jemand von stillen auf Novalac BK ungestiegen?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Ignatia, 7. Juli 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich bin bald soweit, echt, ich kann nicht mehr.
    Seit mehrern Nächten schlafen wir nicht mehr sondern tragen Nico durch die Gegend. Das macht mir im Grunde auch nix. Aber er hat dabei wirklich Schmerzen. Der BAuch ist ganz hart, richtig pupsen kann er nicht. Er quält sich dann so der arme Wurm.
    Ich weiss nicht ob es daran liegt was cih esse. Das stillen zerrt auch dieses Mal weitaus mehr an mir als bei Julian. Ich bekomme ihn nicht richtig an die Brust. Dadurch weint er und schluckt noch mehr Luft. Stillhütchen nimmt er nicht.
    Normale Mittelchen bei Blähungen bringen auch nichts muss ich sagen. Dann kommt ein winzig kleiner Pups und das war es.
    Hat jemand Erfahrung mit Novalac BK?
    Eigentlich mag ich stillen, aber nicht wenn er sich so quält
     
  2. Mausel

    Mausel Brave Chicken

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    4.059
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ignata,

    auch ich habe diesen Horror durch!!!!!!! Ich habe mich drei Monate mit Stillen gequält, anders kann ich es aus heutiger Sicht nicht ausdrücken. Wir dachten auch Clara hätte Blähungen, vielleicht waren sie es auch manchmal, aber der Grund ihres ganztägigen Schreien lag 1. am Kiss Syndrom (wurde von einem guten Orthopäden festgestellt und erfolgreich behandelt) 2. wollte sie meine Brust einfach nicht (und ich dachte auch immer, nein stillen ist das BESTE) 3. war sie oft ganz einfach übermüdet und wir haben das schreien meistens ganz falsch gedeutet

    Nachdem wir nicht mehr wußten was wir tun solllten, wurden wir 3 Tage stationär in eine Kinderklinik aufgenommen um dort ein Stillprotokoll zu führen, sahen sie es mit eigenen Augen: SIE WOLLTE MEINE BRUST NICHT, WARUM AUCH IMMER

    Nachdem wir Nachhause gekommen sind, auf Novalac umgestiegen sind und versucht haben ihr feste Zeiten zum schlafen vorzugeben, wurde alles besser!!!!!!!!! :)

    Meinen ersten Sohn habe ich voll gestillt, er liebte es, deshalb war ich auch sooo enttäuscht, dass es bei Clara zum Horror wurde!

    MMH, ich hoffe ich konnte Dir irgendwie weiterhelfen und falls Du noch was wissen möchtest-nur zu!

    LG HEIKE
     
  3. Hallo

    Ich hab leider keine Ahnung, wollte Dir nur ein Trösterle rüber schicken :tröst:

    Stillstress ist nicht witzig, ich kann Dich gut verstehen.

    Liebe GRüsse

    Rachel
     
  4. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sandra,

    schreib doch mal auf, was Du den Tag über so isst. Wirklich alles. Vielleicht ist da ja doch etwas blähendes dabei.

    Angelo z.B. hat eine Kuhmilchunverträglichkeit und außerdem reagiert er auch mit Blähungen, wenn ich Tomate esse.

    Was sagt denn der Kinderarzt zu dem harten Bauch?

    Wahrscheinlich hast Du das schon alles durch:
    Sab Simplex,
    Kümmelzäpfchen,
    Bauchmassage im Uhrzeigersinn von innen nach außen um den Bauchnabel und zum linken Bein hin ausstreichen (das alles ruhig mal 15-20 Min machen),
    Beinchen vorsichtig nur soweit es geht zum Köpfchen drücken (hat bei Angelo ganz gut die pupse gelöst, mein KiA meinte, dass das auch ok ist),
    Nico etwas auf den Bauch legen,
    warmes Kirschkernkissen und zur Beruhigung die Füße massieren,
    mit den Beinchen Fahrrad fahren,
    im Fliegergriff herumtragen...

    ...hab ich alles mit Angelo gemacht.

    Und wenn es alles nicht hilft, dann halt abpumen oder auf Babymilch umsteigen. Ich würde aber trotzdem vorher mal alles, was ich esse aufschreiben und testen, ob da was dabei ist, was er nicht verträgt.

    Ich schick Dir ganz viel Kraft rüber.

    Und ein dickes Bussi
     
  5. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    das mit dem essen ist eine gute idee.
    Die andewren massnahmen habe ich durch :(
    KA: Da bin ich gerade auf dem Weg hin. Bisschen eilig, melde mich später wieder
    deswegen gerade nur so kurze antwort
     
  6. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ach mnoch was
    wie hast du dnen die kuhmilchunverträglichkeit festgestellt???
     
  7. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Durch Aufschreiben, was ich den ganzen Tag über gegessen habe und dann immer was weggelassen und geguckt, obs Angelo besser geht.

    Dem war dann so, als ich keinen Käse mehr aß, keine Sahne zum Kochen nahm, keine Milch im Kaffee usw.
    Und die Tomatensaucen jeglicher Art waren bei ihm auch nicht gut.

    Liebe Grüße
     
  8. Wiesel

    Wiesel Grasl

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Und, gibts schon was neues??? Was sagt der Doc???
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...