Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von Sonna, 24. Januar 2006.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallöchen...

    Beim Googeln finden sich so viele verschiedene Empfehlungen und Tipps. Vielleicht kann mir hier jemand was konkretes sagen und Erfahrungen mitteilen?!?!

    Ich habe die zweite Mittelohrentzündung in einem Monat, bin seit Ewigkeiten verschnupft und möchte ungern wieder AB nehmen.

    Kann mir jemand weiterhelfen, womit ich endlich diese blöde Erkältung und diese schrecklichen Ohrenschmerzen loswerde?

    Kranke Grüße
    Sonja ....die heute von 8:03h bis 12:54h beim Arzt war :nix:
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Liebe Sonja,

    Thomas, meinem Mann, haben neulich super gut Zwiebelsäckchen geholfen :jaja:

    Und dann gibts da noch Otovowen (kann sein, dass ich jetzt v und w vertauscht habe, müsstest du nochmal abchecken).

    Das ist ein hom. Komplexmittel und wird bei MOE gegeben.

    Gute Besserung und liebe Grüße
     
  3. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Sonja,
    versuch mal Otovowen. Von der Firma Weber& Weber

    Gute Besserung
     
  4. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Zwiebelsäckchen sind schon drin im Programm! :jaja:
    Nur dass man dann nicht schlafen kann, weil es soooooooooo stinkt :nix:

    Und ich habe grade Inja zu Oma bringen lassen, Holger übernimmt einen Termin im Kindergarten und ich gehe gleich in die Wanne und um 20h ins Bett um durchzuschlafen... Heute also somit mal kein Zwiebelsäckchen hoffentlich...

    Aber Otoven werd ich mir morgen mal holen bzw. mich erkundigen...

    Danke Euch!

     
  5. AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Schau doch mal bei "kinderkrankenpflege" unter dem 07.01. - da wurde das Thema weitreichend angesprochen. Ob es sich dabei um Dich oder um ein Klein kind handelt, ist ja nicht erstrangig.
    VG Pépé
     
  6. MARINOBLUME

    MARINOBLUME Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    in maintal Bischofsheim Kreis Hanau
    AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Hallo Sonna!
    Ich möchte dich soch lieber dazu überreden,noch mal zum Arzt zu gehen.Mit einer Mittelohr entzündung ist nicht zu spassen.Ich habe auch im Letzten Monat 3 wochen lang AB nehemn müssen,aber wegen mandelentzündung und nebenhöhlen entzündung.
    Gehe lieber zum Arzt,und wenn er dir noch mal AB verschreibt,nimm es lieber ein.ES ist nicht schön,aber das einzigste sichere was hilft.
    LG patti
     
  7. Stephanie

    Stephanie The one and only Mrs. Right

    Registriert seit:
    9. Mai 2003
    Beiträge:
    7.646
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    am 'fröhlichen Weinberg' ;o)
    Homepage:
    AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Otovowen ist gut, muss aber bei akuten Zuständen auch sehr oft über den Tag genommen werden. Naja, Globulis ja auch. Es hilft noch besser wenn es genommen wird bevor die MOE richtig akut ist, also wenn du merkst dass da was im Busch ist. Wird auch bei Stockschnupfen empfohlen.

    Gute Besserung, muss ja höllisch wehtun :-?

    Liebe Grüsse,

    Stephanie
     
  8. AW: Homöopathie bei Mittelohrentzündung ?

    Ich habe schon verschiedene Sachen bei MOE ausprobiert:
    - Otovowen (Comp. als Tropfen) => super!, aber schon zu Beginn nehmen
    - Apis/Levisticum II von Wala (Globuli als comp.) => hat auch geholfen
    - Oscillococcinum (gibt es nur als 200er Potenz, aus Frankreich von der Firma Boiron, über die Apotheke erhältlich) => Malte brauchte davon eine Gabe mit 2 Globuli und weg war es
    - Belladonna (30er potenz) => hautsächlich rechtes Ohr, plötzliche, stechende Schmerzen, heiß / super Kindermittel; Malte braucht davon eine Gabe und weg ist es

    (- Zwiebelsäckchen hinter das Ohr auf den Knochen, nicht auf das Ohr)



    Lieben Gruß Tati
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wala mittelohrentzündung komplexmittel

    ,
  2. apis levisticum ii wirkung

Die Seite wird geladen...