Haare schneiden - ich brauch mal Eure Entscheidungshilfe

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Sonya, 28. April 2005.

  1. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo,

    ich bräuchte mal ein bisserl Entscheidungshilfe.
    Kiana hat ja so langes Haar, ich habe es bisher 4mal selbst geschnitten, aber nur die Spitzen bzw. den Pony.
    Jetzt ist es aber am Hinterkopf total fisselig und verfilzt regelmäßig am Hinterkopf. Das Kämmen ist echt eine Qual, sie fängt an zu weinen: "Nein Mama, nicht Haare kämmen, bitte!"
    Auch direkt nach der Haarwäsche ist es "verhext" und lässt sich nur schwer mit Hilfe (Sprühkur für Erwachsene :-? , find ich nicht so dolle. Haben schon allen möglichen Kram ausprobiert, Öle, Spülungen, Kuren, auch 2 für Kinder, aber die brachten gar nichts) durchkämen. Aber am schlimmsten ist es nach dem Schlafen.

    Da sie jetzt auch bald in den KiGa kommt und ein kleiner Wirbelwind ist, würde ich ihr dann gerne die Haare zum Zopf zusammenbinden. Davon riet mir aber die Erzieherin ab, wegen Kianas Ohrkerbe (wegen Hänselleien)

    Mein Mann und ich überlegen daher die Haare auf eine Länge abschneiden zu lassen die man noch zum Zopf machen kann, aber das das Gefissel weg ist (schulterlang).

    Ich tu mir echt schwer die Haare zu schneiden (blöd, ich weiß, die wachsen ja nach), aber aus meinem Bekanntenkreis kommt auch nur: "Nö, nicht sie schönen Haare schneiden. Sind doch so niedlich." :roll:

    Was sagt ihr, oder habt ihr noch einen Geheimtipp?

    :winke: Sonja
     
  2. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sonja,

    ich mache Kira (Haarlänge ca. halber Rücken) nachts geflochtene Zöpfe. Einmal weil das so schöne Wellen;-) gibt und andererseits damit die Haare morgens nicht so verfilzt sind. Sie möchte sie nicht abschneiden lassen aber kämmen ist auch so eine Sache.
    Im KiGa hat sie immer einen Zopf oder Zöpfe. Damit kann man auch gut die Ohren verstecken.

    LG
    Claudia
     
  3. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wenn die Fuselei nicht aufhoert mit dem Flechten, wuerde ich doch radikal kuerzen. Es ist doch eine Qual fuer die Kinder so ewig morgens entfuselt zu werden, und vermutlich ist ihr ihre Frisur recht herzlich egal.

    Ich mag es nicht, wenn um das Aussehen/Styling von Kindern so viel Wind gemacht wird. Praktisch und niedlich, in der Reihenfolge bitte.

    Ich glaub Linnea kriegt eine Kurzhaarfrisur mit kurzem Pony als Ausgleich zu ihrem Prinzeisenherzbruder, der sich nicht von seiner blonden Maehne trennen will :), nciht mal wenn's ziept beim kaemmen.

    Lulu
     
  4. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo & Danke für Eure Antworten!

    Also, ich werde Kiana Haare kürzen lassen um ein gutes Stück. Das mit dem Flechten ist eine gute Idee (danke Claudia), aber Kiana mag Herumgefuchtel an ihren Haaren so gar nicht. Habe es heute abend versucht und sie blockte ab ("Mama, nein, nicht Haare machen" und ist abgehaun :verdutz: )

    Spätestens nächste Woche Freitag geht es zum Friseur, meine Mum versucht mich zwar einzulullen, so wenig wie möglich zu schneiden. Mein Vater ist total dagegen, aber Optik ist nun mal nicht alles. Und ich hoffe, das wenn die Babyfussel weg sind, das Haar gesünder nachwächst.

    VlG
    Sonja [​IMG]
     
  5. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Die Länge an sich mußt Du doch gar nicht kürzen (lassen). Laß ihr doch einfach ganz viele Stufen reinschneiden. Ist im Moment ohnehin total hip und ist echt total pflegeleicht.

    Ich hab auch die Birne voller Stufen und kämm mir meine Haare nur beim Waschen. Vertuckt sind sie aber trotzdem nicht.

    Und nachts kannst Du ihr doch auch einen lockeren seitlichen Zopf flechten.

    :winke:
     
  6. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Hallo Katja,

    danke für die Antwort!

    Ich kuck mal was der Friseur sagt, aber Stufen wären sicher ne Idee :lichtan:

    Zopf flechten geht nicht, im Moment mag sie mich kaum an die Haare lassen, bin froh, wenn sie sich kämmen lässt und das auch nur unter Protest.
    Bei meinem Mann ist sie noch lockerer, aber der kann nicht flechten bzw. ist eh meistens nicht zu Hause, wenn Bedtime ist.

    :winke: Sonja
     
  7. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich schaetze das Fussel muss einfach einmal ab, Sonja. Und dann wird es umso besser aussehen, weil die Haare eben nic ht mehr fusselig sind :).

    Lulu
     
  8. Sonya

    Sonya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. August 2002
    Beiträge:
    6.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Am donnernden Berg ;-)
    Ja Lulu, ich schätze das es auch besser ist wenn die Fussel ab sind :jaja:
    Sie hat so dickes gesundes Haar, nur am Hinterkopf sind sie noch so fusselig.

    :winke: Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...