hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnung

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von JungMami, 8. November 2011.

  1. hilfe

    mein lebensgefährte sprich ehemaliger lebensgefährte haben uns heute getrennt.

    er meint das er aus der gemeinsamen wohnung auszieht (mietwohnung stehen beide als hauptmieter im mietvertrag) bevor ich ihm ausbezahlt habe.

    aber miete möchte er keine das monat bezahlen und sich auch nicht an dem stromkosten beteiligen, er meint wir waren voriges monat teuer genug.

    er trinkt leider sehr viel alkohol und wird dann sehr aggressiv er hat das letzte mal auf mich hin gehaut bzw schimpft mich jedes mal extrem.

    rücksicht auf die kleine nimmt er auch nicht den er schreit die komplette wohnung zusammen.

    ich habe angst und möchte ihn heute nicht mehr in die wohnung lassen, ich habe deshalb meinen schlüssel stecken lassen.

    die dame vom jugendamt meinte sobald ich angst vor ihm habe muss ich ihn nicht mehr hinein lassen und wenn er randaliert soll ich die polizei rufen

    und die nehmen ihn den schlüssel ab und er darf 2 wochen nicht in die wohnung
    ist das wirklich so?

    wir haben eine 6 monate alte tochter mit einander und ich bin wieder von ihm im 4 monat schwanger

    ich habe einfach rießige angst das er trotzdem in die wohnung darf und wenn dann die polizei weg ist das er auszuckt und wieder gewaltätig wird außerdem hab ich angst um meine tochter

    er ist noch nicht einmal gemeldet (ich habe am mo den schlüssel von meiner alten wohnung zurück gegeben und melde mich morgen um, bis jetzt war ich in meiner alten mietwohnung gemeldet) er ist noch obdachlos gemeldet weil er bei seiner schwester rauß flog.

    und dadurch er kellner ist und sicher wieder etwas trinken wird allein um mir etwas zu fleiß zu tun habe ich noch mehr angst
    sein dienst geht bis 23 uhr und wenn er danach vl noch etwas trinken geht kommt er irgendwan in der nacht heim

    habe angst das er die kleine weckt bzw das die polizei lange bracht

    bitte um eure hilfe kennt ihr euch da vl aus?????
    bzw ist es wirklich so das er dann 2 wochen nicht hinein darf und den schlüssel abgeben muss?????


    bitte um eure hilfe
     
  2. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.590
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    :winke:

    such dir die Nummer vom Frauennotruftelefon Deiner Ortschaft und schildere dort Deinen Fall, was die dir aktuell raten. Oder such dir die Telefonnummer vom nächstgelegenen Frauenhaus und frag nach.
    Bleib nach Möglichkeit erst mal nicht alleine in der Wohnung, gibts jemand der bei Euch bleiben kann?
     
  3. nalou81

    nalou81 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    Es gibt die Möglichkeit der sogenannten "Weg- Weisung" (jedenfalls mein ich das hieß so...)
    Soll heißen, er randliert, du rufst die Polizei, die sagen ihm er darf sich x- Wochen nicht mehr blicken lassen, sonst...

    ABER:
    So wie du dich anhörst brauchst du Sicherheit, Schutz, Hilfe, Rat, Unterstützung.....
    laut Nickname gehe ich davon aus, dass du noch sehr jung bist, laut deines Berichtes, dass dein leben recht chaotisch läuft zur Zeit.

    Wäre es nicht gut, jemand verlässliches zu haben, der dich unterstützt, dir mit Rat und Tat zur Seite steht?
    Wäre eine Zeit lang im Frauenhaus nicht sicherer und auch erholsam für dich?

    Denk mal drüber nach..
     
  4. PüppisMami

    PüppisMami Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2011
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Voerde
    AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    Es gibt auch Mutter-Kind-Heime ... da kann er nicht rein und die geben dir Schutz und sicherheit.
    Sie wissen was dir Rechtlich zusteht und wie es in der Zukunft aussehen kann.


    Alles gute ....

    Lass dir die Nummer von MKH geben ... ich glaube, die bekommst du auch bei der Polizei ... die stehen nicht im telefonbuch ... !!!!
     
  5. AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    Hallo

    danke für die antwort

    nein ich habe einfach angst um die sicherheit meiner kleinen
    was ist wenn er auf sie auch einmal los geht wenn sie weint wenn er getrunken hat zb
    das kann und wird so nicht weiter gehen

    und er wird sicher versuchen in die wohnung zu kommen weil er ja meint es ist seine wohnung
    ich hoffe nur das die polizei schnell hier ist bzw in wirklich nicht rein lässt

    weil auch wenn er vl nett zu ihnen ist was ich nicht glaube
    spätestens wenn die weg sind wird er aus zucken weil ich die polizei gerufen habe

    und ich habe panische angst
    kann sicher nicht schlafen weil ich ja nicht weiß wann er nach hause kommt

    er will mir sicher was zu fleiß machen und wird nicht gleich nach hause kommen und was trinken gehen
    zusätzlich zu dem was er in der arbeit getrunken hat

    danke

    lg
    jungmami
     
  6. AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    hallo

    vielen vielen dank

    hab gerade beim frauennotruf angerufen

    die dame hat gemeint ich soll der polizei einfach sagen das ich panische angst habe auch wenn er ruhig ist bzw vl bleibt
    weil spätestens wenn sie weg sind wird er explodieren

    und ich habe angst davor

    sie hat gemeint das uns die polizei seperat befragen wird und das ich ja alles erzählen soll das er schon mehrmals gewaltätig war
    und dann sollte bzw dürfte er nicht in die wohnung gelassen werden

    und morgen muss ich sofort bzw werde ich angerufen und es wird geklärt wie es weiter geht dann kann ich noch eine unterlassungsklage einreichen

    ich hoffe er ist nicht zu stark betrunken und das die polizei schnell ist
    habe große angst dass das meine kleine tochter mit bekommt wenn er vl vor der türe schreit bzw randaliert

    vielen danke

    für den tipp

    lg
    jungmami
     
  7. AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    hallo

    danke werde mir auf alle fälle die nr geben lassen

    lg
     
  8. AW: hilfe mein Lebensgefährte trinkt und ist dann schwer agressiv wir haben eine kleine tochter (wohnungsrecht frage)

    hallo

    danke für die antwort

    naja so ist mein leben eig nicht schlecht habe nach der karenz meine sicher arbeit eig meine wohnung usw
    meine familie die mich unterstützt

    nur er war halt ein fehler wie sich heraus gestellt hat

    ich hab auch noch meinen hund in der wohnung und auf den geht er ja auch los und die kann und will ich nicht allein lassen mit ihm

    hoffe nur das in die polizei wirklich nicht mehr rein lässt und er ein zutrittsverbot bekommt

    danke

    lg
    jungmami
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...