Gutschein zum Kindergeburtstag?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von claudel, 8. Januar 2011.

  1. claudel

    claudel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo zusammen,

    auch eine Kindergeburtstagsfrage: Verschenkt Ihr gerne Gutscheine? Z.Bsp Toys ur us oder so?
    Ich finde das gar nicht so schlecht. Hatte das bei Nikos Geburtstag jedem gesagt, aber die Leute wollten nicht gerne Gutscheine verschenken . Er hat dann von jedem ein Geschenk erhalten. Es waren glaube ich 7 Kinder da. Also 7 "Kleinigkeiten" Mir wäre lieber gewesen jeder hätte einen kleinen Betrag als Gutschein gegeben. Dann hätte er sich 1 Geschenk seiner Wahl von allen gekauft.
    Die Kinderzimmer platzen ja sowieso schon aus allen Nähten.

    Nikolas´Freund hat jetzt Geburtstag und wünscht sich auch Gutscheine. Also ich halte mich dran. Was ist denn daran so schlimm? Man weiß doch was die Sachen so kosten.
    Stellt Euch vor wenn jeder einen Gutschein über sagen wir mal 5-10 Euro geschenkt hätte, da hätte er sich ein super Lego Teil von kaufen können.

    Findet Ihr das schlimm?

    Gruß
    Claudi
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.350
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Wir haben das bei Emma auch mal so gemacht und
    da hat sich jeder dran gehalten. Das war wirklich ne
    tolle Sache, weil Emma sich dann was großes dafür kaufen konnte.
     
  3. Nike

    Nike Flying Googlemuckel

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    4.721
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nordseeküste
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Ich find das auch gut, halte es zumindest mit den Paten und Onkels / Tanten auch so. ;)

    Bei den kids: Für Nica`s Geburtstag morgen hatten wir noch einen Geburtstagskorb gemacht. Aber ich gebe zu, den zu befüllen war arg schwer, da viele Kleinigkeiten nicht soooo wirkliche Herzenswünsche sind, sondern einfach "in der Not so kurz nach Weihnachten" ausgewählt wurden, um etwas drin zu haben, was die anderen schenken können und nicht all zu teuer ist.

    Was ich auch ganz gut finde und vielleicht nächstes Jahr mal versuchen könnte, wäre der Wunsch nach Gutscheinen etwa mit Freundin N. schwimmen gehen, mit Freundin E. vielleicht mal ins Kino etc. und da natürlich freie Wahl lassen.... :rolleyes:
     
  4. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Wir verschenken oft Gutscheine ala zusammen ins Kino gehen, oder Theater, oder Tierpark, usw...

    Ich find das nicht schlecht, wie du sagst meist schenkt man ja nur so Kleinkram aus der NOt heraus. Da find ich einen Besuch im Kino vielleicht mit Popcorn oder Eis mal was anderes. :jaja:
     
  5. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Ich finde Gutscheine verschenken auch eher doof.. ich kann gar nicht genau sagen warum, wenn ich so drüber nachdenke, aber ich pack ja auch nicht einfach n Fünfer in einen Umschlag. Wäre das Gleiche.
    -ich würde mich aber dran halten, wenn es gewünscht wird.

    Bei uns ist es dieses Jahr so (und letztes Jahr auch schon) dass Inja sich etwas Großes wünscht und das von allen Kindern gemeinsam bekommt. Da geben die Mamas mir dann das Geld....

    Lieben Gruß
    Sonja
     
  6. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.750
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Ich würde mal sagen, kommt drauf an.
    Bei älteren Kindern (so ab ca. 8-9 Jahren) habe ich da weniger Probleme, aber gerade jüngere Kinder wollen doch gerne auch noch was zum Auspacken haben und bei uns war es auch oft so, dass die Kinder dann gleich mit den Geschenken gespielt haben und erstmal gar keine Animation brauchten.

    Bei älteren Kindern, die nicht mehr unbedingt nur Spielzeug-Wünsche haben, finde ich Gutscheine gar nicht so schlecht, v.a. wenn vorher gar keine konkreten Wünsche angegeben wurden. Dann besser 'nen Gutschein als irgendwas kaufen, was vielleicht doch nicht gefällt.

    Wir haben es aber auch schon so gemacht, dass bei teureren Wünschen (Lego, BabyBorn etc.) sich mehrere Eltern zusammengetan haben und es dann eben ein Gemeinschaftsgeschenk statt mehrerer Gutscheine gab. Kam eigentlich auch immer gut an, muss halt mit den Eltern des Geburtstagskindes vorher abgesprochen werden.

    Ist halt ein bisschen Geschmacksfrage; ich finde es prinzipiell immer noch schöner, wenn meine Kinder bei ihrer Geburtstagsfeier auch was auspacken können und versuche daher, bezahlbare Kleinwünsche für die Gäste aufzusparen oder eben einen größeren Wunsch auf mehrere zu verteilen. Meine Kinder haben aber auch von sich aus noch nie den Wunsch nach Gutscheinen geäußert; bei Christina könnte es evtl. nächstes Mal soweit sein, denn bei ihrem letzten Geburtstag haben wir uns echt schon schwer getan, noch ausreichend Wünsche im 10 Euro-Rahmen zusammen zu bekommen.

    LG, Bella :blume:
     
  7. claudel

    claudel Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Februar 2004
    Beiträge:
    1.226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Das ist ja das blöde. Mehr als 10 Euro sollten es ja nicht sein. Aber jetzt stell Dir mal von jedem ein Gutschein über 10 Euro vor. Das sind 70 Euro! Da kann man schon ordentlich was kaufen.

    Aber wie gesagt, die meisten Mütter schenken lieber was zum Auspacken. Ich geb ehrlich zu, von 7 Geschenken die Niko bekam liegen 5 im Schrank und wurden noch nie angerührt. Ich find das schad ums Geld.

    Gruß
    Claudi
     
  8. Jaspis

    Jaspis Golden Girl

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    11.245
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Gutschein zum Kindergeburtstag?

    Ich würd da als Mutter nicht mitmachen.

    Aus dem einfachen Grund weil für mich das nicht mehr viel mit wirklichem Schenken zu tun hat. Mit dem Einfühlen in die zu beschenkende Person, mit dem Ueberlegen was ihr eine Freude machen könnte, mir dem Auswählen und Verpacken.

    Ich mags nicht wenn ich quasi fast gezwungen werde auf Bestellung was zu geben. Und das mag (mochte) ich auch meinem Kind nicht vorleben/zeigen.

    Lieben Gruss
    J.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. gutschein für kindergeburtstag verpacken

Die Seite wird geladen...