Gruenes Gemuese? Nein Danke!

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Shun-kun, 29. Juli 2004.

  1. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    Ich braeuchte mal euren Rat!

    Vorweg erstmal, Shun ist im Grossen und Ganzen ein recht guter Esser, ausser im Moment.... :jaja: :heul: Das mag aber an der Hitze liegen, immer zwischen 25 und 36 grad, tag und Nacht, da mag man ja nix essen. ABER: Er verweigert kategorisch alles was nur im entferntesten GRUEN aussieht. Heute Abend hatte ich zB salat mit einer suessen Yoghurtsosse und kleine FleischRoellchen. (hauchduennes Schweinefleisch in das ich Kaese-, Moehren und Gruener Spagelstifte eingewickelt habe.) es war sehr lecker, wurde aber beides verschmaeht. Ich habe ihm letztendlich 1 und halbe Rolle reingezwungen. Das tu ich normalerweise nicht, aber er wollte nichtmal probieren! :shock:

    Wie kann ich ihm denn noch Gruenes schmackhaft machen?

    Bei Brokkoli: den isst er ABER nur wenn Mama nicht guckt, die roeschen Klein sind und mayo drauf ist
    Okra (ist das hiesige Saisongemuese) ist er mehr oder minder gut ABER nur wenn ich kleinhacke und sein geliebtes Natto (fermentierte Soyabohnen) untermische
    Zuccini gehen verhaeltnismaessig gut runter :D
    Blattspinat und andere Blattgemuese sind absolut out, ebenso gruener Spargel, Avocado, Gurken...Alles Gruen, alles baeh :heul: :(

    achja, Blattgemuese hatte ich sogar schon mal im Mixer kleingehackt und eine Pastasosse draus gekocht, mit Knobi und Thunfisch, war total Baeh, obwohl es sehr lecker war.
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Vielleicht zum Essen ne Sonnenbrille aufsetzen? :???: :cool:

    Sorry, war ein schlechter Scherz...leider kann ich Dir nicht wirklich weiterhelfen.
    Aber die Sachen, die Du schreibst, hören sich schrecklich lecker an :jaja:
    Kannst Du davon nicht mal was im Rezepteforum posten? *liebguck*
    Oder hast Du das schon getan? Ich bin nicht so ne Küchenfee und lese daher dort recht selten... :eek:
     
  3. Ich glaube, dass ist normal :jaja: wenn ich da noch so an meinen Bruder denke, der ass partout nichts Weisses bis ins hohe Alter :-D
    Mathilda rührt auch nichts Grünes an.

    Sei doch froh, wenn er überhaupt Gemüse isst.

    Sonst schließe ich mich an, dass klingt echt lecker. Okraschoten mag ich auch gerne, aber hier kriegt man so etwas erst gar nicht :(

    LG Makay
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Doch, aber nur im Glas *örks*
     
  5. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    :eek: :bravo: Ich finde den Scherz echt zum schreien lustig!!! Muesste cih glatt mal ausprobieren mit der Sonnenbrille....Bleibt die Frage, ob Shun die auch aussetzen will.... :???:
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Na, logo... :-D ...wenn Du auch eine aufsetzt! :cool: :cool:
    :weghier:
     
  7. hallo annette,

    solange er noch gemüse und obst nimmt und sonst noch gesund isst, ist das ok. es gibt auch kinder die nichts rotes anrühren :) kleine kinder sind leider keine gourmanden, selten wissen sie leckere, raffinierte speisen zu schätzen und stehen eher auf plumpes hausmannskost (deswegen muss man sie aber nicht mit schweinebraten und pommes füttern). laurin isst meistens alles was ich koche (WENN er isst), quer durch alle küchen der welt (auch shushi, ist aber nicht unbedingt sein lieblingsgericht), aber er mag eher schlichte sachen, wie einfach in brühe gekochtes gemüse, nudeln mit gemüsesosse, schnitzel, polenta, reis, kartoffeln in allen variationen etc. ich berücksichtige seine vorlieben so oft es geht, koche aber nicht nur das was er am liebsten mag - und dann isst er das was es gibt. etwas ist immer dabei was er essen kann, dann isst er halt mehr davon - zb mehr brokkoli und kartoffeln als fleisch. er ist bei fleisch (ausser schnitzel und brathähnchen) und brot mäkkelig.

    grünes gemüse hat am meisten eisen unter dem gemüse, schau dass er dann ausreichend fleisch und/oder getreide bekommt, damit er keine mangel erleidet. sonst nimm rücksicht auf seine vorlieben, soweit es geht und sofern er nicht nur am mäkkeln ist. wenn man aus dem essen das auf dem tisch steht, mit wenigen handgriffen ein annehmbares kindergericht machen kann, dann passt das schon. ihr esst das brokkoli wie gehabt, für shun kippst du majo drüber (iiih) - es gibt kein stress am tisch und er isst trotzdem brokkoli. ihr macht beide kompromisse, das ist doch gut so.

    hast du schon probiert, ob er vielleicht auf europäisches essen mehr steht? er ist immerhin halb deutscher, vielleicht hat er eher appetit auf kloss mit sosse, als auf miso suppe? :eek: salat mit knobi und thunfisch hört sich auch für mich lecker an, ist aber etwas was vielleicht zu kräftig im geschmack ist für die kleinen knospen auf shuns zunge? okraschotten mag laurin nicht (flavia übrigens auch nicht), die sind ihm zu glibbrig. verstehe einer die kinder, ich habe das als kind sehr gerne gegessen.

    @makay

    okras kriegst du gerade jetzt frisch im türkischen supermarkt, bei mancher gemüsemann auch, sonst in der dose ebenfalls beim türken, manchmal in normalen supermärkte in der "exotischen" abteilung.

    hungrige grüsse,
    gabriela (die jetzt einiges geben würde für eine gute portion shushis)
     
  8. Ja, das weiss ich, das problem ist nur, dass es hier oben leider keinen türkischen Supermarkt gibt und in der Exotenabteilung des größeren Supermarktes (so 20km) entfernt....naja, ich bin froh, wenn ich da meine Sojasauce und Sojabohnensprossen kriegen kann.

    Macht aber nix, dafür haben wir lauter frische saisonbedingte gemüse und Obstsachen im Garten - vorwiegend rot und grün
    :-D

    Gruss Makay
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...