@hedwig

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von gretel, 22. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.


  1. bezugnehmend auf
    http://www.schnullerfamilie.de/threads/77339


    hierzu möchte ich dir gern antworten, kim.

    du bemängelst, dass in rachels thema etwas stehen gelassen werden soll. und schließt dann deinen thread, damit es dort so stehen bleibt, wie du es gern stehen lassen möchtest????!!!

    hm, ja, ich glaube, ich verstehe deine gedankengänge sehr gut.
    du stößt einen ja geradezu mit der nase darauf. :) da muss man noch nicht mal viel darüber nachdenken.

    ich habe mich aus dem thema rausgehalten, als die worte unschön wurden. und ich fand sie unschön. und wie du selbst festgestellt hast (feststellen musstest, denn es scheint dir gar nicht zu gefallen, das spürt man aus jeder deiner zeilen…), gefiel es einigen anderen auch nicht.

    ich für meinen teil antworte lieber gutmenschlich (wenn du das so bezeichnen möchtest), als dass ich es wie du tue. einer frau gegenüber, die angespannt ist und sich sorgen um ihr kind macht. die grad ganz andere probleme hat, als zusätzliche mit dir und jacqueline zu gebrauchen.
    (ich habe ihre antworten übrigens nicht so verstanden, als wenn sie nichts annehmen will. für mich klang alles nachvollziehbar und nicht so, als wenn sie eure -speziell jacs und deine- Tipps nicht aufnehmen würde.)

    und nach der nummer, jemandem vorzuwerfen, wo er liest….., da hast du dich selbst ziemlich disqualifiziert. das ist unsachlich und geht dich nichts an. und es ist vor allem wertend, wo dir keine wertung zusteht. und du entblößt damit einen menschen und unterstellst ihm etwas, auch wenn du es nur indirekt formulierst. öffentlich. und sagst dann noch, du hättest nicht danach gesucht.
    nein, es ist dir wahrscheinlich nur mal eben so aufgefallen. und statt es dann dabei zu belassen, musst du das unbedingt auch noch schreiben. hm…..

    das zitat ist nicht aus dem zusammenhang gerissen. aber evtl. hast du jetzt, wo es allein steht, gesehen, was du da geschrieben hast. und das gefällt dir selbst nicht. aber dafür kann ich nichts. und daneben ist es, ob es nun im text steht o. ganz allein für sich. und besonders dieser sachverhalt war es, den ich zum k…. fand. den rest deines textes wollte ich nicht bewerten, daher habe ich dazu auch keine stellung bezogen und nur das zitiert.

    ich empfehle dir DRINGEND, über dein menschenbild bzw. den umgang mit menschen –besonders als moderator- nachzudenken. du bist da grad auf einem selbstmitleidstrip, der dem nicht gerecht wird, was geschrieben wurde.

    ich hätte dir dies auch als pn schreiben können. aber das möchte ich bewusst nicht tun, da es um dritte geht und du auch meintest, öffentlich zu antworten. dann musst du aber auch öffentliche kritik an dir akzeptieren. und zumindest anfangen, auch dich selbst mal in frage zu stellen. oder meinst du, wiederholte hinweise sind alle aus der luft gegriffen? wenn ich das 20.mal sowas höre, muss ich doch irgendwann mal aufhören zu denken, dass da nichts dran ist. alles andere ist starrsinn oder ein fehlerhaftes selbstbild.
     
    #1 gretel, 22. Dezember 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Dezember 2005
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: @hedwig

    Gretel,
    ich stell mich hier auf keine Seite, aber das, was Du geschrieben hast, hat mit Kritik nichts mehr zu tun.

    Bärbel
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: @hedwig

    Ich muss hier auch grade schlucken. wobei ich damit keine Position beziehe.

    Leute, vielleicht zieht ihr euch alle mal Märilus Beitrag im KK rein und nehmt ihn euch zu Herzen.

    Jeder hat wahrscheinlich auf seine Weise REcht - aber vielleicht in 2 wochen nicht mehr so schmerzhaft.

