Impfung bei Katzen

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Max&Emma, 29. Juli 2008.

  1. Hallo ihr lieben.

    Meine Katzen gehen jetzt seit diesem Jahr raus (sie waren vorher reine Stubentiger) und ich muß ehrlich gestehen ich habe total vergessen sie vorher nochmal impfen zu lassen.

    Jetzt wollte ich das mal dringend in Angriff nehmen und stoße gestern auf diese http://www.haustierimpfungen.de/index2.htm Seite hier.

    Darin wird von den jährlichen Impfungen abgeraten, weil es einfach für die Tiere auch zuviel sein kann und weil es außerdem nicht nötig ist, da der Impfschutz teilweise bis zu 7 Jahren anhalten kann.

    Was meint ihr dazu und wie verläuft das bei euch?

    Werden eure Tiere regelmäßig geimpft???

    Bin jetzt etwas verunsichert, vorallem wegen der Geschichte mit dem Nierenversagen... was ja angeblich auch vom impfen kommen kann.

    Liebe Grüße
    Melli :winke:
     
  2. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Impfung bei Katzen

    Hallo Melli,

    ja, die jährliche Tollwutimpfung ist nicht mehr notwendig. Ich würde das aber noch genauer mit dem Tierarzt absprechen. Die anderen Impfungen solltest du aber nach wie vor jährlich machen lassen - oder du machst regelmäßig eine Titeruntersuchung und imüfst nur dann, wenn der Wert unter eine bestimmte Grenze - die ich jetzt gerade nicht im Kopf hab - gefallen ist.


    Liebe Grüße

    Rosi,
    die ihre Katzen zwar regelmäßig, aber nicht jährlich impfen läßt!
     
  3. AW: Impfung bei Katzen

    Hallo Rosi...

    das Problem ist ja... wenn ich meinen Arzt frage, wird er mir vermutlich wieder alles an Impfungen empfehlen die es gibt. Er verdient ja auch gerne sein Geld. ;)

    Deshalb fände ich das einfach mal interessant wie es andere machen. Also Tollwut halte ich auch für zwingend erforderlich.

    Ich werde mal meinen Tierarzt fragen, mal sehen was er dazu sagt.

    Gruß melli
     
  4. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: Impfung bei Katzen

    Hallo Melli,

    wenn dein Tierarzt so auf's Geld aus ist, dann such dir einen anderen - vielleicht sogar eine Ärztin.

    Es ist schwer, wirklich gute, engagierte Tierärzte zu finden, mit denen man auch über alternative Methoden reden kann. Aber das suchen lohnt sich - habe ich jetzt schon zwei Mal hinter mir und bin jedes Mal mit der entsprechenden Ärztin total happy.


    :winke:

    Rosi
     
  5. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Impfung bei Katzen

    Hallo,

    ich empfehle immer eine umfassende Grundimmunisierung im Welpenalter und danach alle 3 Jahre Tollwut, alle 5 Jahre Katzenseuche. Denn Rest nach Titerbestimmung (Schnupfen z.bsp).

    So halte ich es auch mit einen eigenen Katzen.

    Impfreaktionen habe ich bisher ein einziges Mal erlebt, in Form von Fieber und Atemprobleme.

    Die Impfstoffe für Hunde und Katzen haben mittlerweile humanmedizinischen Stellenwert. Die Impfempfehlung jährlich stammt halt noch von Anno dazumal.

    Ach ja, das teure an Impfungen ist übrigens der Impfstoff und da ist man als TA an die Arzneimittelpreisverordnung verpflichtend gebunden. Die Impfung selbst kostet 5-10,-€. Der Impfstoff je nach Impfung zwischen 17-25.-€

    Gruß,
    Berrit
     
  6. AW: Impfung bei Katzen

    Hallo Berrit, :winke:

    lieben Dank für die Infos.

    Dann ist ja doch was wahres dran an meinem Link.

    Ich war immer noch der Meinung, man müßte einmal jährlich impfen.

    :winke:
     
  7. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Impfung bei Katzen

    8O
    Das höre ich zum ersten Mal, dass Katzen nicht jährlich geimpft werden müssen!

    Ich muss wohl meine TA dazu befragen ... find ich ja jetzt seltsam!
     
  8. Six-Pack

    Six-Pack Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    kennt sowieso Niemand
    AW: Impfung bei Katzen

    RCP:
    Für die Mehrzahl der in Deutschland zugelassenen Kombinationsprodukte sind jährliche
    Wiederholungsimpfungen empfohlen.
    Für die Panleukopenie-Komponente sind Wiederholungsimpfungen im Abstand von 3 Jahren,
    für die Rhinotracheitis- und Calicivirus-Komponente im Abstand von 2 Jahren ausreichend.

    Das Parvovirus-Impfantigen kann nach der Impfung ausgeschieden und übertragen werden,
    verursacht aber keine klinischen Symptome.

    aus der "aktuellen" Impfempfehlung für die Kleintierpraxis, Stand Juli2006, herausgegeben vom Bundesverband praktizierender Tierärzte (bpt)

    Gruß,
    Berrit
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...