Ich mag nicht mehr.....

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Steffi und Sarah, 23. August 2003.

  1. Steffi und Sarah

    Steffi und Sarah Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,
    ich hab ja nun schon fast die ganze Schwangerschaft Probleme.
    Nun war ich gestern wieder zur Vorsorge und was kommt raus.
    Kind zu leicht und zu klein.
    Nur ca 2700 gr. und das in der 39ssw.
    :( Ich rauche nicht und trotzdem ist die Plazenta total verkalkt ausserdem wird das Fruchtwasser knapp.Menno.
    Ich weiss echt nicht was ich sagen soll.
    Erst ist die Kleine von Anfang an immer eine Woche zurück.
    Dann in der 26ssw war sie recht "wohlgenährt"
    Nun schon wieder viel zu leicht.
    Ich hoffe nur das diese Schwangerschaft bald zu ende ist.
    Hab nämlich keine Lust mehr,bei jedem Termin ist irgendwas zu meckern oder nicht in Ordnung.
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hey,
    mach dir mal nicht solche Sorgen. für die verkalkte Plazenta kannst du nichts, und wenn es zu kritisch wird werden bestimmt Maßnahmen eingeleitet, damit deinem Krümel nichts passiert.
    Was das Gewicht betrifft: das kann man nicht 100% abschätzen, also mach dir deswegen auch nicht solche Sorgen, vielleicht sieht es beim nächsten mal wieder ganz anders aus, und wenn sie dann erst da ist, hat sie vielleicht doch ein ganz anderes Gewicht als ausgerechnet...
    Und wenn sie von Anfang an eine Woche zurück war, dann war vielleicht dein Eisprung etwas später... Rechnerisch wäre ich jetzt auch schon in der 10.SSW, aber laut US erst in der 8.SSW, was auch klar ist, da man anhand meiner Temperaturkurve deutlich sieht, dass der Eisprung wesentlich später war. Also mach dir keine Sorgen und genieß noch die letzten paar Tage - ruh dich aus, mach irgendetwas wo du so richtig Lust zu hast...
    Alles Gute
    Nicole
     
  3. Jenni

    Jenni Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    3.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Steffi,

    erstmal :tröst:
    Zum Thema Gewicht: Beim letzten US vor der Entbindung meinte die Ärztin, daß Linus ein Gewicht von ca. 3500 g haben wird. Sie hat sich da aber leicht vertan :-D Linus kam mit "nur" 2650 g auf die Welt. Er wurde übrigens zum Termin geboren.

    Eine leicht verkalkte Plazenta wurde bei mir ebenfalls festgestellt, ich glabue in der 38. Woche. Zwischendurch war sich mein FA auch nicht mehr sicher, welcher ET stimmt, wegen einer leicht verzögerten Entwicklung wurde der Termin auch um eine Woche nach hinten verlegt.

    Was ich Dir damit sagen will, die Gewichtsbestimmung per Ultraschall ist nicht immer so besonders zuverlässig.

    :winke:
    Jenni
     
  4. Pucki

    Pucki Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. Juni 2002
    Beiträge:
    9.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Marl
    Beim Thema Gewicht kann ich nur zustimmen. Joel wurde eine Woche vor der Geburt auf mind. 4000 Gramm geschätzt. Er kam dann mit 3425 Gramm auf die Welt. Die können sich da soooooooo leicht vertun.

    Und mach Dir mal nicht allzuviel Sorgen. Wenn das alles nicht in Ordnung wäre, würden sie Dein Würmchen schon holen oder nicht.
     
  5. noch was von mir zum Thema Gewicht:

    Nico wurde 2 Tage vor dem geplanten Kaiserschnitt per Ultraschall auf nur 2.100 g geschätzt (bei mir war Verdacht auf Plazentainsuffizienz und wenig Fruchtwasser hatte ich gegen Ende auch). Aber auf dem Gang in der Uni bin ich einer Hebamme begegnet, die meine Akte gesehen hat. Sie streichelte mir über den Bauch und meinte: "Nee, der Junge hat auf jeden Fall 3000 g - Ultraschallgewicht stimmt eigentlich nie"

    Und was soll ich sagen. Zwei Tage nach dieser tollen Gewichtsschätzung kam Nico mit 3000 g und 50 cm auf die Welt :) :jaja:

    Soviel zum Thema Ultraschall und Genauigkeit :-D

    Liebe Grüsse
    Ulla
     
  6. Vanilla

    Vanilla Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    2.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berlin
    Homepage:
    Justin sollte laut Ultraschall am Tag der Einleitung ca 2800g wiegen.
    Er wurde in der 38+3 SSW geboren mit 2215g 8O

    Plazenta war nicht verkalkt
    und die Versorgung war auch total in Ordnung.

    LG Conny
     
  7. Die anderen haben vollkommen Recht...... :jaja:

    Mach dir mal keine sooooo große Sorgen!!!

    Bei Jaqueline wurde mir auch gesagt, das meine Plazenta sehr verkalkt ist und das mein Würmchen sehr klein und sehr schmächtig sein würde ( nicht mehr wie 45 cm und auf keinen Fall über 2500g) .....Naja, sie haben sich doch etwas vertan die lieben Ärzte... :jaja: :-D
    Mein Mäuschen war 49 cm groß und hatte 2630 g auf den Rippen :bravo:

    Ich wünsche dir noch ein paar Sorglose Tage bis du deinen kleinen Wonneproppen in die Arme schließen kannst!!!


    LG
    Kerstin
     
  8. Hallo Steffi,

    das ist doch auf keinen Fall zu wenig! Sorge dich nicht unnötig. Frag mal deine Mama, was du gewogen hast, als du geboren wurdest. Damals waren Babies mit einem Gewicht um die 2500 g normal. Heutzutage sind die Babys halt meist kleine Wonneproppen, wenn sie zur Welt kommen (meins auch).
    Du bekommst halt ein kleines, zartes Baby. Das ist nicht schlimm.

    Liebe Grüße und ein paar schöne Schwangerschaftstage wünsch ich dir noch.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...