hilfe!schon 4 tage keinen stuhl

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von silvia79, 4. Mai 2005.

  1. hab ja schon in einem anderen thema geschrieben,dass jennifer seit der beikost verstopfung hat,also besser gesagt,sie bekommt seit 1 1/2 monate beikost und ist seit 2 wochen verstopft.ich weiss nicht mehr was ich tun soll!gar nix hilft.soll ich ihr 3 tage microklist geben wie in utes seite beschrieben?sie bekommt jetzt kürbis,aber hab gstern auf dem gläschen gelesen,dass da noch reisgriss drin ist.könnte vielleicht das verstopfen?das einzige gläschen wo nur 1 gemüse drin ist ist karotte und die geb ich ihr sicher nicht weil sie dann gar nicht mehr kann.

    soll ich besser selber kochen oder kann ich bei dem kürbisbrei mit reisgriss bleiben?
    ach,ich weiss doch gar nicht mehr was ich machen soll :-( hab seit der beikost nur probleme!

    ich hoffe,jemand kann mir helfen!

    lg
    silvia
     
  2. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Guten Morgen Silvia!

    Antonia hatte das auch.Du stillst noch teilweise????Ich hab mal gelesen, d.es bei "Stillkindern"normal sein soll, d. sie manchmal bis zu 14 Tagen keinen Stuhlgang haben.
    Komischerweise, seit ich "Toni" Kartoffeln mit Karotten gebe, hat sie täglich Stuhlgang.......!
    Ich habe Antonia in der "Verstopfungszeit"immer viel Tee angeboten.Flüssigkeit ist wichtig.Hast Du denn das Gefühl, d.es D.kleinen Maus nicht gut geht?????Oder ist sie zufrieden?


    Liebe Gr.Petra
     
  3. hallo petra

    ich stille nicht.sie bekommt aptamil pre und trinken tut sie auch genug.

    ich merke,dass sie immer weniger hunger hat und auch ständig am drücken ist.

    lg
    silvia
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo silvia,

    ich passe und lass ute dir antworten. bei eurem essensplan dürfte nichts stopfen, ich bin ratlos *seufz*

    liebe grüße
    kim
     
  5. hallo kim!

    das ist ja mein problem!ich weiss eben auch nicht was so stopft.

    lg
    silvia
     
  6. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Hallo Silvia,


    :tröst: DAS kenne ich auch zur Genüge! :cry:

    Was mich persönlich stutzig macht ist, daß du ja schon seit längerer Zeit zufütterst, aber "erst jetzt" das Verstopfungs-Problem hast... :verdutz:
    Dylan war immer SOFORT verstopft, was bei ihm aber eindeutig an zu wenig Flüssigkeitsaufnahme lag!

    Es war bei ihm soooo schlimm, daß er nur noch schrie und sich vor Schmerzen krümmte und ich für MICH sah keinen anderen Ausweg mehr als Babylax. Dies habe ich ihm sogar an zwei Abenden hintereinander geben müssen, bis er wirklich "leer" war. :cry:

    Anschließend habe ich angefangen, ihm sein Gemüse mit zusätzlichem Wasser noch ein wenig zu verdünnen, damit er nicht ganz so stopft!

    Zwischenzeitlich hat es sich wieder eingespielt.

    Mit der Milchnahrung:
    Ich füttere Milumil, das hat diese Prebiotischen (oder PRObiotischen??? :???: ) Bakterien die für einen weicheren Stuhlgang sorgen...
    Und alle meine vier Kinder haben diese Nahrung auch gut vertragen.
    Ob es vielleicht (auch) mit der Milch zusammen hängen könnte??? (Ich kenne die Nahrung die du fütterst nicht!)

    Alles in Allem war ich dir keine große Hilfe :konfus: und somit bleibt es wohl ein "Fall für Ute" :ute:...

    :tröst:

    Corinna
     
  7. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Ach ja: Das mit dem "immer weniger Hunger haben" ist mir bei Dylan, als er so "voll" war, auch aufgefallen!


    Vielleicht doch nicht ganz so lange warten, bis du mal "nachhilfst"???

    Was sagt denn dein KiA dazu???

    :winke:
     
  8. hallo corinna!

    danke!
    jennifer hat die verstopfung bekommen weil ich falsch die nächste sorte eingeführt habe.hab doch keine ahnung !!!!so,nun bin ich wieder zu kürbis zurück und das bekommt sie jetzt schon eine woche und nix tut sich.hab ihr vorhin ein zäpfchen gegeben aber da war die windel auch nicht voll.meinst du ich soll ihr heute nochmal eines geben?

    ich frag mich eben schon lange wie ich mit kürbis ein ganzes gemüse-kartoffel-fleischbrei zaubere,denn es gibt leider keinen kürbis-kartoffelbrei und bei uns in der schweiz ist karotte das einzige gemüse mit kartoffel.hm....wenn ich die kartoffel selber koche und darunter mische weiss ich auch nicht wieviel kartoffeln ich dazu mischen darf,damits am schluss 190g sind.irgendwie steh ich momentan kopf!!!!!

    ach ja,jennifer bekommt aptamil pre und damit hatte sie nie probleme!

    lg
    silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...