JUHUUU!!!

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Pucki, 11. Juli 2002.

  1. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Ich hoffe, ich freue mich jetzt nicht zu früh, aber es ist wieder besser geworden. Er schläft jetzt schon die dritte Nacht wieder ruhiger. Gestern ist er beim Mittagessen leider schon im Hochstuhl eingeschlafen, da hat er 1,5 Stunden geschlafen. Heute nach dem Mittagessen hab ich ihn direkt ins Bettchen gelegt und er ist SOFORT eingeschlafen, für fast 3 Stunden :bravo: :bravo: :bravo: Hoffentlich hab ich jetzt nicht wieder zu laut geschrien :-D Wäre ja nicht das erste Mal. Also danke nochmal an alle für eure lieben Tips und eure Aufmunterung!!! Ihr seid super!
     
  2. meli19

    meli19 Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo pucki!

    mein kleiner macht seid 2 tagen auch 3 std mittagshaia :bravo: aber nur inmal am tag reicht ja auch aber den rest des tages schreit er nur rum und ich weis nicht wieso.
    viel glück noch it deinen kleinen mal hoffen das er es bei behält .
    gruss meli
     
  3. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    hallo Meli

    ich hoffe auch, daß es so bleibt. Hoffentlich wirds mit Gino auch bald besser. Vielleicht liegt es ja daran, daß er vorwärts kommen will, aber noch nicht kann? Joel will auch immer mehr als er kann und dann gibts auch nur :heul: :heul: :heul:

    Kopf hoch! Das wird wieder. Aber ich weiß, wie stressig das ist.
     
  4. Hallo Meli und Pucki,
    was ist mit unseren Mäusen los???
    Ich denke hier liegt eine Verschwörung vor :-D :D :-D
    Vincent macht genau das gleiche.
    Seit 3 Tagen schläft er vormittags (!) 1-1,5 Stunden und nachmittags 1,5 Stunden. Das gab es schon seit längerem nicht mehr! Auch nachts schläft er wieder ohne meckern und knattern von leider erst 21.30 bis ca 7.00 :bravo:

    Ich denke es liegt daran, das er gerade einen Entwicklungsschub durchmacht. Das robben verwandelt sich langsam in krabbeln und die ersten hochziehversuche sind da. Wahrscheinlich sammelt er in seinen neuen Schlummerstündchen neue Energien

    Ruhige Nächte und Liebe Grüße Kareen
     
  5. meli19

    meli19 Familienmitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    hallo!

    ich denk langsam auch das mein kleiner einen entwicklungsschub macht aber wie lange dauert so ein schub an doch nicht 2 wochen oder?
    er quengelt die ganze zeit und rollt in irgendein eck wo er sich dan drin verhädert und ich ihn dan wieder daraus reten muss und das geht die ganze zeit so .
    gruss meli
     
  6. hallo pucki,

    ich freue mich wirklich mit dir.Du hast in letzter zeit ne menge stress gehabt und hast es dir regelrecht verdient.
    hoffe für dich es bleibt eine weile so. :jaja: :prima:

    liebe grüsse denise
     
  7. Hallo,

    na, so wir wir alle mitgelitten haben :-( , so freuen wir uns jetzt mit Dir :laola:

    Hoffentlich bleibt es so - aber sonst sind wir auch alle wieder da zum Trösten :tröst:

    Alles Liebe

    Regina
     
  8. Hallo Meli,
    stell Dir vor, Vincent schläft schon - trotz 2h Mittagsschlaf!! :bravo:

    Aber letzte Nacht hatte er sich wohl von Gino einen Tip geholt :-o
    Er war von 01.30-2,15 quick lebendig und trank dann auch nur tröpfchenweise 50g Milch :heul:
    Ich bin dann zwischendurch immer wieder weggeknickt, schließlich hatten wir ihn bei uns im Bett gelassen. Aber er ist ja sooo unruhig - wirbelt von einer Seite auf die andere und wenn er motrgens wach wird, klettert er über mich oder meinen Mann drüber um an den Rand zu gelangen. Dann nimmt er sich Dinge vom nachtschränkchen und schmeißt alles runter :?
    Ich kann schon sagen das der Start in den Tag immer sehr aufregend ist :p
    Wenn die kleinen einen Entwicklungsschub durchmachen, kann das schon was länger dauern. Sie machen ja eine Sache so lange, bis es perfekt ist. Dann erts werden sie ruhiger und wieder "unsere Kinder". Wenn Gino in die Ecke rollt und sich nicht befreien kann, gib ihm nur ne kleine Hilfestellung und laß ihn - trotz meckern und motzen vieles alleine machen. Er braucht das Erfolgserlebnis!!! :muh:
    Das kostet Nerven, hilft aber den Kindern.
    Viel Glück und Liebe Grüße Kareen :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...