Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von sonnenblume, 24. Mai 2015.

  1. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    Guten Morgen! :winke:

    Mein Kleiner hatte gestern einen Sturz mit dem Fahrrad, hat sich dabei die Haut an der rechten Flanke regelrecht auf der Straße "abgehobelt" .

    Ich wollte nun eben den Verband wechseln, aber die Wundauflage ist mit der Wunde verklebt.
    Darf Pflasterlösespray auf eine Wunde gesprüht werden? Ich habe die Packungsbeilage leider nicht mehr und auf der Flasche steht nichts in diese Richtung drauf.
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Ich würd's zur Sicherheit lieber in der Badewanne oder mit einem nassen Lappen auflösen.

    Zur Not kannst Du sonst evt. an einer kleinen Stelle ausprobieren, ob das Spray brennt. Wenn nicht, würde ich es als unschädlich einordnen.

    Klebereste rund um die Wunde bekommst Du sonst auch mit Babyfeuchttüchern ab.

    Toitoitoi, liebe Grüsse und dem Stuntman gute Besserung, Katja.
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Hm, Spray, da hätte ich auch Angst, daß es brennt... andererseits: Wenn das zum Lösen da ist, muß es eigentlich so beschaffen sein, daß es nicht brennt oder nur ein ganz kleines bißchen.

    Armer kleiner Mann, gute Besserung! :ute:
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Danke euch beiden!

    Ja, das Löserspray brennt auf der Wunde. Ich habe den Verband nun mit Wasser angefeuchtet und die Wunde - so, wie sich der Verband von der Wunde gelöst hatte - mit Desinfektionsspray.
    Das hat nun gut geklappt.
     
  5. midnightlady24

    midnightlady24 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    3.148
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bad Breisig
    Homepage:
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Auch wenn die Situation geklärt ist möchte ich kurz senfen:

    Pflasterlöser ist NICHt dazu da ein Pflaster, das mit der Wunde verklebt ist zu lösen. Es ist dazu da, den Klebeanteil von heiler Haut zu lösen. Zumeist sind da Wundbenzin Anteile drin. Das brennt wie Feuer.
    Warmes Wasser (Körpertemperatur und fließend) oder wenn man da hat Octenisept oder Prontosan nutzen. Das kämpft dann auch schon gegen sich bildende Bakterien.

    Nieniemals nicht auf Wunden sprühen bitte.
     
  6. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Das dachte ich auch so :umfall:, war mir dann aber doch nicht mehr sicher. Hätte auch auf jeden Fall warmes Wasser genommen. :jaja:
     
  7. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Danke Moni! :bussi:

    Dann war mein Bauchgefühl, dieses Spray nicht auf die Wunde zu sprühen, doch richtig. Dass es brennt, wusste ich von einer Verletzung bei mir. Damals wollte ich Kleberreste vom Pflaster entfernen und etwas von dem Löser kam in die Wunde.

    Mit Wasser und Octenisept ging es dann bei meinem Kleinen gut und relativ schmerzfrei weg.
     
  8. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Hier, da dringend: Darf Pflasterlöser auf eine offene Wunde?

    Aus dem Bauch heraus hätte ich es auch nicht gemacht. Es leuchtet ein, daß das nur für die Klebeteile des Pflasters ist.
    Aber Ihr habt es ja geschafft. Ist die Wunde denn o.k.?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. pflasterlöser auf wunde

Die Seite wird geladen...