kalte Gläschen

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von ximox04, 13. Juli 2004.

  1. Bis jetzt hab ich es noch nicht für nötig gehalten, mir darüber Gedanken zu machen. Aber jetzt bin ich doch etwas verunsichert.

    Mein Sohn ißt nur kalte Gläschen. Schon von Anfang an. Habs anfangs mit warmmachen versucht. Aber selbst seine Milch wollte er von heut auf morgen nur noch kalt trinken.

    Findet Ihr das irgendwie bedenklich??
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Wenn er es so mag, laß ihn doch. Ist doch unterwegs sogar praktischer, als wenn er alles nur warm mögen würde :-D .
    Nein, im Ernst, das macht überhaupt nichts. Früher oder später kommt er drauf, daß man Essen auch warm essen kann...
    Liebe Grüße, Anke
     
  3. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Chris ißt seine "warmen" Mahlzeiten auch am liebsten kalt. Ist ein wenig stressig, das frischgekochte kalt zu bekommen, damit wir zusammen essen können, aber was solls! :-D
    Du kannst ihm die Gläschen ruhig kalt geben - aber wie machst du es mit der Milch????
     
  4. Das mit der Milch ist sogar noch praktischer :-D

    Ich koche immer 4 Flaschen am morgen. Man muss sie ja warm zubereiten. Und dann lass ich sie kalt werden und hab den ganzen Tag keinen Stress mehr. :-D

    Danke für eure Antworten. Da bin ich wirklich erleichtert. Ich denke ja auch, daß er irgendwann schon warme Sachen essen wird. Er weiß ja am besten, was ihm schmeckt. Und die Gläschen waren ja auch schon mal vorgekocht von der Produktion her.
     
  5. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    8O :o

    Kann ich für 24 Stunden die Nahrung vorbereiten und in den Kühlschrank stellen?
    Nein! Jedes Fläschchen sollte frisch zubereitet werden. Fertige Babynahrung enthält normale Keime - und während der Zubereitung können auch krankmachende Keime den Weg ins Fläschchen finden (es reicht ein Infekt in der Familie). Binnen kurzer Zeit setzt das Keimwachstum ein. Befinden sich nun (aus versehen) krankmachende Keime in der Flasche, wird das Baby quasi damit überschwemmt.

    Auch im Kühlschrank ist Keimwachstum nur ausgebremst aber nicht gestoppt! Und es wimmelt im Kühlschrank nur so von Keimen und Bakterien.

    Wie lange darf eine fertige Flasche stehen?

    Vom anschütteln bis zum letzten Fütterversuch sollte nicht länger als eine Stunde vergehen. Nach Ablauf dieser Stunde ist es besser die Nahrung weg zu schütten und gegebenenfalls eine frische Flasche anzuschütteln.


    Nachzulesen: http://www.babyernaehrung.de/zubereitung.htm

    :winke:
    LG
     
  6. Tja. Da hab ich aber von der KIÄ was anderes gesagt gekriegt. Ausserdem stehen die Flaschen nicht im Kühlschrank. Das wär dann zu kalt. Und wie soll ich innerhalb von einer Stunde die Milch so kalt kriegen, daß er sie trinkt??

    Bis jetzt ist er noch nicht krank geworden. Und es ist ja immer ein Deckel auf den Flaschen.

    Was soll ich noch schreiben. Hab das schon öfter mit anderen besprochen. Und viele machen es genauso.

    Das wird jetzt wieder ne mords Diskusion, was??
     
  7. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Meinetwegen nicht! :roll:
    Viele wissen es nur nicht...
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo mandy,

    wie du es machst ist letzendlich ja dein ding. denk mal, alley wollte dich bloß informieren. ganz ungefährlich ist das ganze nämlich wirklich nicht, auch wenn dein sohnemann bisher nicht krank war. WENN er krank wird, beißt du dich in den popo.
    und ne lebensmittelvergiftung ist bestimmt nicht spaßig....

    http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=44847

    du bekommst die milch auch kalt, wenn du sie nach der zubereitung in kaltes wasser stellst, beispielsweise in einem kleinen topf...

    liebe grüße
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. baby isst gläschen nur kalt

Die Seite wird geladen...