Kann der Kater sich überfressen haben?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Silvia, 31. Dezember 2011.

  1. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sagt mal, mit dem Kater mach ich mir ja fast mehr Sorgen als mit dem Kindlein.

    Nachdem er gestern ja gut gefressen hat war er extrem anhänglich. Sobald sich jemand auf die Couch gesetzt hat lag er auf dem Schoss und hat die Nähe gesucht :herz:

    Heut ist es wieder ganz anders. Er liegt nahezu ununterbrochen auf einer Ecke der Couch, bewegt sich kaum, mag auch nicht auf dem Schoss liegen. Sein Nassfutter hat er auch kaum angerührt heute morgen. :( Allerdings weiss ich nicht genau, ob Jürgen ihn vor der Arbeit schon gefüttert hat oder nicht. Ich glaube aber nicht, da der Napf zusammen mit dem Beutel auf dem Tisch lag als ich aufgestanden bin.

    Kann das sein dass er sich gestern überfressen hat?

    Ich mach mir echt Gedanken dass es dem armen Kerl nicht gut geht und ich irgend etwas falsch mache :(
     
  2. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    Lass ihn schlafen und wart einfach ab. Katzen schlafen sooo viel, im Winter sowieso.

    Erbrechen oder Durchfall hat er ja nicht, ne?

    Silvia: eigentlich zeigen die Katzen/Katerviecher sehr gut was sie so brauchen :zwinker:

    :winke: J.
     
  3. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    Nee, erbrochen hat er nicht. und im Katzenklo war eben auch alles im grünen Bereich. Sonst wär ich wahrscheinlich schon unerwegs zum Tierarzt. Ich mach mich hier total verrückt mit dem Vieh, mir fehlt da ja jede Erfahrung.
     
  4. gummibär

    gummibär Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.619
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    du,ich kann mir auch vorstellen,dass er einfach etwas durch´en Wind ist.er weiß ja gar nicht,dass seine Besitzer wieder kommmen.unsre Kätzchen sind sehr auf uns fixiert.lassen sich zwar auch von der "Urlaubsbetreuung" betüddeln-aber sobald wir da sind,merkt man ihnen an,dass sie erstmal noch mehr an uns kleben.....
    oder er ist nur erschöpft von der Umstellung....
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    unsere eine KAtze schläft zur Zeit mind. 18 Stunden am Tag. Gerne auf meinem Schoß auf dem Sofa, aber auch gerne überall anders wo es schön muckelig war ist.
     
  6. Onna

    Onna süße Chilischote

    Registriert seit:
    13. Februar 2004
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    Silvia... unsere liegen auch gaaaaanz viel irgendwo in der Wohnung rum und man sieht sie stundenlang nicht. Grad jetzt im Winter. Allerdings war Shari heute Nacht extrem anhänglich. Ich hab kaum ein Auge zugemacht, weil heute Nacht Extremkuscheling angesagt war. Die Süße hat fast die gesamte Nacht auf mir draufgelegen. Ab und an musste ich sie echt runterschmeißen, weil mir das zuviel wurde.

    An manchen Tagen kuscheln die beiden hier auch gaaaaaanz viel und an manchen Tagen dafür kaum oder gar nicht. Die sind halt eigenwillig. :hahaha:

    Gestern z.B. war Fussel der Meinung, er bekommt nicht genug Aufmerksamkeit. (ich war beschäftigt, mein neues Balance-Board auszuprobieren) Der Kater hat sich ununterbrochen vor´s Balance-Board geworfen... sich auf den Rücken gedreht und wollte gekrault werden. Als ich ihn nicht beachtet habe, hat er das Schauspiel ca. 20x wiederholt und als auch das nix genützt hat, ist er mir beim Steppen immer mit draufgesprungen. :hahaha:

    Mach dir nicht sooooo viel Gedanken. Ist sicher alles ok. :bussi:
     
  7. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    Momentan macht er es sich gerade hinter mir bequem. Er ist noch sehr ruhig, aber er hat schon grosses und kleines Geschäft gemacht und das normal.

    Nur fressen mag er nicht. :(

    Ich fühl mich wie mit nem Neugeborenen, nur war ich da nicht ganz so planlos. ;)
     
  8. talnadjöfull

    talnadjöfull Bücherwurm

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    4.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wilhelmshaven (Nordseeküste)
    AW: Kann der Kater sich überfressen haben?

    Wenn es ihm sonst gut zu gehen scheint, wartet er vielleicht nur auf die Rückkehr seiner Familie. Manche reagieren so, da kann die Pflegefamilie noch so nett sein. Meine hat ihren Groll erst an mir ausgelassen (mich ne Weile nicht mehr angeguckt), ein Nachbarkater hat aber auch Frustdiät gehalten :)

    Davon abgesehen: wie gut kennt er euch? Falls gar nicht, braucht er vielleicht auch etwas Zeit zur Eingewöhnung und hat das gestern für einen Kurzbesuch gehalten. Es ist ja dann alles neu, die Leute und die Umgebung. Meine hatte es da leichter als Freigängertier mit netten Nachbarn.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. können sich katzen überfressen?

Die Seite wird geladen...