Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Bianca, 24. Februar 2013.

  1. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    ... für unseren Kater. :bitte:

    Unser "Dicker" ist jetzt 14 Jahre alt und bei uns seit er ein kleines tapsiges dauerhungriges Baby war. :herz:
    Sein treuer Weggefährte wurde vor fünf Jahren vor der Haustür überfahren und er duldete seitdem keinen neuen Freund an seiner Seite.

    Gestern nachmittag mussten wir in die Tierklinik fahren weil er urplötzlich vom Schlaf auf dem Sofa aufschreckte und rückwärts vom Sofa fiel. :umfall: Dann vor lauter Schreck wie gehetzt durch das Wohnzimmer fegte und meines Erachtens nach die Hinterbeine nicht (richtig) benutzte und mehr taumelte. Ich bin ihm gleich nach in die Küche, hab ihn auf den Arm genommen, versucht ihn zu beruhigen ... Er hing total schlaff auf mir drauf als hätte er nen Unfall gehabt. :heul:

    Es dauerte ca. 20 Minuten bis er sich endlich wieder beruhigte, das Herzrasen nachließ, die Pupillen wieder normal waren, das Hecheln mit offenem Maul aufhörte und er langsam anfing ruhiger zu atmen ... Er tat mir so leid :heul: - er wollte dann vom Arm runter und ließ sich flach auf den Küchenboden umfallen. Ich dachte er stirbt mir jetzt und sofort. :heul:

    Auf dem Weg in die Tierklinik hat er dann auch noch blutigen Stuhl in die Box abgesetzt. :(

    Er benutzte die Hinterpfoten dann schon wieder beim TA, der machte erstmal ein Blutbild und sah sich das Blut auf dem Stuhlgang an. Unser Dicker hat wohl eine Darmentzündung und war leicht ausgetrocknet, ausserdem war seine Temperatur zu niedrig. Der TA machte ein Blutbild das nach 30 Minuten anzeigte dass seine Blutwerte gar nicht schlecht sind für sein Alter, allerdings sind die Nierenwerte nicht so gut. Der Stuhlgang wurde eingeschickt, die Ergebnisse bekomm ich erst Dienstag abend. Ansonsten hat er gleich eine Infusion gegen den Flüssigkeitsmangel bekommen und zwei Spritzen die entkrampfend für den Darm sind und AB enthalten.

    Nun liegt unser Dicker seit gestern auf dem Sofa, bewegt sich fast nicht. :( Er ist heute früh nur einmal aufgestanden, ist sehr schlapp.

    Ich hab ihm schon ein paar Mal Futter unter die Nase gehalten - er wollte nichts. Ein bisschen Wasser konnte ich ihm vorhin mit einer Plastikspritze einflößen ...

    Drückt uns bitte die Daumen dass er sich wieder erholt und noch ein bisschen bei uns bleiben darf. Ich will ihn nicht unnötig leiden lassen - aber ich hoffe trotzdem dass es ihm noch ein bisschen gut gehen darf bei uns. :( War er doch mein erstes "Baby". :herz:

    Ich hoffe er fängt wieder ein bisschen an zu trinken und zu fressen ... Vorhin hat er mich angemaunzt und hat sich ein bisschen geputzt. Das erste Mal seit gestern nachmittag dass er nicht mehr so apathisch wirkt.

    Danke fürs zulesen und von der Seele schreiben dürfen. :( Mein Schwiegervater meinte dann noch heute sagen zu müssen dass er die 150 € die wir gestern bezahlt haben gar nicht mehr "investiert" hätte in so ein altes Tier. :heul:
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.329
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Meine Daumen sind ganz feste für euren "Dicken" gedrückt! Arme Mieze! :troest:
     
  3. Mondkuss

    Mondkuss Königin des Kopfkinos

    Registriert seit:
    14. Januar 2013
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Saarland - das schönste Bundesland der Welt
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Ach das arme Tierchen :-( ihr habt alle meine Daumen für ihn! Hoffentlich erholt er sich wieder.
    Als mein Kater (15) damals von heute auf morgen so schlecht dran war sind wir auch noch zum Tierarzt gefahren und haben fast 200 Euro investiert damit man ihm hilft, auch wenn die Ärztin gleich gesagt hat sie ist nicht sicher ob er es über die Nacht schafft (hätte er es geschafft dann meinte sie, hätte er Chancen wieder auf die Beine zu kommen). 3 Stunden später ist er gestorben :-( aber das Geld hätte ich jederzeit wieder ausgegeben um zu versuchen ihm zu helfen. Solche Kommentare wie von deinem Schwiegervater sind echt armselig, sowas kann auch nur jemand sagen der kein Tier daheim hat das er über alles liebt.
     
  4. Sunny

    Sunny Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.075
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Irgendwo im nirgendwo
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Druecke euch ganz feste die Daumen !
     
  5. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Natürlich drück ich die Daumen. Und Bianca, ich hätte auch bezahlt und noch viel, viel mehr wenn es nötig gewesen wär

    Gute Besserung dem Katerchen, auf dass es sich wieder erholt und dir einen Tröster. Nimm dir diesen Spruch nicht zu Herzen. :troest:

    J.
     
  6. Salome

    Salome mit dem grossen Herzen

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    8.869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Oje, der arme Kerl. :(

    Ich drück dir ganz feste die Daumen, daß er wieder ganz gesund wird.
     
  7. Bianca

    Bianca Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    18.068
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Ich danke euch! :herz:

    Unser Dicker scheint sich wieder etwas erholt zu haben! :corinna: Er hat ein paar Krümel gefressen, ein bisschen Wasser getrunken und wollte sogar mal kurz raus obwohls bei uns geschneit hat wie verrückt und das normal nicht grad sein Lieblingswetter ist.

    Er lag grad auf meinem Schoß und hat sich eine Ewigkeit schnurrend streicheln lassen. Er scheint wieder viel fitter zu sein als gestern, sein Blick ist wacher, er antwortet wieder wenn ich mit ihm spreche. :herz:

    Hach, ein kleines Steinchen ist bei mir schon gepurzelt! Jetzt müssen wir als nächstes schauen was die Stuhlprobe ergeben hat und wie der TA die Nieren behandeln will, darüber hatte er am Samstag noch gar nichts gesagt. Die Zähne müssten auch mal wieder saniert werden lt. TA. Aber ein Schrittchen nach dem anderen. :)
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Jetzt brauchen wir auch mal gedrückte Daumen

    Wie gut, dass es ihm ein bisschen besser geht :herz:

    J.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...