Taugen die was, wegen der Sohle, Leder usw.?
    Was habt Ihr für Erfahrungen?

    LG
    Manu
     
  2. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.703
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Hallo,

    also ich hab schon mal bei Lidl Schuhe für Gianluca mitgenommen, hauptsächlich hat er die im Kindergarten an, wenn sie rausgehen. Die sind super bequem, er zieht sie sehr gerne an.

    Und letzte Woche hab ich bei Aldi die Halbschuhe geholt, eigentlich auch für den Kindi und um draußen zu toben, aber die sind so schön, dass sie dafür zu schade sind.
    Von der Qualität her sind sie auch super. Echtes Leder mit ner flexiblen Sohle.
    Wie du schon sagtest ist es einfach der Hammer was man für ein Paar Kinderschuhe bezahlen muß. Deshalb greife ich gerne auf die Angebote von Lidl und Aldi zurück. Du kannst dir die Schuhe ja immer erst mal anschauen und dann entscheiden, ob du sie kaufen willst.

    Liebe Grüße Caro
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Also aufgrund von Sparmaßnahmen habe ich letzten Herbst auch den Zwergen Schuhe beim Aldi mitgenommen. Ein Paar war in Ordnung, aber das andere Paar nicht - ständig ist der Klettverschluß aufgegangen, und das ist gerade bei Winterstiefeln nicht so klasse.
    Ansonsten hatten wir auch schon Kindertrekkingschuhe, die sind auch gut gewesen. Ein Lederschuh zum Binden - für den Preis bekommt man den nirgends.... Zum draußen rumspringen reichen die alle Male.

    Aber morgen fahren wir nach Donaueschingen zum Werksverkauf von Ricosta, mal sehen was wir da dieses Frühjahr so erwerben können :) Letztes Frühjahr habe wir ca. den halben Ladenpreis bezahlt....

    LG Silly
     
  4. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Silly

    Wie ist denn der Werksverkauf? Lohnt es sich?
    Wäre super, wenn Du kurz berichten könntest, wenn Ihr dort gewesen seid!

    Zum Umfrage: Linus erstes paar Schuhe ist ein Markenschuh gewesen, seither haben wir noch keine neuen Schuhe kaufen müssen, aber spätestens in ein paar Wochen wird er dann doch neue brauchen. Bisher war ich bei Lidl & Co. aber auch sehr skeptisch. Bin mal auf andere Meinungen gespannt.

    :winke:
    Jenni
     
  5. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Also ich kaufe eigentlich nur bei Aldi und Co. Schlechter als z.B. Deichmann sind die bestimmt nicht, im Gegenteil. Gerade Aldi hat erstaunlich gute Qualität. Und gerade die Kleinkind-Schuhe von dieser Woche fand ich super. Leider sind sie schon ziemlich angeschürft, weil Michelle nur die anzieht im Moment :-D

    Ich persönlich habe einfach nicht das geld, um 6-8 Parr Markenschuhe im Jahr zu bezahlen. Janines erste Schuhe waren Elefanten, wir hatten auch schonmal Pepino. Aber besser fand ich sie auch nicht.

    Ich hoffe mal, dass ich mit meiner Ansicht nicht total falsch liege und meinen Kindern die Füße ruiniere. :???: Aber wenigstens laufen meine Kinder tagsüber nur mit Socken in der Wohnung, ohne Schuhe...
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich hab mich grad wegen Marlenes ersten Paar Schuhe im Fachgeschäft beraten lassen und das entsprechende Modell bei eBay ersteigert.

    Die Schuhe bei Aldi hab ich auch gesehen und war hin- und hergerissen, weil die Sohle total weich war und auch der Schuh an sich ganz angenehm schien. Gott sei Dank war selbst die kleinste Größe Marlene zu groß, so daß ich nicht in nähere Versuchung kam. Das erste Paar Schuhe sollte schon angepaßt sein, finde ich.

    Meine Hebamme trägt immer eine Pappschablone mit der Fußform ihres Kindes mit sich herum. Die Idee find ich ganz gut und werd das auch machen. Wenn es wieder mal Aldi-Schuhe gibt und sie haben Marlenes Größe würde ich auch ein oder zwei Paar kaufen.

    Gibts die eigentlich öfter mal? Ist mir nämlich vorher nie aufgefallen.
     
  7. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Ich finde die Frage kann ich pauschal nicht beantworten, es kommt auch auf das Alter des Kindes an. Leon läuft jetzt gerade erst wenige Wochen und ich finde Lauflernschuhe sollten schon richtig angepasst sein und dem Babyfuß guten Halt geben. Da vertraue ich dann doch eher auf Markenschuhe (z.B. Elefanten...). Wenn er älter ist, so ab 3 Jahren sage ich jetzt mal, würde ich sicher auch mal günstige Schuhe kaufen, für den Kindergarten oder rumtoben im Garten :jaja: ! Aber niemals gebrauchte Schuhe :nein:
     
  8. Ich habe einmal Winterstiefel bei Deichmann gekauft, war sehr unzufrieden (Sohle hart, nasse Füße). Dann einmal bei LIDL, die aber gleich zu klein waren und die ich wieder zurückgebracht habe.
    Seit einiger Zeit kaufe ich nur noch Elefantenschuhe, entweder im Second-Hand-Laden oder über ebay. Gerade bei den Kleinen sind viele Schuhe fast nicht getragen weil sie noch nicht so viel laufen oder sie haben nicht gepasst oder es war die verkehrte Jahreszeit oder oder oder. "Ausgelatscht" sind sie jedenfalls nicht, im Gegenteil: Es kann sogar ein Vorteil sein, wenn sie schon ein wenig eingelaufen und die Seiten nicht mehr hart sind. Und wenn sie "oll" sind, dann sieht man das auch auf dem Bild; solche kaufe ich natürlich nicht.
    Solange Friedrich mir noch nicht verlässlich sagen kann, ob ihm Schuhe passen oder ob sie drücken/unbequem sind, gehe ich nun auf Nummer sicher und lasse LIDL und ALDI sein. Das gilt aber nur für Schuhe, andere Klamotten kauf ich schon mal da.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Angebote Aldi ich zu euch und Schuhe

Die Seite wird geladen...