    :winke:

    Conny
     
  4. AW: @hedwig

    nein conny, es war um offenheit gebeten worden. und wenn man beobachtet, was man als ungerecht empfindet, habe ich noch immer meine meinung dazu gesagt.

    ich mag threads nicht, die geschlossen werden, wenn es unbequem wird. und ich bin ja gutmenschlich in meinen antworten. ;-) ich habe einen umstand formuliert, der nun mal so statt fand. dass der nicht schön ist, dafür kann ich nichts.
     
  5. AW: @hedwig

    Gretel, da ich auch zu denen gehöre, die sich um Zoé sorgen und Rachels Postings deshalb verfolgen, wage ich es, hier zu schreiben, auch wenn ich den Disput nur im Nachhinein verfolgen konnte.
    Ich meine, es sind zwei nervlich angespannte und daher dünnhäutige Menschen (so schätze ich Rachel und Kim sicherlich nicht falsch ein) aneinander geraten und es hat sich etwas, das mit zwei Worten geklärt hätte sein können, hochgeschaukelt und letztendlich etliche andere mitgetroffen.
    Vielleicht wäre es gut, die Dinge nicht allzu hart zu bewerten. Worte brechen keine Knochen, heißt es so schön.
    Alles Liebe
     
  6. Stefan

    Stefan DDD!

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    1.654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: @hedwig

    Bevor hier weiter darüber diskutiert wird, was meine Beweggründe waren, Rachel aktuell und schon immer genau so zu antworten, wie ich es getan habe, möchte ich etwas klar stellen:

    Wenn ich jemanden mal "meine Freundin" genannt habe und von diesem auch "Freundin" genannt wurde - dann liegt es garantiert nicht in meiner Intention, diesem wie auch immer zu schaden oder ihm zusätzlich Kummer zu machen.
    Ich halte Menschen die Treue, auch wenn sich Lebenswege trennen.

    Rachel war meine Freundin. Im echten Leben. Udn sie wird mir immer am Herzen liegen.
    Und das weiss sie ganz genau. Auch wenn sie es nicht wissen will. Es ist auch einfacher, jemandem zu unterstellen, er greife einen an, als sich damit auseinanderzusetzen, was derjenige wirklich sagt.

    Man kann Worte immer so lesen, wie man sie lesen will.
    Wer etwas gegen mich hat, der reisst dann eben Einzelstücke aus dem Zusammenhang und prangert mich an, ich würde auf jemandem herumreiten, dem es nicht gutgeht.
    Wer mich kennt, weiss vielleicht, dass mir nichts ferner liegt.

    Wie manche diese traurige Geschichte hier sehen, das sagt mehr über sie selber als über mich aus, denn ich bezweifle, dass diejenigen wussten, wie sehr mir Rachel noch immer am Herzen liegt, auch wenn wir uns fern sind.

    Aber macht nur so weiter, tragt Eure Konflikte mit jemandem auf dem Rücken von anderen aus - nicht jeder, der verletzt ist, verabschiedet sich gleich laut im Forum.

    Mehr möchte ich dazu nicht sagen.

    Aufgewühlt und traurig,
    Jacqueline
     
  8. AW: @hedwig

    ja, edith. da hast du recht. deswegen hab ich dort dazu ja auch nichts geschrieben.
    ich habe sowohl kim als auch jac zugestanden, dass auch sie grad wunde stellen berührt sehen bzw. angespannt sind.

    ich war erst über kims vorwurf entsetzt, dass rachel im kaffeeklatsch liest. und dann, dass ihre vorwürfe bzgl. des schließen des themas von ihr dann auch benutzt wird. und gleichzeitig nicht verstehen möchte, dass man das als unschön bemängelt (ich hab ja noch nicht mal großartige worte geschrieben.)

    sich dann in selbstmitleid zu ergehen und "ich bin mal wieder der buhmann" zu schreiben.... da passt was nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...