Harry Potter- unser Brüller des Abends

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von finchen2000, 18. Juli 2011.

  1. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.343
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    :winke:

    wir hatten ja für heute Abend zwei Karten geschenkt bekommen, geschäftlich
    sozusagen, also die Vorstellung war nur für Gäste eines bestimmten Unternehmens..

    Wir waren spät dran, erst zehn vor sieben im Kino, noch schnell das Sektchen
    mitgenommen und kostenlose Nachos, Popcorn und Getränke geholt *schleck*

    Am Eingang vom Kinosaal seh ich "3D" und denk: "Na prima!", denn ich mag
    das eigentlich nicht - kenne das aber eigentlich nur vom Legoland und so, also
    von kurzen Kinderfilmen. :rolleyes: Ich wusste, die Brille drückt auf meiner Nase
    und passt nicht richtig an den Ohren uns so war es natürlich auch.

    Ich schon genervt, fummle damit rum, ein Bügel geht ab:umfall:
    Mein Mann repariert notdürftig, war ja auch schon dunkel, und tauscht dann
    mit mir die Brille *juchhu*

    Ohne Brille gucken ging ja auch nicht, dann sieht man ja nicht scharf :bruddel:,
    hab ich ausprobiert.

    Na ja, ich füge mich in mein Schicksal und denke während des Films ab und an:
    "Hhmm, da hatte ich mir mehr von versprochen", irgendwie kamen die Effekte
    nicht so wirklich bei mir an.

    Die Fahrt durch Gringotts, die Kämpfe, alles Fliegegetier, ganz nett, aber braucht
    frau nicht wirklich, so ne Brille..

    Ich hab ja aber auch Schwierigkeiten bei diesen Büchern mit den optischen Täuschungen/Effekten, also dacht ich so bei mir, es wird wohl an mir liegen.

    Jetzt kommt´s: ca 10 min vor dem Ende, also nach 2 Stunden!! ruft irgendjemand
    in dem voll besetzten Kino: "Ihr müsst die Brille umdrehen, die sind alle falsch'!"

    Wir: HÄH????? Alle: HÄH???

    Dann kam der Aha-Effekt: Wenn man die Brille mit der Nasenaussparung nach oben auf der Nase festhielt, sah man in: 3 D!!!

    Es gab eine Minute Applaus und Gelächter, da hat man dann vom Film gar nix
    verstanden :umfall:, dann kam "19 Jahre später", was nur noch einen 3D Effekt
    hatte.

    Also nicht falsch verstehen, der Film war super, wir haben nix bezahlt dafür,
    alles war gut!!

    Aber für das Unternehmen wars :ochne:, ich hoffe, sie müssen den Zuschlag
    nicht bezahlen, denn das wär nicht fair.

    Warum das aber nicht mal einer eher merken konnte, ist mir ein Rätsel..

    Oder es waren alle zufälligerweise das allererste Mal in einem 3D-Film :hahaha:

    Gute Nacht

    Heike
     
  2. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    :hahaha:

    Das ist ja richtig :-D !
    ..aber ich wundere mich auch, dass das keinem früher aufgefallen ist!?
     
  3. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    Na, woher denn? Wenn alles scharf war und somit okay, woher soll man denn wissen, ob diese Effekte nicht genau so gewollt sind, wie man sie sieht? Man kann zwar denken, daß das alles eher flach rüberkommt, aber kann ja genau so gewollt sein.

    Aber wie ich immer sage - ich brauch kein 3D, in meiner Erinnerung ist jeder Film gleich flach. Und da ich mich wesentlich öfter erinnere, als ins Kino zu gehen... :rolleyes:

    Salat
     
  4. Markus

    Markus schlimmer Finger

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.594
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    München
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    war ich lange nicht mehr im kino.. damals gabs das mit dem 3d-zeugs noch gar nicht :hahaha:
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    Ich find 3 D blöd. Ich gucke nur mit einem Auge, das funktioniert nicht bei mir. Ein Grund, warum ich so selten im Kino bin...
     
  6. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    Ich mag das mit dem 3D auch nicht :ochne: Die Brillen passen nie und ich krieg Kopfweh davon
     
  7. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    Wie geil ist das denn?! :weglach:

    Ich brauch 3D auch nicht unbedingt, find aber schon, dass die Effekte besser rüberkommen.

    Ziemlich witzig sieht es übrigens aus, wenn man sich im Kinosaal mal umdreht und sich anguckt, wie die Menge mit Brille aussieht. :cool:

    :winke:
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Harry Potter- unser Brüller des Abends

    Tulpenfrau, wo kommst Du denn her :???:
    Dich hab ich ja ewig nicht mehr gelesen!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...