Jetzt schon auf 1er umsteigen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anthea, 28. Oktober 2008.

  1. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    Hallo,

    Lena bekommt ja (nach Gesprächen mit meinem Neurologen) doch nur Flasche und da momentan Alete Pre. Nun trinkt sie aber - abends und nachts hauptsächlich - Unmengen davon. Ich hab mir mal einen Tag lang die Mengen notiert und komme auf um die 900 ml :umfall: und ich habe das Gefühl es wird eher mehr als weniger, auf jedenfall werden die Abstände zwischen den Mahlzeiten immer kürzer. Abends schafft sie locker alle 2 Stunden 100-135 ml und nachts alle 3 Stunden 135 ml. Tagsüber kommt sie 3 Stunden mit 80-100 ml hin, aber in den letzten 2 Tagen auch das nicht mehr immer.

    Nun ist sie aber seit der Geburt auch irre gewachsen. Heute: 3250 Gramm und 51 cm Geburt: 2640 Gramm und 44 cm, wobei die sich da wohl vermessen haben. Bei Entlassung war sie 48 cm groß.

    Würdet ihr wenigstens abends und nachts auf 1er umsteigen oder hoffen, das die Lütte irgendwann den Rückstand eingeholt hat und sich das Ganze auch mit Pre normalisiert? Irgendwann muß sie ja mal aufhören so rasend schnell zu wachsen und hoffentlich dann auch weniger trinken.

    Verwirrte Grüße,
    Karin
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    So ähnlich war das bei Mia auch.
    Mein KiA war der Meinung das wäre ja purer Streß für Kind und Mama und hatte mir geraten auf die 1er umzustellen. Und siehe da mein Kind war wesentlich zufriedener, satter und braucht nun nur noch 4-5 Flaschen a 140 ml. Nimmt trotzdem gut zu.
    (Und sie schläft seid dem von ca. 19 Uhr bis morgens 6 oder 7 Uhr durch) kommt allerdings im laufe des Tages alle 3 Stunden ca.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    Karin, ich hab ja null Ahnung von Flaschennahrung ...

    Was sagt denn der Kinderarzt?

    Ich stille voll - Michelle hat mit 2 Stunden-Takt tags wie nachts angefangen. Hat dann ne Zeitlang nachts 7 bis 9 Stunden gepackt und ist aktuell nachts wieder auf 2 bis 3 Stunden runter. Mengenmäßig kommt sie da an Lena ran, ich hab mal nach einem "Missverständnis" zwischen ihr und mir abgepumpt weil die Milch nur so lief und krieg die Flasche problemlos voll. Und das wo mir abpumpen eigentlich gar nicht liegt ;)

    Allerdings steckt Michelle auch grad in einem Schub. Kann das bei euch auch sein von den Wochen her?
     
  4. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    Mh , ich weiß nur ,daß 1000ml am Tag wohl noch ok sind,..........und ich würde es nicht tun , denn es kann ein Schub sein und wenn Du jetzt schon mit 1ser anfängst , geht das so weiter ,...ich würde bei PRE bleiben , Du kommsz doch nicht auf 1000ml...........guck mal bei ELTERN .DE ,da gibt es ein Flschenforum , das ist ganz nett , da wird auch freundlicherweilse von STILLEN mit der Flasche gesprochen hihi ,............da gibt es Experten , schaue mal da -und berichte :winke:
     
  5. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    Schuben tut das Kind praktisch von Anfang an. Schon in der Neugeborenenklinik hat sie locker 400-500 ml getrunken, hier dann am Anfang 600-800 ml (beim 10er-Schub hatten wir die 800 ml geknackt). Das Problem ist anscheinend auch, das sie theoretisch mehr bräuchte, als ihr kleiner Magen kann. Gestern abend und heute morgen hat sie auf jedenfall viel wieder ausgespuckt und in Folge davon nach einer Stunde schon wieder Hunger gehabt *seufz*...

    Meine Hebamme hält sich mit Meinungen zurück, sie meint das müßten wir entscheiden und zum Kinderarzt müssen wir erst nächste Woche Mittwoch. Kann man theoretisch von 1er auf Pre zurücksteigen? Dann würde ich heute nämlich versuchsweise die 1er und die Pre kaufen und mal abends testen, wie es Lena mit der 1er geht. Idealerweise könnte ich dann ja komplett auf die Pre zurück, wenn sie den Wachstumsrückstand aufgeholt hat.

    Hach und bei Jana war ich schon froh, wenn sie mal 500 ml getrunken hat :umfall:

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  6. AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    Ist sie denn zufrieden? Wenn sie "nur" häufig trinkt, würde ich bei PRE bleiben. Ich finde die Zeiten für ein 2,3 (?) Wochen altes Baby nicht ungewöhnlich. Gerade Cluster-Feeding am Abend ist ja sehr beliebt in dem Alter :jaja: Wobei ich 900ml normal finde.

    Wenn sie dir unzufrieden vorkommt, kannst du ja zB auch nur 1 Flasche am Tag mit anderen Nahrung geben. Musst ja nicht gleich alles umstellen.

    :weglach:

    Ich hab mein 1. Kind nicht lange gestillt. Wenn mich jemand gefragt hat, ob sie gestillt wird, hab ich gesagt: "Nein, wird sie nicht." Ich hatte meine Gründe, nicht weiter zu stillen, also bekam sie ohne schlechtes Gewissen meinerseits die Flasche. Ich wäre nie darauf gekommen zu sagen: "Ja, sie wird gestillt. Mit der Flasche."
     
  7. AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    Karin, das Baby einer Bekannten von mir hat auch von Anfang an so viel verputzt :jaja:

    Und klar kannst du auch von 1er wieder zurück. Versuch macht klug ;-)
     
  8. Fynny

    Fynny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.854
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bottrop
    AW: Jetzt schon auf 1er umsteigen?

    JA; DU ,aber es gibt ne Menge Frauen , die sich mit so´ner Aussage besser fühlen .Ist doch nett von denen gemeint .

    Mir war beim Fynn klar ,daß es nict weitergeht mit dem Stillen , weil ich echt ALLES gegeben habe , aber es hat nur zwei -drei Monate gereicht .Ich würde es auch immer wieder versuchen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...