Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Eve, 7. Januar 2010.

  1. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    Heute war ja der Termin im Geburtshaus.
    Schön wars dort, eine liebe Hebamme :jaja:

    Nur hatte ich mir ein Bißchen mehr erhofft.
    Ich dachte, dass es eventuell schon eine kleine Vorsorgeuntersuchung wird, aber es war wirklich erstmal nur ein allererstes Kennenlernen bei dem wir das Grobe besprochen haben.

    Aber ich hab mich wohl gefühlt und freue mich mein Kind dort zu bekommen. :jaja:

    Auf mein Nachfragen haben wir versucht die Herztöne zu erhaschen, leider ohne Erfolg :(. Ertasten konnte sie auch nichts. Sie beruhigte mich, dass es eben noch so eine kleine Erdnuss ist und noch hinter der Symphyse liegt.

    Schade. Ich hätte heute so gern ein winzig kleines Zeichen gehabt :(
    Ich habe zur Zeit absolut keine Wehwehchen und mache mir ein kleines Bißchen Sorgen.

    Mein Schatz ist da zum Glück die Ruhe selbst und redet mir gut zu. :herz: Das beruhigt mich sehr. Er hat ja auch Recht. Es ist sicher alles gut.

    Am Mittwoch ist ja dann der Termin bei der Ärztin und den kann ich jetzt noch weniger erwarten. *seufz*

    Wie krieg ich die Zeit bis dahin nur rum :umfall:

    Es ist alles in Ordnung, ganz sicher!!!
     
  2. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Ich finds toll wie du dich jetzt schon einstellst. (Vor allem fürs 1.Kind das macht nicht jede)

    Und die Herztöne kann man wirklich erst "spät" hören. Bei mir war es in der 16ssw und trotzem ncoh gaaaaaaaaaaanz leise :jaja:

    lg
     
  3. Jasi

    Jasi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.855
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Ja die sieht man jetzt erstmal nur wummern.
    Hach ich kann mir vorstellen wie lange dir die Zeit jetzt auch ist.....
    Aber nicht mehr ganz eine Woche und du kannst auf jeden Fall richtig was sehen!!!!


    Kann mich Alina nur anschließen, toll wie vorbereitet du bist. Das wird dir ganz sicher sehr viel positives bringen!
    Und vor allem schön das du dich dort wohl gefühlt hast und die Chemie zu stimmen scheint!
     
  4. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Natürlich ist alles in Ordnung!
    Die Vorsorgeuntersuchungen bei Hebammen sind ab dem "sichtbaren" Bäuchlein richtig toll. Meine hat mir immer gezeigt wo was vom Kind liegt und ließ mich selbst fühlen. Da bekommt man ein echt gutes Körpergefühl.
    Naja, Ultraschall machen die Hebammen nicht und vaginale Untersuchungen auch erst ab kurz vor ET, von daher . . .
    Lässt du die Blut- und Urinuntersuchungen beim Arzt machen oder bist du dann ganz bei der Hebamme?

    Grüße
    Annette
     
  5. silke1977

    silke1977 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2005
    Beiträge:
    2.923
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Da, wo ich zu Hause bin :-)
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Naja, du bist ja auch erst in der 9. Woche, ich denke mal, das deine Hebi eine solche Untersuchung frühestens ab der 12. Woche macht.

    Willst du das denn abwechselnd machen, also mal Hebi, dann wieder FA ?
    Dann musste das aber auch mit beiden besprechen.

    Damals in der Anfangszeit bei Jamy hab ich das auch so gemacht, bis wir dann umgezogen sind. Dann hatte ich erst wieder nach der Entbindung eine Hebi, die ich mir dann im KH auserkoren hatte.

    Ich denke auch, das alles in Ordnung ist und ich finde ja auch, das 4 Wochen zwischen den VU's recht lang sind. Aber es ist eben auch eine Kostenfrage (von Seiten der KK aus). Deshalb kannst du entweder den FA wählen oder eben die Hebi, das aber auch nur im 4 Wochen Abstand.

    Aufgrund meiner damaligen Vorgeschichte hatte ich alle Zwei Wochen ne Untersuchung. Hab dann Hebi und FA abwechselnd gemacht.

    Aber schön, das du dich schon so vorbereitest.
    Ich hab meine damalige Hebi erst recht spät ausgesucht.
     
  6. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Danke Euch :herz:


    Dass die Hebamme keinen Ultraschall und erstmal keine vaginalen Untersuchungen macht weiß ich ja :jaja: Ich dachte nur, dass wir wirklich schon "richtig anfangen" irgendwie. Aber beim nächsten Mal dann.

    Ich hatte erst vor eventuell abzuwechseln, also die Vorsorgeuntersuchungen von Ärztin und Hebamme im Wechseln.

    Die Hebamme erklärte mir heute, dass, wenn die Frau auch wirklich im Geburtshaus entbinden will (was ich ja tun möchte) sie gerne alle Vorsorgeuntersuchungen machen um die Frau und die Schwangerschaft ganz genau kennen zu lernen und eben genau über alles Bescheid wissen wenn die Geburt dann los geht.
    Finde ich gut :jaja: und das waren ja auch meine Gedanken dazu.

    Und sie kennt auch meine Frauenärztin und sagte, dass diese damit vermutlich kein Problem haben wird. Das hoffe ich auch.

    Sagt mal, sie empfahl mir eine Krankenkasse die fast alle Leistungen der Hebammen übernimmt. Falls es mir egal ist und ich wechseln wollen würde.
    Unter anderem z.Bsp. auch die Kosten der Rufbereitschaft.
    Meint Ihr das könnte sich lohnen? :???:

    Allerdings sollte ich vermutlich erstmal horchen was meine Krankenkasse alles so übernimmt, vielleicht sind die ja auch gar nicht so schlecht?


    *allesistgutallesistgutallesistgut* :herz:
     
  7. Eve

    Eve 's Heidi

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    5.158
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Potsdam
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    huch, überschnitten.

    Ich mag meine Frauenärztin sehr sehr gern, aber wie ich schrieb, machen die Hebammen gern alles und das werde ich dann auch tun. Ist mir eben noch sympathischer.

    Ach Mädels, ich bin ja auch schon 7 Jahre in der Schnullerfamilie, da bin ich doch bestesn vorbereitet :-D
     
  8. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Hab heute meine Hebamme kennen gelernt

    Du wenn Frau schwanger ist heißt das nicht gleich das se wehwehchen hat :zwinker: Ich hab beim ersten Kind so garnischt gehabt :zahn: Weder Heißhunger noch Zipperlein ;) Sei doch froh drum :bussi:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...