.. ich konnte nicht bei ihr sein...

Dieses Thema im Forum "Gedenkecke" wurde erstellt von kieselchen, 6. August 2008.

  1. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    ... als sie eingeschlafen ist ...

    13 Jahre war sie mein kuscheliger Begleiter, wärmte mich, tröstete mich...

    meine "Baby" war ein Findelkind, sie war knappe 4 Wochen jung als ich sie bei mir aufnahm, durch Menschen/Kinderhände der Mutter entfremdet... bei mir fand sie ein neues zu Hause

    der Wecker klingelte des öfteren in den Nächten wo ich sie dann mit der Milchflasche fütterte

    sie war sooo klein und winzig... sie schlief in meinem Bett, ganz ganz dicht an meinen Hals eingekuschelt

    dann kam die Futterumstellung, von der Milchflasche zum Nassfutter.. Löffelweise .. es war anstrengend, aber es klappte. Wie oft habe ich ihr kleines Katzenbäuchlein massiert damit sie in der ausrangierten Tupperschale ihr erstes Katzenhäufchen legen konnte

    zu gerne hätte ich ihr das Schnurren gelernt... konnte ich aber nicht. Mein schnurren hörte sich eher an wie eine verstimmte Taube vom Dach. Aber sie nahm es an, und die ganzen Jahre unterhielten wir uns "gurrenderWeise".. sie kam vom Garten rein, mit hochgestelltem Schwänzchen, die Spitze geknickt und erzählte mir von ihren Erlebnissen... ich antwortete ihr ... all die vielen Jahre

    vor Jahren als ich in einer anderen Wohnung noch alleine lebte ist sie aus dem 2. Stock vom Fensterbrett gefallen.. es war Winter, ein harter Winter... 7 Wochen war sie verschwunden bei Temperaturen die des öfteren um -20 °Grad lagen.. viele Tage, Nachts mit Taschenlampe waren wir unterwegs und haben sie gesucht und nicht gefunden.

    Baby hat mich gefunden.

    Nach 7 Wochen kam sie mir vor der Haustür entgegen als ich vom Einkaufen kam. Die Freude war riesig!! ganz klar das sie mir vieeel zu erzählen hatte :herz:

    Der Umzug auf´s Dorf stand an. Der Einzug von Kevin vor 7 Jahren fand statt. Baby wachte jede Nacht vor seiner Kinderzimmertür.. lief ihm unsere Einfahrt entgegen wenn er von der Schule kam...

    letztes Jahr wuchs ein Tumor... ein Fibrosarkom im August 2oo7 liessen wir ihn per OP entfernen... lange hatte Baby daran zu knabbern bis sie wieder richtig fit war..

    es konnte gut gehen ... Jahre dauern bis er nachwächst.. oder aber auch nur MOnate oder Wochen

    wenige Wochen später wuchs eine erneute Beule unter ihrem Fell... der Tumor war wieder da.. keine zweite OP... sie sollte so lange bei uns bleiben wie es geht

    vor´m Urlaub war sie schon sehr schlapp. Schlief viel, und suchte warme Stellen, Ecken zum schlafen

    Malaga, 24. Juli, 11 Uhr morgens klingelt das Handy von meinem Mann

    Baby´s Tumor ist aufgeplatzt :(

    Meine Bitte mit ihr zum Tierarzt zu fahren wird natürlich angenommen

    Stunden später hat mein Mann den Tierarzt am Handy. Keine Hoffnung mehr. Es wäre für Baby das beste sie einschlafen zu lassen

    Furchtbar ...... jetzt, wo ich nicht bei ihr sein kann... es zerreisst mich innerlich... die Tränen laufen, versuche sie zurück zu halten wegen Laara. Baby und Laara hatten auch eine sehr innige Freundschaft...

    Mittlerweile habe ich meinen Junior der noch in Deutschland ist am Telefon, ich nehme ihm das Versprechen ab das er Baby festhält, in seinem Arm hält, sie nicht alleine gehen lässt...

    ich könnte schreien !!!!

    all die Jahre haben wir so viel geteilt und ich kann in ihren letzten Minuten nicht bei ihr sein... fühle mich so schlecht... ich kann ihr nicht in die Augen schauen, ihr nicht flüstern das es so besser für sie ist obwohl ich es nicht möchte.....

    mein Mann lässt mich alleine trauern, kümmert sich um Laara... ich liege in der Urlaubswohnung auf meinem Bett, habe Tränengefüllte Augen und denke an meine "kleine Baby" wie sie gerade ihre Augen wohl schliessen mag...

    Der Schmerz der Trauer ist so stark... ich kann mich kaum beruhigen... muß und will ich aber wegen Laara...

    ----


    Baby... ich vermisse dich, unsere gurrenden Gespräche fehlen mir... deine kleinen weissen Pfötchen auf meinem Schoss kann ich nicht mehr streicheln... auf einmal wären mir die unzähligen, unansehlichen Mäuse morgens vor der Haustür lieber als das ich dich jetzt nicht mehr haben soll.. :heul:

    ich DANKE dir von :herz:en das wir sooo viel geteilt haben

    in unseren :herz:en wirst du einen sicheren Platz haben... und dein "Bruder Mogli" vermisst dich ebenso...
     
    #1 kieselchen, 6. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2008
  2. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    :rose:


    Och nee..Jetzt heul ich mit dir..Ich drück dich, nehm dich in den Arm...
     
  3. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    Oh nein wie schrecklich.
    Mausi ich drück dich die Tage persönlich, das tut mir so leid.
     
  4. AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    Oje... das tut mir auch sehr, sehr leid!!! :ochne::ochne::ochne:
     
  5. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    :heul: :heul: :heul:
     
  6. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    Andrea! Mir kommen die Tränen beim Lesen! Wir haben seit etwas über 2 Wochen eine neue Katze. Flitzi ist deinem Baby so ähnlich.... äußerlich!!!!
     
    #6 Elchen, 6. August 2008
    Zuletzt bearbeitet: 6. August 2008
  7. Röschen

    Röschen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    16.300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlicher Wetteraukreis
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    :rose:

    Ich kann dich so gut verstehen und fühle mit dir!
     
  8. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: .. ich konnte nicht bei ihr sein...

    :heul::heul::heul:

    Baby hatte bei euch ein schönes Leben. Ich bin sicher, dass es ihr gut geht, dort wo sie jetzt ist. :(
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...