Hilfe...ich bin ein Hamster...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Janine83, 10. April 2008.

  1. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    ...:umfall:

    Diesen Namen bekam ich heute auf der Arbeit,weil mein Gesicht heute seltsam deformiert war.:ochne: Aber von Anfang:
    Dienstag abend merkte ich,wie es in meinem Ohr zog. Och nee,das hatte ich doch schon die Woche davor im Urlaub.:umfall:
    Nach einer Horror-nacht,in der der Schmerz immer mehr Richtung Nase zog war ich gestern noch beim HNO-Arzt.
    Der meinte meine nasennebenhöhlen seien entzündet und schuld an dem Schmerz.
    Wollte mir Antibiotikum verschreiben....mhhm...da ich nur ne bestimmte Sorte damals vertragen habe,ging nun die Spurensuche los.
    Vor 3 jahren hab ich an diese Allergie nicht mehr gedacht und hab Atemnot,etc. bekommen. Nun gut,weiter zurück in die vergangenheit. Als diese Allergie damals herauskam,gab mir der damalige Arzt eine Sorte,die ich vertragen habe.
    Das muß ja irgendwo verzeichnet sein...nix...das ist inzwischen über 10 Jahre her und besagter Arzt mittlerweile im Ruhestand. Die ganzen patientendaten sind im Keller und müssten durchgesehen werden. Ohja bitte und das schnell.:umfall:

    Naja,bis jetzt noch keinen Erfolg.
    Die letzte Nacht hab ich den bereich gekühlt,weils einigermaßen erträglich war.
    Und heute morgen stand ich auf und die ganze Seite war angeschwollen und ich merkte es darin pochen,wie einen Puls nur seeehr aua.:(
    Natürlich war er heute nicht da und so ging ich mit diesem gefühlten Fußball im Gesicht zur Arbeit.
    Offizielle Aussage auf doofe Fragen: Ich hab gestern 20 Rocker verprügelt. Muß ja nicht jeder meine Krankengeschichte wissen.
    Inzwischen ist es ein taubheitsgefühl wie nach ner zahnarzt-Spritze vom rechten Unterlid bis zur Lippe hin. Wenn ich den Mund zu weit aufmache zieht es bis ins Zahnfleisch rein.
    Hab heute mittag schon ne Schmerztablette genommen,weil ich diesen Druck da drin nicht mehr ausgehalten.

    Ich mein,ich hab schon die ein oder andere Nasen-neben-höhlen-Schote mitgemacht,aber das es SO anschwillt????
    Die Nase ist auch nicht wirklich zu,läuft nur zwischendurch etwas.
    Habt ihr noch nen Tip wie ich die Schwellung wegbekomme? Ich will heute Nacht gerne wieder länger als ne Stunde am Stück dösen.:umfall:
     
  2. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Janine, dieses Taubheitsgefühl würde für mich eine Behandlung noch heute begründen - da ist der Gesichtsnerv durch die Schwellung oder die Entzündung an sich angegriffen. Wenn Du da nicht bald was bekommst, kann das dauerhafte Schäden nach sich ziehen.
    Gute Besserung, Anke
     
  3. Susala

    Susala Prinzessin auf der Palme

    Registriert seit:
    14. Juli 2004
    Beiträge:
    15.724
    Zustimmungen:
    56
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Oh jeh, gute Besserung.
     
  4. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Oh Janine, das ist ja furchtbar! Konnte dir schon jemand helfen?
     
  5. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Au weija du arme!

    Hoffentich warst du noch bei einem Doc. Damit ist nicht zu spaßen.

    Wie gehts dir jetzt?
     
  6. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Nanu? wo ist denn mein Posting von gestern?

    Natürlich habe ich immernoch nichts bekommen...weil der Arzt (mit den Inofs) Donnerstag geschlossen hatte und gestern als ich von der Arbeit kam schon zu war. Grmpf.
    Werde da Montag nochmal auf der Matte stehen, mein Chef hat mir nämlich nebenbei erklärt,WIE wichtig es ist,das ich die Info habe. Kann ja nicht jedesmal den alten Arzt anrufen,bzw. seinen Nachfolger.
    War mir gar nicht bewusst,aber ich habs die letzten jahre gar nicht gebraucht. Hmh.

    Generell gehts etwas besser. was nur komisch ist und worauf ich bisher keine Antwort habe: Tagsüber geht die Schwellung fast komplett weg und wenn ich morgens aufstehe,ist es wieder etwas dicker. Woran kann das denn liegen?

    Stefan hatte mir vorgestern aus der Apotheke Eudorlin Extra mitgebracht.
    Paracetamol half nicht wirklich - aber was anderes hatte ich nicht hier.
    Und die Teile sind super. Hab eine genommen,seitdem keinerlei Schmerzen mehr.
    Dieses Ibuprofen ist scheinbar super -was immer das ist.:hahaha:

    Habe mich dann gestern morgen vor die Rotlichtlampe gesetzt,weil sich die Stelle wie ein Muskelkater anfühlte,bei jedem Lächeln/sprechen/regung des Mundes.
    Und es wurde besser.

    Das *Hauptproblem* was ich jetzt noch habe,ist das die Haut an der Stelle wo die Schwellung war...ach,wie nennt man das?!...spröde,trocken,ist. Fühlt sich so rau an,wie die Nase nach ner Erkältung. Denke aber das ist normal?!

    Ansonsten hoffe ich,das es am Montag alles wieder gut ist.:)
     
  7. Andrea

    Andrea Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    2.519
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Berndorf
    Homepage:
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    Mein Kinesiologe sagt immer, wenn es in diesem Bereich "etwas krank" ist, kann es zu Hautirritationen (schreibt man das so) kommen...
     
  8. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Hilfe...ich bin ein Hamster...

    GuteBesserung und unternimm schnell was dagegen. Ich würde mir das Antibiotika auf die Haut tätowieren lassen:nix:, ich kann mir meines auch nicht merken und halte das wahrscheinlich für ne gute Idee, oder was meinst Du???? ; ))))
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...